+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Vergaser Ausbau Schwalbe???


  1. #1

    Registriert seit
    21.10.2014
    Beiträge
    3

    Frage Vergaser Ausbau Schwalbe???

    Moin, ich habe mich gestern ran gemacht meine Schwalbe zu zerlegen. Leider bekomme ich den Choke nicht vom Vergaser abgebaut. Ich habe mir zur Unterstützung schon ein passendes Buch bestellt, welches aber noch nicht da ist. Vielleicht könnt ihr mir vorab mit Rat zur Seite stehen. Danke schon mal.

    IMG-20141022-WA0004.jpg
    IMG-20141022-WA00011.jpg

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.379

    Standard

    Die Bilder sind ja ungemein hilfreich bei der Beurteilung des Problems. Ein 12er Schlüssel sollte dir aber weiterhelfen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.822

    Standard

    Moin Paul

    Glückwunsch zur Schwalbe und willkommen im Nest.

    Sobald Du das Buch hast, wirst Du wissen das es nicht Choke heisst.

    Wenn der 12er Schlüssel nicht funktioniert, weil das o.g. Teil abgelutscht ist,
    musst Du wohl ne Rohrzange nehmen.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  4. #4

    Registriert seit
    21.10.2014
    Beiträge
    3

    Standard

    Ich versuche es mal anders zu erklären, natürlich habe ich gestern einen 12 er Maulschlüssel verwendet, um das Gewünschte Teil vom Vergaser zu trennen. Ich musste aber leider feststellen das der Seilzug (so nenne ich es mal) im Vergaser Festhängt. Was kann ich tun? Bzw. muss ich noch eine andere Schraube am Vergaser bewegen (lösen).

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von Sturmkraehe
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Marschacht
    Beiträge
    764

    Standard

    Moin Paul,

    schau mal hier.
    Die Teile 1-6 sind dein "Choke" (Startvergaser). Dein Seilzug ist durch die Teile 1-4 geführt und in Teil 5 eingehängt. Wenn du also Teil 3 mit einem 12er Schlüssel vom Vergaser trennst, hängt der ganze Startvergaser an deinem Bowdenzug. Um dann noch Teil 5 ab zu bekommen, musst du den Zug entlasten und kannst es dann einfach aushängen. Danach kannst du auch den Startvergaser vom Bowdenzug trennen.

    MfG
    Carl
    Bleibt dein Moped fast schon stehn, musst am Gashahn etwas drehn.

  6. #6

    Registriert seit
    21.10.2014
    Beiträge
    3

    Standard

    Sehr gut erklärt, vielen dank dafür. Werde mich heute Abend gleich ran machen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. vergaser 16N3 - ausbau/zerlegung/reinigung/zus.bau/einbau
    Von damaltor im Forum Technik und Simson
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24.06.2009, 20:26
  2. kupplung ausbau
    Von Luc im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.01.2007, 14:27
  3. Ausbau Hinterrad
    Von Sturzschwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.06.2003, 20:34

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.