+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: wie vergaser einstellen? 16N3-11!!


  1. #1
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    jo, wie das topic schon verrät kapier ich nicht, wie ich den einstellen kann.
    bei meinem anderen vergaser, der ne richtige leerlaufschraube hat hört man es ja direkt, wenn man die schraube rein oder rausdreht.

    bei dem "tollen" sparvergaser tut sich da aber garnix. wenn ich mit dem gas spiele bleibt sie gut an, aber leerlauf ist absolut nix drin.

    kann mir jemand helfen? ich will doch am samstag beim treffen selbst fahren können


    gruß,
    fabian

    p.s. wenns hilft hier eine obenansicht vom vergaser, seitlich ging nicht, wegen der selbstgebastelten außenliegenden zündspule (nicht mein werk): http://www.im-auftrag-des-herrn.de/b...e/IM000299.JPG

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von oldispezi
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    936

    Standard

    Hallo ich bin mir fast sicher das es an der zu kleinen Standgasdüse ligt minnimum 40 .
    Übrigens da gehört ein 16N1-5 drauf.

    MFG
    oldi

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    hmm, interessante these mit der düse, werd ich mal ausprobieren.

    dass da nen anderer vergaser orginal reingehört hab ich auch schon vermutet, da das ja der "angeblich weiterentwickelte sparvergaser" sei. was da weiterentwickelt wurde is mir nen rätsel, ich find den unpraktisch.

    wollte jetzt erstmal probieren die selbstgebaute außenliegende zündspule nen stück woanders hinzubewegen, damit ich mal meinen 16N1-X einbauen kann, testweise.

    hauptsache die lüppt am samstag

    danke erstmal für den tipp!

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    hab jetzt den 16N1-5 eingebaut, den ich von meiner anderen schwalbe habe. damit läuft sie echt sauber, nichtmal die andere schwalbe ist damit so sauber gefahren, wenn ich mich recht erinnere.

    ich bin so glücklich

    war allerdings ne mordsfummelei den vergaser wieder dranzumachen, und das bei der hitze, das hat viel schweiss und blut gekostet ;P

    [fred zuende]

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vergaser Richtig Einstellen 16N3
    Von Simme_S51 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 15:50
  2. Vergaser BVF 16N3 - 2 einstellen
    Von Schwalbenwastl im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.06.2007, 20:05

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.