+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Vergaser BVF 16 N 1-12 oder Vergaser Bing 17/15/1104???


  1. #1

    Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    7

    Standard Vergaser BVF 16 N 1-12 oder Vergaser Bing 17/15/1104???

    besitze eine schwalbe kr 51/2 mit einem amal vergaser und möchte jetzt einen neuen einbauen da ich lieber legal durch die gegend fahren möchte.
    ich weiß das man beim bing noch den tüv besuchen muss.
    jetzt möchte ich von euch erfahren mit welchem vergaser die schwalbe besser läuft und wie es mit dem einbau ist ob einer von den beiden einfacher einzubauen ist als der andere vergaser. da ich jetzt ein ziemlicher anfänger auf dem gebiet bin möchte ich noch von euch erfahren ob der einbau machbar ist.

    Schon mal vielen dank im voraus für eure antworten.

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Och ja die Vergaser schenken sich eigentlich nichts, der Bing ist der modernere, kann leichter ausgebaut werden zur Wartung. Einbau ist bei beiden gut machbar, wobei man immer auf das Spiel der Bowdenzüge achten muss (ca. 2mm)

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von Küstenschwalbe
    Registriert seit
    01.08.2009
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    726

    Standard

    Wieso muss man den bei dem Bing noch zu Tüv?
    Ist da nicht son Wisch dabei das der für die KR51/2 zugelassen ist?
    MfG

  4. #4
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.857

    Standard

    Für BING brauchst du andere Seilzüge ... genauso sparsam fährst du mit BVF 16N3-1, und bei dem passt alles direkt so - Züge, Flansche, Dichtungen, Zulassung.

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.250

    Standard

    Zitat Zitat von Küstenschwalbe
    Wieso muss man den bei dem Bing noch zu Tüv?
    Ist da nicht son Wisch dabei das der für die KR51/2 zugelassen ist?
    MfG
    In diesem "Wisch" steht, dass nach §19 StVZO eine TÜV-Abnahme notwendig ist.

    Und von KR51/2 steht da nix, nur S51/S70, SR50/SR80.

    Peter

  6. #6
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter
    Für BING brauchst du andere Seilzüge ... genauso sparsam fährst du mit BVF 16N3-1, und bei dem passt alles direkt so - Züge, Flansche, Dichtungen, Zulassung.
    Nein, beim Bing braucht man keine andern Züge, man muss nur den Startvergaserbowdenzug etwas kürzen. Und den 16N3-1 einzustellen ist ja wirklich kein Spaß :wink: Und die Stehbolzen am Zylinder sind auch gleich rausgeschraubt.

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von Küstenschwalbe
    Registriert seit
    01.08.2009
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    726

    Standard

    Danke Peter, wieder was dazu gelernt.
    @Schwalbenking: Dann nimm doch nen original BVF da ersparst du dir die Tüvabnahme und laufen tuts genau so gut.
    MfG

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower
    Zitat Zitat von Küstenschwalbe
    Wieso muss man den bei dem Bing noch zu Tüv?
    Ist da nicht son Wisch dabei das der für die KR51/2 zugelassen ist?
    MfG
    In diesem "Wisch" steht, dass nach §19 StVZO eine TÜV-Abnahme notwendig ist.

    Und von KR51/2 steht da nix, nur S51/S70, SR50/SR80.

    Peter
    und dann nur S51/1 und SR50/1 bzw. SR80/1

    Also eigentlich nur für die Modelle ab ~88.

    MfG

    Tobias

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bing Vergaser 17/15/1104 auf 17/15/1105 umbauen --> Unter
    Von sebastiant im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.03.2006, 15:01
  2. Unterschiede Bing Vergaser 17/15/1103 17/15/1104 17/15/1106
    Von ruediger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.10.2003, 23:17

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.