+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Vergaser oder Vape-Zündung defekt ?


  1. #1
    Tankentroster Avatar von quarterback
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    114

    Standard Vergaser oder Vape-Zündung defekt ?

    Hey

    bin vor etwar 2 Wochen mit meiner S50/S51 durch die gegend gefahren.
    Nach etwar 30 Km fahrt bekam sie auf einmal bei Vollgas einen heftigen Zündaussetzer/ Absauffer ( kann ich nicht wirklich zuordnen ), der etwar 3 Sekunden anhielt , sie fuhr dann aber normal weiter bekam ihn dann aber etwar 500 meter später nochmal und dort musste ich dann auch bremsen weil eine Ampel grade auf Rot umsprang.
    Trotz Kupplungs ziehen und Gasgebens ging sie dann aus .
    Ich schob sie an die seite und versuchte sie wieder "anzukicken"doch auch durch anschieben ging sie nicht mehr an .
    Ich wechselte die Zündkerze, das Zündkabel, den Kerzenstecker !
    Sie bekam jetzt auch einen guten Funken, doch anspringen wollte sie trotzdem nicht .
    Ich nahm dann den Vergaser auseinander, weil ich schon ein paar tage zuvor mit ihm Probleme hatte das sie immer abgesoffe ist, dass lag aber wohl daran das der Schwimmer ein Loch hatte, habe dann zusammen mit Mütze einen neuen Schwimmer eingebaut und eingestellt, mit dem sie dann bis zu diesem Vorfall 4 tage lief, aber auch als ich ihn dann nochmal Vorort auseinander genomen hatte, Düsen und Benzinstand kontrolliert und für Gut befand sprang sie trotzdem nicht mehr an.
    Und so musste uns der man vom ADAC nachHause schleppen

    Danach war ich jetzt bis heute im Urlaub und muss sie jetzt wieder zum laufen bringen da ich ja auch wieder mit ihr zur Arbeit fahren muss :wink:

    Ich habe einen Vergaser von BFV also standart und eine Vape-3 Zündanlage die jetzt 6 Monate und 4000 Km alt ist !

    Kann mir jemand sagen wie ich Fehler von der Vape ausschließen kann oder wie man sie durchmessen kann ( Habe ein gutes Multimeter und bin Auszubildender Elektroniker )
    Ist es z.b. normal das wenn ich das Polrad drehe, dass sich dann die spulen hin und her bewegen ???

    Bin für jede Hilfe dankbar

    Gruss Basti

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Nein an der Zündanlage muss alles fest sein.
    Ansonsten... schau mal durch den Auslass oder nimm den Kopf runter.
    ... ich kenn deine Fahrweise und auch deinen Motor :wink:

  3. #3
    Tankentroster Avatar von quarterback
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    114

    Standard

    Werde ich gleich mal machen !

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    ja, wenn die spulen sich mitbewegen, solltest du mal dein polrad abnehmen und die grundplatte wieder festschrauben (in der richtigen position). hoffentlich hast du bei der aktion nicht schon ein paar der spulen oder die magneten des polrades zerstört...

    was hatta denn fürn fahrstil?

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Ein herranwachsender Rennfahrer.
    Mit Nachbau Ganietur.

  6. #6
    Tankentroster Avatar von quarterback
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    114

    Standard

    Zitat Zitat von Airhead
    schau mal durch den Auslass oder nimm den Kopf runter.
    ... ich kenn deine Fahrweise und auch deinen Motor :wink:
    Ja du hast recht Ganitur hinn
    Der sicherungsklip für den Kolbenbolzen hat sich zwischen Zylinder und Kolben getrieben und dort dicke riefen und Kolbenabplatzer beschert !
    Jetzt muss schonwieder was neues her, naja immerhin hat er meine Fahrweise 6000 Km überlebt !
    8)
    Und das soll dann jetzt heißen das er dadurch nicht mehr richtig verdichten konnte und deswegen nicht mehr angesprungen ist oder wie ???

    Gruss Basti

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Zitat Zitat von quarterback
    Und das soll dann jetzt heißen das er dadurch nicht mehr richtig verdichten konnte und deswegen nicht mehr angesprungen ist oder wie ???
    Genau das! :cry:

  8. #8
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    und was ist nun mit der grundplatte??? zusätzlich lose oder war es ne optische täuschung???

  9. #9
    KeinMöpMehr
    Gast

    Standard

    Die Grundplatte war o.k.......das mit den lockeren Teilen hatte der ADAC-Mann behauptet.
    Er hat jetzt 'ne neue (alte) Garnitur drauf und dreht ein paar Testkilometer

    Gruss

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. 6Volt Gebläsekühlung oder 12Volt Vape Zündung
    Von Reiseschwalbe im Forum Smalltalk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 23:14
  2. [S50 B1] 12V VAPE Zündung / Ja oder Nein?
    Von chefkoch_ndh im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 10:51

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.