+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Vergaser läuft über


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    18.08.2003
    Beiträge
    28

    Standard

    moinsen.
    der vergaser meiner schwalbe kr51/2 (ich glaube es ist ein 16N1-X oder so) läuft über. unter "FAQ`s" habe ich schon die 3 möglichen gründe gefunden. allerdings liegt es meines erachtens an etwas anderem: mein benzinhahn ist undicht. wenn ich den benzinhahn geschlossen habe, tropft trotzdem ab und zu ein wenig kraftstoff heraus. habe jetzt schon eine neue benzinhahn-dichtung beim ifa-vertrieb bestellt. wollte aber trotzdem nochmal sicher gehen: lag es wirklich daran, dass der vergaser sich langsam mit benzin gefüllt hat, und daher alles an der seite aus dem loch herauskam? oder ist es vielleicht doch einer der 3 gründe unter "FAQ`s" , so dass ich an meinem bisher immer gut laufendem vergaser rumschrauben muss?
    /schulzi

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    11.07.2003
    Beiträge
    65

    Standard

    aufmachen,
    dein schwimmer hängt

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    11.07.2003
    Beiträge
    65

    Standard

    achja, mach ihn gleich mal sauber
    wenn du ihn schon draußen hast

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    44

    Standard

    Das der Benzinhann undicht ist, ist nur die Ursache für das Nachlaufen des Sprits in den Vergaser.
    Wenn der Sprit allerdings aus dem Versager rausläuft ist meist der Schwimmerstand zu hoch oder das Schwimmernadelventil undicht. Könnte allerdings auch an der nicht mehr dichtenden Schwimmerkammerdichtung liegen, so wars bei mir.
    Bau den Vergaser mal raus und kontrollier den Schwimmerstand bzw. ob das Ventil richtig schließt.

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    18.08.2003
    Beiträge
    28

    Standard

    hmm, ok. also aufmachen das ding. wie erkenne ich denn, was mit dem schwimmer und dessen nadel und ventil und so weiter nicht stimmt, und wie behebe ich dann die fehler?
    /schulzi

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    44

    Standard

    Dazu stehen auch einige Sachen in den FAQ unter "Vergaser".
    Ich hab die Dichtheit des Ventil immer mit einem SAUBEREN Schlauch getestet und bei vorsichtig hochgedrücktem Schwimmer versucht durchzupusten. Da gibts nicht so ne Sauerei mit dem Sprit falls was daneben geht.
    Den Schwimmerstand hab ich noch nicht eingestellt, da kann ich nix zu sagen. Meine Probleme lagen immer an undichtem/verdrecktem Ventil.
    Aber ich denke, die Strategen hier werden noch was dazu posten...

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    44

    Standard

    Dazu stehen auch einige Sachen in den FAQ unter "Vergaser".
    Ich hab die Dichtheit des Ventil immer mit einem SAUBEREN Schlauch getestet und bei vorsichtig hochgedrücktem Schwimmer versucht durchzupusten. Da gibts nicht so ne Sauerei mit dem Sprit falls was daneben geht.
    Den Schwimmerstand hab ich noch nicht eingestellt, da kann ich nix zu sagen. Meine Probleme lagen immer an undichtem/verdrecktem Ventil.
    Aber ich denke, die Strategen hier werden noch was dazu posten...
    Ansonsten benutz die Suchfunktion oder schau in ein Reparaturhandbuch, wenn du sowas hast.

    Beste Grüsse!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vergaser läuft über!
    Von gotnos im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 22:55
  2. Vergaser läuft über
    Von Ducati im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.05.2008, 21:41
  3. Vergaser läuft über....
    Von Thomas im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 07:20

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.