+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 21

Thema: Vergaser einstellen


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von Balboso
    Registriert seit
    18.08.2014
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    11

    Standard Vergaser einstellen

    Moin!

    Versuche seit 3 Tagen den Vergaser meiner Schwalbe (KR51/2, Vergaser 15N1-12, 3-Gang) so einzustellen, dass sie vernüftig läuft, nur irgendwie krieg ich das nicht hin.

    Anbei ein Foto --> wie ist bei der markierten Schraube die korrekte Einstellung?

    Die Nadel hängt im zweiten "Ritz" von oben (das oberste Plättchen).

    Auch wollte ich gerne den originalen Luftfilter durch einen Pilz ersetzen, weil ich das wartungsfreundlicher finde. Hier habe ich nur Bedenken, ob der Luftfilter da unten unterm Blech genug Luft ziehen kann. Was meint ihr?

    Vielen Dank im Voraus!
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin

    Komm doch morgen gg.10:30 Uhr mal nach B-Wick.
    Ab 11:00 soll Anrollern sein.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja Vergasereinstellen
    Und dann mit Pilz

    Und die Nadel kommt in die 3 Kerbe von oben


    Lg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40 Beitrag anzeigen
    Und die Nadel kommt in die 3 Kerbe von oben
    Das musst Du mir mal vormachen!

    Das untere Plättchen kommt in die dritte Kerbe von oben der Teilastnadel.
    Also ist für das obere Plättchen die zweite Kerbe von oben richtig.

    Völlig falsch ist es, an der Ansauganlage Veränderungen vorzunehmen. Nicht nur weil dadurch die ABE erlischt, sondern weil die Karre dann evtl. wie ein Sack Nüsse läuft.

    Für Leerlaufluftgemischschraube ist die Werkseinstellung 1 bis 2 Umdrehungen offen, das muss man ausprobieren.

    Peter

  5. #5
    Schwarzfahrer Avatar von Balboso
    Registriert seit
    18.08.2014
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    11

    Standard

    Ok, danke erstmal. Also vom Pilz ratet ihr eher ab, dann werde ich das wohl lassen.

    Ja, würde sehr gerne beim Anrollern teilnehmen, aber dafür läuft mir das Mopped noch zu unzuverlässig. Morgen wollt ich auch mal meinen Auspuff freimachen.

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Zitat Zitat von Balboso Beitrag anzeigen
    Morgen wollt ich auch mal meinen Auspuff freimachen.

    Wenn Du sowieso dabei bist:
    Ich rate Dir eine wirklich umfassend gründliche Inspektion/Wartung nach Betriebsanleitung oder Wiki zu machen. Dabei alle Einstellwerte von Vergaser und Zündung kontrollieren und ggf. nachstellen, dazu eine gründliche Reinigung aller Komponenten vom Tankdeckelbelüftungslöchlein bis zum Vergaser, vom Ansaugkanal bis zum Auspuff.

    Peter

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Wir können ja vorher noch den Vergaser nachschauen.
    Deshalb sollst Du ja bisschen eher kommen.

    Zeitumstellung nicht vergessen: 2:00 -> 3:00 Uhr.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  8. #8
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Das musst Du mir mal vormachen!

    Das untere Plättchen kommt in die dritte Kerbe von oben der Teilastnadel.
    Also ist für das obere Plättchen die zweite Kerbe von oben richtig.

    Völlig falsch ist es, an der Ansauganlage Veränderungen vorzunehmen. Nicht nur weil dadurch die ABE erlischt, sondern weil die Karre dann evtl. wie ein Sack Nüsse läuft.

    Für Leerlaufluftgemischschraube ist die Werkseinstellung 1 bis 2 Umdrehungen offen, das muss man ausprobieren.


    Peter
    Nein Peter das Obere in die 3 Kerbe

    http://www.schwalbennest.de/index.ph...d=93&Itemid=95
    Immer schön den Auspuff freihalten

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Sorry Gerd, ich denke hier hat Peter Recht.

    Das Buch - Seite 86 - Text zum Bild 99:
    "Es zählt die Kerbe, in die die unterste Scheibe einrastet."
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  10. #10
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ich weiss das das da steht , trotzdem im blauen Buch steht es anders
    Angehängte Grafiken
    Immer schön den Auspuff freihalten

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Ich habe noch einmal nachgelesen

    in der Reparaturanleitung S 51, S 70 und KR 51/2 (auf der Moped-CD)

    steht unter

    6.2 Einflußbereiche der Vergaserregulierteile


    Für die Aufhängung der Teillastnadel zählt die Kerbe von oben, in der die untere Platte des Nadelhalters einrastet.

    Peter

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Das auf dem Bild ist ein Nadelhalter mit nur einer Scheibe.
    Wenn der in der 3.Kerbe ist, sind unten zwei frei, stimmts!?
    Oben übrigens auch.

    Nehme ich nun einen Nadelhalter mit zwei Scheiben,
    muss die untere in die 3.Kerbe, damit unten zwei frei sind.
    Und oben ist dann nur eine Kerbe frei.

    Da dem Vergaser aber nur wichtig ist, wie tief die Nadel im Stock hängt,
    ist oben egal.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  13. #13
    Schwarzfahrer Avatar von Balboso
    Registriert seit
    18.08.2014
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    11

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Wenn Du sowieso dabei bist:
    Ich rate Dir eine wirklich umfassend gründliche Inspektion/Wartung nach Betriebsanleitung oder Wiki zu machen. Dabei alle Einstellwerte von Vergaser und Zündung kontrollieren und ggf. nachstellen, dazu eine gründliche Reinigung aller Komponenten vom Tankdeckelbelüftungslöchlein bis zum Vergaser, vom Ansaugkanal bis zum Auspuff.

    Peter
    Eine entsprechende Betriebsanleitung besitze ich nicht. Wo findet man ein solches Wiki im Internet?

  14. #14
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Mööööglicherweise hinter dem Wort "Wiki" oben in der blauen Leiste...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  15. #15
    Schwarzfahrer Avatar von Balboso
    Registriert seit
    18.08.2014
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    11

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Mööööglicherweise hinter dem Wort "Wiki" oben in der blauen Leiste...
    Ahhh, sehr gut, danke! Verrückte Welt

  16. #16
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Zitat Zitat von Balboso Beitrag anzeigen
    Ahhh, sehr gut, danke! Verrückte Welt
    Wenn Du es für verrückt erachtest, die guten Tips hier im Schwalbennest zu übersehen, dann würde ich mich glatt dazu hinreissen lassen, Dir zuzustimmen.

    Z.B. fest angepinnt ganz oben hier in diesem Unterforum "Technik und Simson" sind zwei wichtige Threads, die man eigentlich nicht übersehen kann.

    Peter

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vergaser einstellen!
    Von schwalböö im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 12:47
  2. Vergaser einstellen
    Von floh1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.07.2009, 21:19
  3. Vergaser einstellen
    Von Basti411 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.09.2008, 17:20
  4. vergaser einstellen
    Von +Nici+ im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.05.2008, 12:58
  5. Vergaser einstellen - Wo ist Was?
    Von Haubi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 23:16

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.