+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Vergaser was ist damit los?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.03.2007
    Beiträge
    42

    Standard Vergaser was ist damit los?

    Also habe mein Star zum laufen bekommen und bin damit schon einmal zur arbeit, springt sofart an läuft im Stand perfekt. Aber im zweiten Gang bei Vollgas Stotert er und ruckt aber wenn ich schock ziehe rennt er wie dum.

    Woran liegt das?

    Vergasser mehrmals gereinigt, Benzinhahn ist sauber, Auspuff freigebrannt , Luftfilter gereinigt, aber mir ist auf gefahlen das die Hauptdüse ein kleines loch hat und die schock düse ein grosses.

    Ist das so richtig oder hat der Vorbesitzer die vertauscht?

    Bitte nur ernst gemeinte antworten bin ratlos!!! :cry:

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von pater-brown
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    896

    Standard

    Moin,

    Mein schlaues Buch erzählt dazu folgendes:

    Der Star hat den 16N 1-6 drin.

    Hauptdüse = 50
    Nadeldüse = 215
    Leerlaufdüse= 40
    Startdüse = 50

    Also schau Dir mal die Düsen genauer an.
    Haupt- und Startdüse sind gleich groß und die Leerlaufdüse ist etwas kleiner.
    Na klingelts? :wink:

    Gruß
    DER
    PATER

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.03.2007
    Beiträge
    42

    Standard

    dieso infos waren schon mal spitze aber welche düse ist was?

    Als schock düse bezeichnette ich die, die unten im Deckel sitzt ( bei mir grosses loch) und als haupdüse meinte ich das was in der mitte im Sechskant sitzt ( bei mir kleines Loch).

    Ihr redet hier aber von 4 Düsen welche sind das und wo sind die?
    Was sind das für maße die angegeben wurden mm?

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von cool.magnum
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    71

    Standard

    Hast du überhaupt die richtige Nadel drin?

    lg
    magnum

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Die Hauptdüse ist die in der Mitte , da wo die Teillastnadel reingeht.
    Hauptdüse = 50 ..Grösse steht auf der Düse.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Worschtel
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    Mühltal
    Beiträge
    180

    Standard

    @Fred
    Die Maße stehen auf den Düsen drauf. Wenn ich mich nicht täusche sind des 40=0,40mm)

    Hauptdüse - Im Schwimmerraum gleich zu erkennen im Sechskant-Düsenhalter
    Nadeldüse - Ist fest oberhalb vom Düsenhalter, dort fährt die Nadel ein
    Leerlaufdüse -dafür muß die dicke Schlitzschaube im Schwimmerraum entfernt werden, dahinter ist die LD zu finden
    Startdüse - Wie du schon erkannt hast im Schwimmerdeckel schräg in der Ecke

    Hab dir mal ein Schnittbild vom Vergaser angehängt, hoffe du kannst es in der Größe noch lesen. Hab leider kein passenden Link gefunden.
    Ist auch nur der Vergaser für nen SR50/S51, es geht dir aber auch nur drum, wo die Düsen sitzen.
    Angehängte Grafiken

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.03.2007
    Beiträge
    42

    Standard

    @ Worschtel

    ich bedanke mich für deine Ausführliche ausführung.

    Daraus erkenne ich das was nicht Stimmtr den die beiden Düsen (Hauptdüse und Startdüse) müsten gleich gross sein und das sind sie nicht. (Hauptdüse kleines loch, Startdüse grosses loch) Ich werde sie mal tauschen oder nur mit Schock und sehe ob es besser ist, und wen ich andere habe ganz tauschen.

  8. #8
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Die Größen der Düsen stehen in der Regel immer auf der jeweiligen Düse drauf. Nimm dir also am besten eine Lupe zur Hand und guck mal nach.

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.03.2007
    Beiträge
    42

    Standard

    Also ich muss sagen ihr seit spitze vieleicht finden wir den Fehler ja noch!!

    Also auf den Düsen steht es tatsächlich ist mir nie aufgefahlen und die angaben stimmen mit den Überein die " pater-brown " gepostet hat.

    Was kann ich nu machen?

    Im Stand ist alles super aber bei Volllast nur mit schock, und mit schock rennt er 65km/h.

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Vielleicht dichtet bei Dir das Chokegummi nicht mehr richtig ab, der Chokezug ist verstellt oder etwas anderes stimmt da nicht. Wenn da ein Fehler ist, ist der Vergaser auch nicht optimal eingestellt.

    Gruß
    Al

  11. #11
    Zahnradstoßer Avatar von pater-brown
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    896

    Standard

    Moin,

    Die Möhre ist steinalt.
    Gönn ihr mal was Neues.
    Der Düsensatz kostet nicht die Welt und`n Chokegummi auch nicht.
    Die ca. 12-15 Euro (inkl. Porto) haste sicher übrig.

    Gruß
    DER
    PATER

  12. #12
    Tankentroster Avatar von Worschtel
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    Mühltal
    Beiträge
    180

    Standard

    Freut mich, dass ich dir helfen konnte. Falls du dann mal gefunden hast woran es gelegen hat, bitte unbedingt Mitteilung. Grund: Mein SR50 läuft nur wenn das Gummiplätchen nicht im Choke ist!

    Gruß Worschtel

  13. #13

    Registriert seit
    26.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5

    Standard

    @Fred
    Hi ! Sag mal läuft dein Star jetzt wieder nachdem du diese Düsen getauscht hast, ich hab nämlich genau dasselbe problem, manchmal fängt mein Star an zu stottern, als ob er kein Benzin mehr bekommt, wenn ich dann den Schock ziehe läuft er wieder. Also wäre nett wenn du mal schreibst ob das mit den neuen Düsen, alles wieder funtioniert!
    Danke

    MFG
    Thomas

  14. #14
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.03.2007
    Beiträge
    42

    Standard

    Also leute der star Läuft jetzt wie ne biene!

    Vergaser wie Folgter Star hat den 16N 1-6 drin.

    Hauptdüse = 50 original ich jetzt = 67
    Nadeldüse = 215
    Leerlaufdüse= 40
    Startdüse = 50
    Nadel = 04

    und läuft astrein ohne schock und mit noch ein wenig schneller.
    30km am stück durchgeblassen super teil, bloss die seiten bleche fehlen mir noch.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vergaser 16N1-5 Entlüftungsschlauch - wohin damit?
    Von Rasimodo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 17:09
  2. Sicherungsring, wohin damit?
    Von Bitboo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.06.2007, 02:12
  3. wie siehts damit aus...
    Von T.I._King im Forum Smalltalk
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.04.2006, 21:32

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.