+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 22

Thema: Vergaser für Duo 4/1


  1. #1
    4/1
    4/1 ist offline
    Flugschüler
    Registriert seit
    16.12.2009
    Ort
    Königsmoos
    Beiträge
    260

    Standard Vergaser für Duo 4/1

    Hallo liebe Simson freunde

    ich hätte mal eine frage welche vergaser ist der beste für eine Simson Duo 4/1 Baujahr 1974.

    Mit freundlichen Grüßen

    Andre

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    DAS BUCH* sagt:
    16 N3-11 (16 N1-5)

    Peter
    --
    * Erhard Werner, "Simson Roller Schwalbe"

  3. #3
    4/1
    4/1 ist offline
    Flugschüler
    Registriert seit
    16.12.2009
    Ort
    Königsmoos
    Beiträge
    260

    Standard

    eiso geht der 16 N 1-5 auch ??

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Eigentlich ist der 16N1-5 der richtige Vergaser, während der 16N3-11 der ist, welcher "auch geht". Aber wie man das nun dreht und wendet, is im Grunde auch egal. :wink:

    MfG
    Ralf

  5. #5
    4/1
    4/1 ist offline
    Flugschüler
    Registriert seit
    16.12.2009
    Ort
    Königsmoos
    Beiträge
    260

    Standard

    ja weil einer hat mir gesagt der 16 N 1-5 wäre besser und auch der orginale denn sie verbaut haben früher..

    ok danke

  6. #6
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    [quote="4/1"]ja weil einer hat mir gesagt der 16 N 1-5 wäre besser und auch der orginale denn sie verbaut haben früher..

    Das ist der bessere Vergaser , der Andere ist nur schlechter Ersatz
    Immer schön den Auspuff freihalten

  7. #7
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Der 16N3-11 wurde als Verbesserung konkret fürs DUO entwickelt. Die Ingenieure bei BVF, Simson und Krause waren aber natürlich alles Idioten.

    Nimm den 16N3-11, und lass ihn dir von jemandem einstellen, der nicht in "früher war alles besser und das neue Zeug taugt nichts" hängengeblieben ist.

  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Ich würd ihm in die Entscheidung gar nicht reinreden. Letztendlich ist es seine Entscheidung. Für den Laien ist der N1-5 von der Bedienung her erstmal einfacher, und auch, wenn ihn viele anfangs auch nicht 100% korrekt einstellen, läuft der Hobel doch meist damit, ohne größere Mucken zu machen. Der N3-11 ist tatsächlich doch eher was für den Profi, da muss man schon genau wissen, weshalb man da in welche Richtung an welcher Schraube dreht.

    Und sicher, damals war keiner doof, aber aufgrund der Tatsache, dass die N3-Vergaser erst 1986 kamen, heißt doch im Umkehrschluss, dass die N1er vorher auch gut funktioniert haben (müssen). Andernfalls hätte doch eher eine Neuentwicklung stattgefunden.

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von chefkoch_ndh
    Registriert seit
    02.06.2009
    Ort
    Nordhausen
    Beiträge
    742

    Standard

    Ich kann mich jedenfall über die N3 Serie der BVF Vergraser nicht beschweren. Seitdem ich den 16N3/4 an meiner S50 verbaut hab, läuft die wie ein Kätzchen, und vom enorm gesunkenem Spirtverbrauch mal ganz zu schweigen. Ich hab mir den natürlich NEU zugelegt.

    chef

  10. #10
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter
    Der 16N3-11 wurde als Verbesserung konkret fürs DUO entwickelt. Die Ingenieure bei BVF, Simson und Krause waren aber natürlich alles Idioten.

    Nimm den 16N3-11, und lass ihn dir von jemandem einstellen, der nicht in "früher war alles besser und das neue Zeug taugt nichts" hängengeblieben ist.

