+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Vergaser Tauschen? SR50


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    24

    Standard Vergaser Tauschen? SR50

    Hi Leute,
    ich verlier langsam die Nerven, war heute kurz davor meine SR50 kurz und klein zu schlagen X(
    Das Teil will einfach nicht anspringen, obwohl ich einen Zündfunken hab und der Zündzeitpunkt richtig eingestellt ist. Das Benzin läuft gut aus dem Tank in den Vergaser und diesen hab ich auch nach einer Anleitung aus dem Internet (www.jhk1.de/schwalbe/fehler.htm) eingestellt. Die Düsen sind auch sauber. Trotzdem geht das Ding nicht an!
    Woran kann das noch liegen? Irgendwas am Motor? Oder meint Ihr ich sollte den Vergaser tauschen? Es gibt wohl welche von Bing und welche von BVF oder? Welchen von beiden soll ich denn da nehmen?

    Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe

    Gruß

    Swillage

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Wird denn deine Kerze naß ??

    Neue Kerze probiert ??? richtige Kerze mit 0,4 mm Elektrodenabstand

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    24

    Standard

    oh ja hab ich vergessen zu sagen, Kerze ist eine Isolator, die funkt allerdings auch, hab ich schonmal getauscht

  4. #4
    Tankentroster Avatar von hamstor1
    Registriert seit
    17.04.2007
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    134

    Standard Genauso

    Genauso wars bei meinem SR auch am Anfang. Man muss ruhig dabei bleiben. Bei mir war der Kurbelwellensimmerring hinter der Zündung kaputt und dadurch hatte der Motor keine Vorkompression und sprang dann auch durch schieben nicht an - kein Mucks mehr. Guck da mal nach. Aber vorher die Stellung der Grundplatte der Zündung mit einem Strich markieren.

    Mit dem BVF bin ich auch nicht klar gekommen, der Bing ist für Anfänger besser, allerdings würde ich nur dann einen neuen kaufen, wenn Du sicher bist, das es am Vergaser liegt. Der Bing-Durchmesser ist 1mm kleiner ... hat also nicht nur Vorteile.

  5. #5
    Avatar von my-Lord
    Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo!

    Bin auch stolzer besitzer einer SR50.

    Hatte diesess Problem auch! Schau zuerst mal nach wenn du die Zündkerze ausbaust und dann den finger auf das Zündkerzen loch am zylinder halten und ohne das ding einzuschalten nur mit Benzinhahn offen mal 4-5mal richtig durchtreten.
    Hast du jetzt Spuren von Motoröl am Finger ist dein Kurbelwellendichtring entweder kaputt oder runtergerutscht! Falls du kein Motoröl am Finger hast trotzdem lieber mal seitendeckel abschrauben und nachsehen!

    Falls er runtergerutscht ist am besten durch neuen ersetzen wenn du das gemacht hast müsste das Ding wieder wie ne 1 Laufen!!!

    mfg my-Lord

  6. #6
    Zündkerzenwechsler Avatar von Smoky
    Registriert seit
    18.09.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    40

    Standard

    Das gleiche Problem hatte ich auch. Bei mir lag es am Starterkolben (Choke). Entweder hat er nicht richtig geöffnet, oder nicht richtig geschlossen. Keine Ahnung. Hab das ganze mit einem Reperaturset von AKF wieder hin bekommen. Einfach ausgetauscht und schon hat er mich wieder angesprungen. Wenn du einen anderen Gaser da hast, probier es erstmal damit.

    Viel Erfolg und Gruß, Smoky

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    24

    Standard

    Erstmal vielen Dank für die vielen Antworten.
    Aber folgende Frage:
    Ist Kurbelwellendichtring das Gleiche wie Kurbelwellensimmering?

    @hamstor1
    Hab heut das Polrad abgenommen und die Grundplatte entfernt. Da ist auf jeden Fall Öl Reingelaufen. Ich seh da aber nur so einen Plastik/Gummiring, ist das der Dichtring? Wenn nein unter welchem Deckel liegt der?

    @my-Lord
    Hab mein Finger nicht in das Loch reingekriegt und einen Streifen Papier reingehalten. Es könnte sein, dass da Öl dran ist schwer zu sagen. Wo kann ich nachsehen, ob der Ring runtergerutscht ist? Ist das unter der Grundplatte oder wo?

    Viele Grüße und vielen Dank

    swillage

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Simsonmichel
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    Ettlingen
    Beiträge
    271

    Standard

    Hallo,

    Kurbelwellendichtring ist das Gleiche wie Kurbelwellensimmering. Wenn es da versumpft ist, dann dichtet er nicht mehr und ein neuer muss rein. Wechsel: einen dünnen Schraubendreher in die Dichtlippe direkt am Kurbelwellenstummel reinstecken, damit dann den Simmerring raushebeln. Sitz des Simmerrings entfetten, die Dichtlippe des neuen Rings einfetten und vorsichtig reindrücken. Wenn du keinen Montagedorn hast, das Teil vorsichtig mit Hämmerchen und z.B. einem Stück Holz oder Kunststoff hinein befördern. Immer im Kreis arbeiten, damit der Simmering langsam und gleichmässig reinflutscht.

    Gruss vom Michel

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    24

    Standard

    Also, damit ich da nix falsch mache:

    Als erstes dieses Gummiteil raushebeln oder? Ist das der Dichtring oder liegt der darunter?

    Viele Grüße

    Swillage

  10. #10
    Flugschüler Avatar von Simsonmichel
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    Ettlingen
    Beiträge
    271

    Standard

    Hallo,

    jawoll! Das Gummiteil ist der Dichtring, und wenn er raus ist, ist er Schrott (also erst neuen besorgen).

    Gruss vom Michel

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    24

    Standard

    Vielen Dank für Eure Hilfe. Ich werd mir jetzt erstmal das Ersatzteil bestellen und dann schaun mer mal

    Viele Grüße

    swillage

  12. #12
    Tankentroster Avatar von rosasimse
    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    214

    Standard

    du sollst deinen finger da nciht reinstecken ode rmit papier drin rumstochern, sondern drauf halten mit n bissl druck und dann kicken...... und dann siehste ja ob öl oder kein öl am finger ist,,,
    wobei simmering ja nu sher gut möglich sein kann

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Rundes Rücklicht gegen eckiges Rücklicht tauschen beim SR50/
    Von Rollerfahrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 14:48

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.