+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Vergaser schlauch, wozu brauche ich den/was macht der??


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    12.04.2008
    Ort
    neuerdings Krefeld
    Beiträge
    25

    Standard Vergaser schlauch, wozu brauche ich den/was macht der??

    Hi Vogel Freunde.
    Ich habe bei ebay ne Auktion gesehen und da ist mir am Vergaser ein Schlauch aufgefallen den meiner da nicht hat. kann mir jemand sagen wozu der gut ist und ob ich den Brauche.

    Mfg kek00
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Tankentroster Avatar von HaNNi8aL
    Registriert seit
    22.05.2008
    Ort
    Berlin, Fr.-Hain
    Beiträge
    183

    Standard

    Der Schlauch ist dazu da das Benzin auf die Strasse zu Leiten wenn dein Schwimmerventil kaputt oder falsch eingestellt ist. Er dient dzu deinen Motorblock bzw. deinen Rahmen vor Benzin und dem darin enthaltenden Öl zu bewahren.

    Denke ich, wenn ich falsch liege korrigiert mich.

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    jop, das ist einfach ein Überlaufschlauch.

    @ kek00: du hast doch eine /1er Schwalbe?(Füll doch bitte dein Profil aus) und bei dem originalen 16N1-5 der dort dran ist, ist nur ein Überlaufloch, aber kein Schlauch (könnte man auch nicht draufstecken)

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Highwaystar
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    230

    Standard Böse Falle

    Guten Morgen Leute,

    zu diesem Schlauch muss ich eine kleine Geschichte erzählen:

    Bei meinem Vergaser stimmte der Schwimmerstand nicht wirklich, das verschlissene Schwimmerventil hat immer etwas Sprit durchgelassen, kurz: auf meinem Motor war immer eine Pfütze aus Benzin. Da ich dunnemals das ganze nicht einordnen konnte, habe ich einen Schlauch auf den Entlüftungsanschluss der Schwimmerkammer gesteckt, unter den Motor geführt und bin gefahren, soweit-so gut. Irgendwann hatte ich einen Düsensatz und andere Ersatzteile eingekauft und eingebaut, obwohl der Schwimmerstand stimmte, blieb der Schlauch drauf, war ja alles schön sauber.

    Nach längeren Tour, mit Regen, schlechteren Straßen und ein paar Feldwegen lief mein armer Vogel wie ein Sack Muscheln. Leerlauf nicht stabil, zog keine Wurst vom Teller bei 50 - 55 km/h war Schluß. Also Vergaser zerlegt, gereinigt, Zündung eingestellt ectrara. Kein Erfolg! Wochenspäter,irgendenwann, vor dem Eiswagen am Beverdamm ging sie aus, und nicht mehr an. Nu ist der Beverdamm ein beliebter Treffpunkt für Zahnärzte, Rechtsanwälte Steuerberater und andere Harley-Poser, das Gelächter war groß. Kerze gewechselt, irgendwas muss man ja tun, kein Erfolg. Schwimmerkammer gelöst, es lief kein Benzin. Benzinhahn geöffnet, da kam der Sprit. Alles wieder zusammengebaut, Schlauch war verschwunden, egal. Plötzlich lief der Vogel, Applaus der Harleyfraktion! Ursache: der "Schlauchnippel" ist kein Überlauf, sondern die Entlüftung der Schwimmerkammer, kann die Luft nicht raus, kann der Sprit nicht rein! Den Schlauch habe dann doch wiedergefunden, das Ende war mit Schmodder zugesetzt, Luft ging nicht durch. Der Schlauch liegt immer noch am Beverdam, wer ihn findet darf ihn an die Harley-Fraktion verschenken!

    Die Moral von der Geschichte? Zweitakt Vergaser und Motoren sind niemals sauber, immer ölig, und Harley-Poser haben andere Probleme!

    Viele Grüße, Uli
    Spektakuläre Aktionen sind meistens sinnlos !

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Bei meiner /1er ist auch ein 1-5 verbaut. Habe aber auch ein Anschluß für den Überlaufschlauch. Ist der Vergaser evtl. doch falsch? Habe nämlich im unteren Drehzahlbereich eine bescheidene Leistung. Motor is neu gemacht bis auf die Ganitur. Elektronikzündung verbaut und Top eingestellt. Könnte evtl. das Problem doch am falschen Vergaser liegen?

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    wenn bei deinem gaser 1-5 draufsteht, ist wohl auch 1-5 drin, egal, ob du nun nen nippel oder nen loch hast (es gibt wohl menschen, die haben beides )
    wichtig ist dann in deinem fall, dass die bedüsung stimmt, der schwimmer richtig eingestellt ist und das ding sauber ist.

    gruß aus kiel

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Natürlich ist mein Vergaser sauber, richtig bedüst und nach Angaben eingestellt. Mir sieht nur die 5 komisch aus. sieht aus wie selbstgestanzt. Sie nimmt nur nicht richtig Gas an wenn sie ne weile im Standgas gelaufen ist und kommt untenrum nicht richtig. Wenn ich ne Steigung fahre muss ich teilweise in den 1. schalten. Der Zylinder ist halt auch nicht mehr der beste. Werde ich mal schleifen lassen.
    Ich hoffe das sie dann etwas besser läuft.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wozu ist die Feder in der schwarzen Ansaugmuffe zum Vergaser?
    Von badmadmark im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.07.2010, 18:13
  2. vergaser überlauf schlauch
    Von KR51/1mäx im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.11.2009, 21:12
  3. vergaser, schlauch, luftfilter
    Von MGladbacherSchwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.08.2006, 15:07

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.