+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Vergaser Problemchen :D


  1. #1

    Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    5

    Standard Vergaser Problemchen :D

    Hallo Menschen!
    Habe mir vor wenigen Tagen eine Schwalbe gekauft, die leider ein kleines Problem mit dem anspringen hat. Läuft sie nach unzähligen Kickstarts dann endlich, kann ich eine Weile damit fahren, schalte ich sie aus springt sie beim neuen Starten auch sofort wieder an. Folgende Situation: Ich fahre ein wenig mit der Schwalbe im 2. Gang. Jetzt trete ich die Bremse, drücke die Kupplung und halte an. Gebe noch nen bissel weiter Gas weil der Motor auch im Standgas öfters ausgeht. Doch auf einmal geht der Motor einfach aus. Wenn ich dann versuche sie neu anzubekommen springt sie nicht mehr an. Benzinhahn zu, 15 Min warten, jetzt ist wieder alles wie in Zeile 2 dieses Beitrags und es geht von vorn los.

    Ich also rumgefragt was ich machen kann - vergaser sauber machen... - also schraube ich heut den Vergaser auf ( in dem sich in dem unteren Schälchen Benzin befindet, das schütte ich weg, amch die Düsen sauber, gucke mir alles genau an und baue alles wieder zusammen. Seitdem startet die Schwalbe gar nicht mehr, muss man vielleicht das Benzin in dem Teil lassen, hatte gedacht dass es nach läuft?!
    So nun kennt ihr mein Problem, brauche dringend Hilfe, bitte mit Idiotenerklärung, ich habe nämlich wirklich nicht viel Ahnung!!!

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Das löst sich alles eigentlich ganz einfach.

    Das sie nicht mehr anspringt, hängt mit dem Vergaser zusammen -> Suchfunktion "Vergaser einstellen" bzw. FAQ lesen.

    Das andere Problem nennt sich in der Suchfunktion -> "Wärmeproblem".
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    super anleitung zum vergaser einstellen gibts bem prof:
    www.profsimmi.de.vu

    könnte es sein das du leerlauf und hauptdüse vertauscht hast?
    ..shift happens

  4. #4
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    Benzinhahn auch wieder geöffnet?

    Qdä

  5. #5

    Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    5

    Standard

    Danke für eure TIpps, es war der Schwimmer, es konnte kein Benzin nachströmen, da er das Gehäuse berührte und dadurch immer oben blieb!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. problemchen
    Von Alptug im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.10.2008, 22:31
  2. 2 Problemchen
    Von Hellrider im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.07.2005, 18:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.