+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Vergaser


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    44

    Standard Vergaser

    Habe den neugenerierten Motor eingebaut, lief dort einwandfrei.
    Jetzt bei mir springt sie nicht an, laut Aussage des Mechanikers soll es am Vergaser liegen. Habe den BVF16N1-5 Vergaser. Habe Ihn gereinigt aber ohne Erfolg. Hat jemand einen Tipp ??? Zündfunke und Sprit kommt zur kerze (ist auch nass). Kann mir einer noch sagen wie das Kupplungsseil bei dem m53 KF Motor eingeharkt wird?

    Gruß

    juergeb

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von Jules822
    Registriert seit
    07.02.2009
    Ort
    Löhne
    Beiträge
    82

    Standard ...

    Was für eine Simson haste denn ?

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Der Kupplungszug wird in das Gebläseblech eingehakt , ist der Kaltstartvergaser wirklich geschlossen ?
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    60

    Standard

    vergasereinstellungen durchgeführt?
    -> höhe des schwimmers usw.?

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    44

    Standard

    Das ist eine KR51/1 mit M53 Motor. Der Zug ist eingeharkt (Foto) aber weiss nicht, ob richtig, weil der nicht voll zieht bis anschlag. Vergaser werde ich mal alles checken, zu not ein neues startgummi.
    Angehängte Grafiken

  6. #6
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Harken


    Haken

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Nordseeschwalbe
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Heide
    Beiträge
    303

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter
    Harken


    Haken
    GENIAL

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Nordseeschwalbe
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Heide
    Beiträge
    303

    Standard

    Auch mal die Kerze und den Kerzenstecker prüfen oder erneuern. Elektrodenabstand auf 0,4mm einstellen.

  9. #9
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ist denn ein Zündfunke da?

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    44

    Standard

    Zündfunke ist da. Zündkerze Isolator ist nagelneu.
    Was meint Ihr zum Bild mit dem Kupplungszug ist das so ok oder falsch eingeharkt??

    Gruß

    juergeb

  11. #11
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von juergeb
    ...Was meint Ihr zum Bild mit dem Kupplungszug ist das so ok oder falsch eingeharkt??

    Gruß

    juergeb
    Ja, der ist richtig eingehakt...

    Zitat Zitat von Deutz40
    ... ist der Kaltstartvergaser wirklich geschlossen ?
    Und...?

    Gruß aus Braunschweig

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Wie funktioniert der Startvergaser? Wann ist das Gemisch fetter und wann dünner?
    wenn der Gummiproppen das Röhrchen schließt, dann .... ?

  13. #13
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Zitat Zitat von Bär
    Wie funktioniert der Startvergaser? Wann ist das Gemisch fetter und wann dünner?
    wenn der Gummiproppen das Röhrchen schließt, dann .... ?
    ...ist das Gemisch für den Normalbetrieb beim warmen Motor gedacht.
    Wenn man hingegen den Kolben mit Startvergaserzug nach oben zieht, dann gibt der Gummistöpsel das Röhrchen frei und es strömt mehr Benzin in das Benzin-Luftgemisch und weiter in den Zylinder. Das Gemisch wird dadurch fetter und gleicht den Teil des angesaugten Benzinnebels aus, welcher bei kaltem Motor an der kalten Zylinderinnenwand kondensiert und so der Verbrennung fehlt.

  14. #14
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    44

    Standard

    das lag am schwimmer habe ihn nach vorgabe ein gestellt und läuft. dauert zwar bißchen mit dem kicken. mal schauen noch bißchem abstimmen. hat jemand einstellwerte wie die schrauben zu stellen sind ??

  15. #15
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Zitat Zitat von juergeb
    hat jemand einstellwerte wie die schrauben zu stellen sind ??
    Hallo Jürgen,

    vier (in Worten 4) Werte, die immer gut sind für die richtige Einstellung (nicht nur beim Vergaser):

    1. Suchfunktion nutzen
    2. FAQ lesen
    3. Unter "Best of the Nest.." dem Vergaserlink folgen
    4. DAS Buch von Erhard Werner kaufen "Simson Roller Schwalbe"

    Dann klappt das mit dem Einstellen des Vergaser auch.

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. vergaser-isolierflansch-dichtung-: vergaser 16N1-5
    Von Zwaluw_1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.12.2011, 13:45
  2. Vergaser BVF 16 N 1-12 oder Vergaser Bing 17/15/1104???
    Von schwalbenking im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 23:12
  3. falscher vergaser 16N1-8 auf kr 51/1( vergaser 16N1-5)
    Von daimlertown im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.01.2007, 13:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.