+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Vergaser, bekomm den Bowdenzug nicht rein


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.02.2013
    Ort
    südlich Freiburg
    Beiträge
    49

    Standard Vergaser, bekomm den Bowdenzug nicht rein

    Hi,


    habe den Vergaser ausgebaut und gereinigt. Hab ihn dazu komplett zerlegt.


    Nun, beim Zusammenbau bekomme ich den Bowdenzug nicht am Doppelplätchen vorbei und bzw. in den Kolbenschieber hinein.


    Gibt es irgendein Trick bei der Sache? Hab schon gefühlte 1000x probiert.
    Ich versuche das komplett mit einmal zusammen zu bauen. Bowdenzug durch die Feder und dann den Kolbenschieber darauf zu setzen.


    bitte um Hilfe bzw. tips


    danke

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    Schwer zu beschreiben. Du nimmst den Deckel in die rechte Hand, steckst den Bowdenzug durch.
    Soweit sollte noch alles klar sein.
    Die Feder kommt jetzt von unten über den Bowdenzug. Die Seele aus dem Zug ziehst du so weit es geht raus (oben am Gasgriff drauf achten dass die Hülle in der Führung sitzt) und drückst mit dem Daumen der Hand, die den Deckel hält, die Feder zusammen und fixierst zeitgleich die Seele des Bowdenzugs.

    Dann steckste die Seele mit den Nippel durch die Plättchen und bewegst das Ende dann noch etwas seitlich in die Parkposition

    Ich würde ja ein Video machen, aber der Upload mit DSL2000 dauert...lange.
    Geändert von ElGonzales (07.03.2015 um 16:08 Uhr) Grund: drücken und ziehen vertauscht
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.02.2013
    Ort
    südlich Freiburg
    Beiträge
    49

    Standard

    LOL....danke habs jetzt zusammen => Nach 3 Stunden.


    ich bin mit den Bowdenzug nicht am Plättchen vorbei gekommen um es in den Kobenschieber rein zu machen. Loch zu klein oder Nippel vom Zug zu groß


    nochmals danke

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Das größte Ärgernis ist erfahrungsgemäß die Feder, die man ja die ganze Zeit zusammendrücken muss. Es kann hilfreich sein, sie mit einem Bindfaden oder Kabelbinder zusammenzuhalten, damit man die Hand frei hat.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.02.2013
    Ort
    südlich Freiburg
    Beiträge
    49

    Standard

    Jupp so hab ich das auch gemacht... mit Kabelbinder. Hat man es bedeutend leichter daran rum zu fummeln, weil die Spannung fehlt ... also die der Feder

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    Nu war ich gerade in der Garage

    WP_20150307_002.jpg
    1.mit einer Hand zusammendrücken

    WP_20150307_003.jpg
    2. Bowdenzug ins Loch buxieren und Feder abfluppen lassen. Spannung halten
    und mit links den Schieber weiter Richtung Deckel drücken

    WP_20150307_004.jpg
    3. Nippelchen arretieren, prüfen dass die Feder sich nicht verkantet hat. Ab dafür.

    Geht für den geübten Schrauber sogar einhändig, während man mit links die Kamera hält Dann schafft man das auch in 10-15 Sekunden.
    Die Schraube zum Einstellen des Bowdenzugspiels am Deckel ganz reindrehen bringt auch noch die entscheidenden mm Länge der Seele.
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.02.2013
    Ort
    südlich Freiburg
    Beiträge
    49

    Standard

    Wow cool....


    sei ehrlich. Die Seele von deinen Bowdenzug ist 3cm länger als üblich


    danke nochmal. Ich schaff noch nicht mal die Feder dermaßen zusammen zu drücken das sie in meinen Daumen verschwindet....

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Man kann sich auch mit einer Gabel helfen, solange man den Spzialgriff des Ostmanns noch nicht d'rauf hat.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    132

    Standard

    Und die Welle oben auszuhängen, macht's ebenfalls einfacher.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Lenkerpendeln-Ich bekomm`s nicht weg
    Von Optimus Prime im Forum Technik und Simson
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 11.11.2011, 11:46
  2. bekomm Kein Gang rein
    Von Birne im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.11.2004, 21:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.