+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: ...vergaser...(bing)


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Nemo
    Registriert seit
    04.06.2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    140

    Standard

    Hallo
    hab mir einen neuen bing vergaser (17/15/1104) für meine kr51/2 geleistet, und musste nach dem einbau entsetzt feststellen, das er kein gas annimmt.
    D.h. wenn ich den motor starten will muss ich den gasgriff auf vollgas drehn, dann antreten und dann dreht der motor (allerdings extrem hoch) doch sobald ich etwas vom gas geh, geht der motor aus....
    hab den vergaser jetz schon einmal durchgereinigt und geschaut das der gasschieber und der joke freigängig sind!

    wäre echt dankbar wenn ihr mir weiterhelfen könntet

    gruß

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Der Startvergaserkolben (Choke) muß aber auch schließen dazu ist es meist erforderlich das der Bowdenzug gekürzt wird um das entsprechende Spiel (2mm) an der Hülle zu erreichen.
    Ansonsten fährst du immer mit angereichertem Gemisch, der Bing ist eigentlich ziemlich gut hat aber den Nachteil bei mir gehabt das er ohne gezogenen Startvergaser nicht anspringt.
    Beim Bing hängt die Düsennadel in der obersten Kerbe.

    mfg gert

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Nemo
    Registriert seit
    04.06.2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    140

    Standard

    Tach
    Hab den bowdenzug für den joke schon dementsprechend gekürzt und die teillastnadel hängt auch in der obersten kerbe....
    Vielleicht noch ne idee?

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Nemo
    Registriert seit
    04.06.2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    140

    Standard

    problem hat sich erledigt.... - die zeit heilt alle wunden^^

  5. #5
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    Das Ding heißt Choke! Meine Fresse, kann bitte mal einer dieses Wort in die FAQ übernehmen !?

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    ...oder gleich die offizielle Bezeichnung Startvergaser...
    Immer dieses Englisch, zum Zweitakt-Motor sag ich ja auch nicht Two-Stroke-Engine

    mfg gert

  7. #7
    duopa
    Gast

    Standard

    Moin,

    Original von experimentator:
    ...oder gleich die offizielle Bezeichnung Startvergaser...
    ich hab nix gegens Englische, aber hier hätte "Startvergaser" außerdem den Vorteil, technisch korrekt zu sein, denn die Vorrichtung zur Gemischanreicherung beim Startvorgang des Simson-Vergasers ist nunmal kein Choke, was im englischen Wortsinn eine Querschnittsverengung im Ansaugtrakt bedeutet, in der Regel erreicht durch eine Luftklappe, sondern ein veritabler Hilfsvergaser.

    nur mal so

    Wortklauber Norbert

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vergaser BVF 16 N 1-12 oder Vergaser Bing 17/15/1104???
    Von schwalbenking im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 23:12
  2. bing vergaser
    Von Nemo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.08.2004, 19:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.