+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Vergaser Düsen getauscht; geht im Stand aus, springt schwer an


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    04.10.2013
    Ort
    Oberau
    Beiträge
    32

    Icon Cry Vergaser Düsen getauscht; geht im Stand aus, springt schwer an

    Hey Leute!
    Habe bei meinem Problemkind Schwalbe Bj 1966 Die Vergaserdüsen geweechselt, da ein "falscher" Vergaser verbaut war.Düsen sind nun passend zum Modell.
    Nun springt sie schwer an und geht im Stand aus. Ab Tempo 55/60 lt wird sie unruhig.
    Benzinschlauch 200 ml Durchlass pro Minute.
    Woran könnte das liegen??
    Danke schon im Voraus ((:

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Je nach Typ reicht der Tausch der Düsen nicht aus, um aus einem falschen Vergaser den richtigen zu machen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Hallo "balgenwatz",
    wie Du selbst schon schriebst, sind eben nur die Düsen des Vergasers passend zum Modell. Wenn der Rest nicht passt, wird das nix.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    was ist denn für ein Luftfilter montiert? Was für ein Zylinder und Krümmer?

    Ich fürchte das ist ein weiterer KR51-Pflegefall...

    MfG

    Tobias

  5. #5
    Flugschüler Avatar von too-onebee
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    310

    Standard

    Welcher Vergaser ist / war bei deiner KR51 verbaut ?

    Auch die Vergaseroberteile zwischen KR51 und KR51/1 sind unterschiedlich !!!

    Gruß
    too-onebee
    KR51/1, Bj. 1968, tundragrau und KR51/1, Bj. 1969, blau

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    04.10.2013
    Ort
    Oberau
    Beiträge
    32

    Standard

    Danke für die vielen, schnellen Antworten!!!
    Es ist ein 16N1 11 verbaut in den ich die Düsen des 16N 1-5 problemlos verbauen konnte!
    Vom Aufbau müssten diese doch demnach gleich sein? Oder unterscheiden sie dich noch im Bereich des Schwimmers etc (?)

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Die Vergaser unterscheiden sich im Detail, aber das bringt's dann doch.
    Lies hier weiter: Vergasertabelle

    Peter

  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Falls Du neue Düsen verwendet hast: Miss die Düsen mal nach. Es ist da nicht immer wirklich das Loch drin, was drauf steht ...

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  9. #9
    Flugschüler Avatar von too-onebee
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    310

    Standard

    Bei einer 1966 KR51 ist vermutlich ein T-Luftfilter verbaut.

    Hierzu passt der 16N1-1, bei welchem das Vergaseroberteil zum 16N1-5 oder 16n1-11 abweicht.

    Beim 16n1-1 sind gewisse Luftöffnungen im Oberteil nicht verschlossen wie beim 16N1-5!

    Gruß
    too-onebee
    KR51/1, Bj. 1968, tundragrau und KR51/1, Bj. 1969, blau

  10. #10
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von balgenwatz Beitrag anzeigen
    Es ist ein 16N1 11 verbaut in den ich die Düsen des 16N 1-5 problemlos verbauen konnte!
    So wird das nix! Da alle Düsen der 16N-Vergaser die gleichen Gewinde haben, lassen sich alle Düsen von diesem Vergasertyp an den entstsprechenden Vergasern problemlos verbauen!

    Zeige uns ein Bild von der Ansauganlage (hat er einen T-Luftfilter?) und dann sehen wir weiter.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  11. #11
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Ob KR51 oder KR51/1 ist doch auch schon egal, weil der 16N1-11 für beide Fälle falsch ausgerüstet ist in Sachen Zerstäuberdüse und Teillastnadel.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe geht aus und springt nicht/ schwer an
    Von Sceater im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 09:18
  2. stottert im 1.Gang, geht im Stand aus, springt nicht mehr an
    Von schwalbenküken im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.10.2009, 21:56
  3. Motor springt nicht bzw. schwer an und geht dann aus
    Von albatros im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 16.03.2007, 12:13

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.