    Der 16 n3 Vergaser ist die Sparversion , die Techniker wurden angehalten Kosten einzusparen , und daher dieser Vergaser .
    Immer schön den Auspuff freihalten

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    mitten in Hessen
    Beiträge
    122

    Standard

    Zitat Zitat von Martin541/1
    Ich würd ihm in die Entscheidung gar nicht reinreden. Letztendlich ist es seine Entscheidung. Für den Laien ist der N1-5 von der Bedienung her erstmal einfacher, und auch, wenn ihn viele anfangs auch nicht 100% korrekt einstellen, läuft der Hobel doch meist damit, ohne größere Mucken zu machen. Der N3-11 ist tatsächlich doch eher was für den Profi, da muss man schon genau wissen, weshalb man da in welche Richtung an welcher Schraube dreht.

    Und sicher, damals war keiner doof, aber aufgrund der Tatsache, dass die N3-Vergaser erst 1986 kamen, heißt doch im Umkehrschluss, dass die N1er vorher auch gut funktioniert haben (müssen). Andernfalls hätte doch eher eine Neuentwicklung stattgefunden.
    an welcher schraube?!

    wird schwierig bei nur einer

  12. #12
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Sorry wenn ich dich da desillusionieren muss, aber der N3 hat gleichfalls 2 Schrauben. Eine ziemlich mittig, die andere sitzt versenkt im Flansch.

  13. #13
    Tankentroster
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    mitten in Hessen
    Beiträge
    122

    Standard

    Zitat Zitat von Martin541/1
    Sorry wenn ich dich da desillusionieren muss, aber der N3 hat gleichfalls 2 Schrauben. Eine ziemlich mittig, die andere sitzt versenkt im Flansch.
    ja aber die eine ist verplompt und sollte man normalerweise nicht brauchen.... es ist ja ein vereinfachter vergaser, die schraube ist nicht umsonst verplompt.

    und ob der sparvergaser jetzt was taugt oder nicht, ich hab mit bvf bis jetzt nur mist gehabt, aus dem grund immer bing gefahren....

    der n3-11 ist der erste der bisher seine dienste ohne probleme macht und dies ohne "profikenntnisse"....

  14. #14
    Flugschüler Avatar von ollipa
    Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    336

    Standard

    Hi,
    mein Duo hat den 16N 1-5 und läuft super damit.

    Gruß Ollipa


    Duo 4/1
    ... ich hab´ keine Zeit 4-Takte auf ´nen Zündfunken zu warten...

  15. #15
    4/1
    4/1 ist offline
    Flugschüler
    Registriert seit
    16.12.2009
    Ort
    Königsmoos
    Beiträge
    260

    Standard

    Eiso im großen und ganzen ist der 16 N3-11 ein vergaser für profis und der 16N 1-5 ein stink normaler vergaser denn jeder bedienen kann oder????

  16. #16
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,
    Zitat Zitat von 4/1
    Eiso im großen und ganzen ist der 16 N3-11 ein vergaser für profis und der 16N 1-5 ein stink normaler vergaser denn jeder bedienen kann oder????
    Nun gut, dann übersetze ich mal:

    Der 16N1-5 ist der ursprüngliche Standardvergaser, der in allen KR51/1 und DUOs mit dem M53 Motor seinen Dienst tat und tut.

    Zur Benzinverbrauchsreduktion wurde später der 16N3-11 als "Sparvergaser" als Ersatz für den oben genannten entwickelt. Dieser lässt sich "schwerer" einstellen, da er einen einwandfreien Motor und Ansaugsystem voraussetzt. Aus diesem Grund ist er bei vielen Leuten "unbeliebt".

    Gruß aus Braunschweig

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. vergaser-isolierflansch-dichtung-: vergaser 16N1-5
    Von Zwaluw_1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.12.2011, 13:45
  2. Vergaser BVF 16 N 1-12 oder Vergaser Bing 17/15/1104???
    Von schwalbenking im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 23:12
  3. falscher vergaser 16N1-8 auf kr 51/1( vergaser 16N1-5)
    Von daimlertown im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.01.2007, 13:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.