+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Vergaser noch zu retten? Flansch verzogen


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.02.2015
    Ort
    Hude / Niedersachsen
    Beiträge
    125

    Standard Vergaser noch zu retten? Flansch verzogen

    Hallo zusammen,
    ich wollte meinen Nachbauschrott Vergaser gegen einen originalen tauschen. Dieser wurde mir für 15€ angeboten, kommen noch 3€ Versand dazu.
    Anbei ein Bild, was sagt ihr? Kann man den bei diesem Verzug noch retten oder lieber lassen?

    Danke für eure Hilfe


    Eike
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.821

    Standard

    Moin Eike

    Da ist doch fast gar nichts zu sehen.
    Ich hab schon schlimmere Flansche geplant.

    Also ja, das geht.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.249

    Standard

    Too late. Dennoch: So sehe ich das auch.

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von Schwalben_BK
    Registriert seit
    28.11.2014
    Ort
    Wetterau
    Beiträge
    702

    Standard

    Hallo Eike,
    natürlich kann mann so einen Flansch plan schleifen. Und dazu kommt auch noch eine Papierdichtung die kleine Unebenheiten aufnimmt.
    Wichtig ist nur, das die Unterlage eben ist auf der du schmirgelst. Und ich würde nur Leinen nehmen, angefangen mit Körnung 120, kein Papier.

    Grüße Boris
    SR2E, Bj. 1960; Schwalbe KR 51/1 K, Bj. `80; S51B2-4, Bj.`88

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.02.2015
    Ort
    Hude / Niedersachsen
    Beiträge
    125

    Standard

    Hallo, vielen Dank für eure Meinungen!
    Dann werde ich mir den wohl holen, mal sehen ob ich keinen Papier besorgen kann. Bis auf welche Größe soll ich hochgehen? 1000er?

    Schönen Dank schonmal

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.821

    Standard

    Mit 120er die Arbeit machen, mit 400 oder 600 abglätten.
    Übrigens, ich nehme Papier... Schön auf ne 20x20cm Glasplatte.

    Beim schleifen den Flansch auf ner gedachten Linie bewegen,
    die durch die beiden Schraubenlöcher geht.
    Nach 15-20 Zügen für bessere Kraftverteilung um 180° drehen.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von Schwalben_BK
    Registriert seit
    28.11.2014
    Ort
    Wetterau
    Beiträge
    702

    Standard

    ...klar geht auch Papier, muss man halt ein besserer Schmirgeler sein...

    Leinen ist wesentlich teurer aber einfacher glatt zu halten.

    Grüße Boris
    SR2E, Bj. 1960; Schwalbe KR 51/1 K, Bj. `80; S51B2-4, Bj.`88

  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.249

    Standard

    Wenn du mit Gefühl feilen kannst, geht ds auch mit einer breiten Schlichtfeile. Nach dem Schlichten die Feile mit feinem Schmiergelpapier einschlagen und die Oberfläche schön glätten. So geht schneller und genügend eben. Zumindest ich habe so jeden Flansch eben und wieder Abdichtung bekommen.

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.02.2015
    Ort
    Hude / Niedersachsen
    Beiträge
    125

    Standard

    Ich werde das Papier wohl mit Klebeband auf der Glasplatte ankleben. Ich werde in jedem Falle vom Ergebnis berichten! Muss ich den Schwimmer wenn ich dir alten Düsen wiederverwende neu einstellen? Bleibt ja an sich alles unverändert...

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.821

    Standard

    Zitat Zitat von dr.dirx Beitrag anzeigen
    Muss ich den Schwimmer wenn ich dir alten Düsen wiederverwende neu einstellen? Bleibt ja an sich alles unverändert...
    Wenn du bei Aus- und Einbau recht vorsichtig bist - nein, dann nicht.

    Bei meiner 20x20cm Platte kann ich schön bequem
    die Kanten vom halben A4 Schleifpapierbogen umschlagen.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  11. #11
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Hallo Eike,
    kennst Du denn die "Vorgeschichte" von dem Vergaser so gut das Du sicher sein kannst das der Schwimmerstand stimmt? Ich lese ja oben nur das Du den für 15,- zzgl Versand erwirbst. Ich stehe ja immer auf dem Standpunkt: was ich selber gemacht hab weis ich, was andere erzählen kann ich nicht nachprüfen...

    LG, Frank

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.821

    Standard

    @Eike

    Getriebesand hat Recht.
    Der neue Faktor in der Vergaser-Gleichung ist Dein Fahrzeug.
    (Das hatte ich bei der vorigen Antwort wohl kurz ausgeblendet. )

    Und ansonsten, so wie schon Lenin sagte:
    "Vertrauen ist gut - Kontrolle ist besser".

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  13. #13
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.02.2015
    Ort
    Hude / Niedersachsen
    Beiträge
    125

    Standard

    Alles klar, wobei ich meine, dass bei beibehalt des Schwimmers und der nadeldüse alles beim Alten bleiben sollte. Ich werde es testen

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Rahmen - noch zu retten?
    Von Bronco-Kr51 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.05.2014, 17:07
  2. Habicht - ist der alte Gaser noch zu retten ?
    Von frischflaisch im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.06.2013, 10:13
  3. Kurbelwelle noch zu retten!? KR 51/2
    Von Peter.C im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.01.2013, 23:15
  4. Ist da noch was zu Retten?
    Von simson-spohr im Forum Smalltalk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.10.2007, 19:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.