+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 19

Thema: Vergaser Frage


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Dude
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    83

    Standard Vergaser Frage

    Hallo ,

    heute ist endlich mein Motor von ebay angekommen , ein M541 mit e-Zündung usw....
    Bei dem Motor ist ein 16N-1 8 verbaut und an meiner Schwalbe ein 16 N-1 12 .... Nun ist meine Frage , ob ich den 8er weiterfahren kann , oder ob ich den 12er draufbauen soll .

    Und dann ist mir noch das halteblech von der Teillastnadel gefallen und ich habe mir nicht gemerkt , in welcher Kerbe sie war. Könnt ihr mir sagen in welcher ? (bei dem 16 N-1 12 )

    Ich werde dann mal anfangen meinen Vogel auseinander zu nehmen :) Habt ihr evtl. noch ein paar Tips für die demontage des kompletten motors ?
    Danke schonmal im Vorraus , Gruß Jan

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Schmiddi
    Registriert seit
    10.04.2006
    Ort
    61250 Usingen
    Beiträge
    297

    Standard

    Moin , der 16N1-12 hat die selbe Bedüsung wie mein 16N1-5.
    Die Teillastnadel sollte in der 3. Kerbe von oben sitzen.

    Andreas

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Schmiddi
    Registriert seit
    10.04.2006
    Ort
    61250 Usingen
    Beiträge
    297

    Standard

    Sicher 16N1-8 ?

    hab ich noch nie gehört.

    Gruss,

    Andreas

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von Dude
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    83

    Standard

    Also so :



    ???

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von Dude
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    83

    Standard

    Hier ist noch nen Foto von dem Gaser :

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Schmiddi
    Registriert seit
    10.04.2006
    Ort
    61250 Usingen
    Beiträge
    297

    Standard

    noch eins weiter rauf.

    Unter Nadelstellung 3 versteht man ein Einhängen der Teillastnadel in die dritte Kerbe vom oberen Ende der Teillastnadel aus gesehen.

    Gruss,

    Andreas

    ----------------

    Der Link funzt bei mir net

    Andreas

    ---------------

    Sieht komisch aus die 8.

    Wie gesagt ich hab nie was vom 1-8 gehört.

    Andreas

  7. #7
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Vergaser richtet sich nachm Fahrzeug und Motor.

    Schwalbe hat entweder einen N1-5 oder N1-12 Vergaser je nachdem ob alter oder neuer Motor.

    haste den neuen (Fahrwindgekühlten M541 oder M531) gehört der N1-12 davor.

    Hast du den alten (Fahrtwindgekühlten M53 aus der S50 oder die mit ZWangskühlung) gehört nen N1-5 davor

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von Dude
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    83

    Standard

    Wie gesagt , hab den M 541 mit e-zündung .... (KR51/2L)
    Dürfte sie aber nicht auch mit dem -8er laufen ? der 12er ist doch nur ein Sparvergaser , oder irre ich mich da ?

  9. #9
    Flugschüler Avatar von Schmiddi
    Registriert seit
    10.04.2006
    Ort
    61250 Usingen
    Beiträge
    297

    Standard

    Bleibt nur noch zu klären , was der 16N1-8 ist.

    http://www.duo4-1.de/service2.htm

    in der Tabelle steht die Antwort.

    Gruss,

    Andreas

  10. #10
    Flugschüler Avatar von AutSchwalbe
    Registriert seit
    24.01.2006
    Ort
    Tornesch
    Beiträge
    360

    Standard

    hallo,
    ich meine Bei den neueren Schwalben heißt der Vergaser 16 N3-12
    und nicht 16 N1-12.
    Ich rede von der 2 er Schwalbe.

    Gruß Marc

  11. #11
    Flugschüler Avatar von Schmiddi
    Registriert seit
    10.04.2006
    Ort
    61250 Usingen
    Beiträge
    297

    Standard

    16N1-12 ist vollkommen korrekt.

    Andreas

  12. #12
    Flugschüler Avatar von Schmiddi
    Registriert seit
    10.04.2006
    Ort
    61250 Usingen
    Beiträge
    297

    Standard

    Es gibt keinen 16N3-12 dafür aber nen 16N3-11.

    immer diese Zahlen

    Andreas

  13. #13
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von Dude
    Wie gesagt , hab den M 541 mit e-zündung .... (KR51/2L)
    Dürfte sie aber nicht auch mit dem -8er laufen ? der 12er ist doch nur ein Sparvergaser , oder irre ich mich da ?
    Ja du irrst dich. Die N3-X Serie ist die Sparvergaser Serie.

    Der N1-12 ist der Schwalbevergaser

    Der N1-8 gehört zur S50. Damit muß sie nicht laufen.

    Bau den 12 an und schon holste das beste ausm Motor raus.

  14. #14
    Flugschüler Avatar von AutSchwalbe
    Registriert seit
    24.01.2006
    Ort
    Tornesch
    Beiträge
    360

    Standard

    Sorry,
    verwechsel das wohl auch immer 16N 3-11 gab es dann.

    Gruß Marc

  15. #15
    Tankentroster Avatar von Schwalbensittich
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    Freakberg
    Beiträge
    244

    Standard

    Wie funktioniert das eigentlich mit der Vergasernadel? Je weiter sie REINgeht, desto weniger Sprit bekommt er? Oder je weiter rein, desto weniger Sprit? Also je höher sie ist, destö weniger Sprit, oder wie? Andersrum?!
    Reng de de deng deng deng

  16. #16
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ge teifer die Nadel gehägt wird desto weniger Sprit komt bei gleicher Kolbenschieberstellung.

    Das betrifft aber nur die Teillaststellung.

    Vollgas ist immer Vollgas (da ist die Nadel so weit draußen dass die Hautptdüse den Sprit begrenzt)
    Und Leerlauf wird duch die Umluftschraube bestimmt ob Mager oder fett

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage zum BVF Vergaser
    Von Starschwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 21:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.