+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Vergaser spritzt seitlich bentin gemisch heraus


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von blast_it
    Registriert seit
    03.07.2009
    Ort
    Dissau (Lübeck)
    Beiträge
    26

    Standard Vergaser spritzt seitlich bentin gemisch heraus

    hallo

    habe folgendes problem:

    der Vergaser Meiner Kr51/2 verliert kraft stoff... und zwar aus dem vergaser

    man sieht am vergaser (neben den beiden schrauben, )noch so einen "stifft"
    (ich weiß nicht wie ich den beschreiben soll)
    und aus dem spritz das gemisch herraus...

    was ist kaput???



    (laufen tut sie trozdem (hoher verbrauch + hässlige spritzter am auspuff))

    bitte helft

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    entweder ist dein nadelventil verklemmt oder der schwimmer ist voll gelaufen und zum taucher geworden. jedenfalls läuft der sprit ungehindert in die schwimmerkammer rein und dann aus dem überlauf wieder raus.
    wundert mich, dass sie damit überhaupt läuft und nicht völlig überfettet.
    ..shift happens

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von blast_it
    Registriert seit
    03.07.2009
    Ort
    Dissau (Lübeck)
    Beiträge
    26

    Standard

    hier seht ihr den "stifft" den ich meine
    Angehängte Grafiken

  4. #4
    Zündkerzenwechsler Avatar von blast_it
    Registriert seit
    03.07.2009
    Ort
    Dissau (Lübeck)
    Beiträge
    26

    Standard

    Zitat Zitat von möffi
    entweder ist dein nadelventil verklemmt oder der schwimmer ist voll gelaufen und zum taucher geworden. jedenfalls läuft der sprit ungehindert in die schwimmerkammer rein und dann aus dem überlauf wieder raus.
    wundert mich, dass sie damit überhaupt läuft und nicht völlig überfettet.

    ich nehme an das es das nadelventil ist ...

    wie repariere ich es?

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    ausbauen, wegschmeißen, neues einbauen.
    ..shift happens

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von Clockwood
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    68

    Standard

    Ich würde den Schwimmer im Schwimmergehäuse ordentlich einstellen, viellecht hakt er auch irgendwo, so war es bei mir und das schwimmergehäuse läuft über.

    LG
    Sven

  7. #7
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    Zitat Zitat von blast_it
    Zitat Zitat von möffi
    entweder ist dein nadelventil verklemmt oder der schwimmer ist voll gelaufen und zum taucher geworden. jedenfalls läuft der sprit ungehindert in die schwimmerkammer rein und dann aus dem überlauf wieder raus.
    wundert mich, dass sie damit überhaupt läuft und nicht völlig überfettet.

    ich nehme an das es das nadelventil ist ...

    wie repariere ich es?
    @blast_it,

    auch wenn es mir schwerfällt Deine Beiträge zu lesen (Rechtschreibung ist was Schönes, wenn man sie einigermaßen beherscht und einsetzt), gebe ich Dir mal einige Tipps:

    1. Das was da eingekreist ist, ist der Überlauf des Vergasers. Der dient der Belüftung der Vergaserkammer und halt der Abfuhr überschüssigen Kraftstoffs.

    2. Das Nadelventil ist innerhalb der Kammer und sorgt gemeinsam mit dem Schwimmer für den RICHTIGEN Kraftstoffpegel im Vergaser.

    Qdä

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vergaser läuft über, Benzin schiesst heraus
    Von Photonos im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.2009, 23:10
  2. Vergaser spritzt in falsche Richtung?!
    Von Fugitive im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 14:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.