+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Vergaser einstellen


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.04.2003
    Beiträge
    34

    Standard

    Hi, ich habe eine 75er KR 51/1K mit dem 16 N 1 Vergaser. Leider springt der Bock überhaupt nicht an. Zündfunke ist da, Benzin läuft, Vergaser ist gereinigt, versoffen war sie, da habe ich sie trocken gelegt.
    Wie muss ich die beiden Schrauben einstellen? Leerlauftluftschraube und diese schräge andere?
    gruß
    slam

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Also in den FAQ stehen ja Sachen drin, das glaubt man manchmal gar nich...

    MfG
    Ralf

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.04.2003
    Beiträge
    34

    Standard

    sorry.
    *schämt sich....*

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.04.2003
    Beiträge
    34

    Standard

    Scheisse, trotz der echt guten Anleitung der FAQ springt sie immer noch nicht an. Das Problem ist, das in den FAQs vom laufenden Motor ausgegangen wird, meine macht aber gar nichts
    Ab und zu macht sie ein paar zündungen, aber das wars.
    Vergaser ist komplett gereinigt,
    Leerluftschraube laut Anleitung 0,5-1 Umdrehung offen, die Schräge ganz rein?
    Mit Choke und ohne gas starten? Oder nur Gas, kein Choke?
    Ist zum Verzweifeln.

    Slam

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Die schräge Schraube ist fürs Standgas, also erstmal zu vernachlässigen. Aber statt rein würd ich sie rausdrehen, weil sonst der Motor schon arg am Schreien ist

    Startvorgang: Bei dem Wetter zur Zeit denk ich nich, dass der Choke unbedingt nötig ist. Einfach etwa Halbgas geben, treten und mit etwas Glück springt der Hobel an.

    MfG
    Ralf

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Und wenn der Hobel immer noch nicht anspringen will, dann ist es besser, im 2. Gang anzuschieben - bevor man den Kickstarter ruiniert. In solchen Fällen lohnt es sich auch öfter mal nach der Zündkerze zu schauen, sie zu säubern und auch mit dem Elektrodenabstand im Bereich von 0,3 - 0,4 mm zu experimentieren.

    Gruß Alfred

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vergaser einstellen
    Von Basti411 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.09.2008, 17:20
  2. Vergaser einstellen?
    Von iron-h im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.03.2007, 17:57
  3. Vergaser einstellen
    Von Schwalben-Smith im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.05.2003, 22:16

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.