+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 24

Thema: Vergaser zum X-ten


  1. #1
    Flugschüler Avatar von ~ Pitti ~
    Registriert seit
    11.11.2011
    Ort
    Dransfeld
    Beiträge
    384

    Standard Vergaser zum X-ten

    Wie wir es in einem anderen Fred ja gerade hatten geht es um den passenden Vergaser bzw dessen Bestückung. Da meine Frage allerdings in eine etwas andere Richtung geht möchte ich denselbigen nicht kapern.

    Als ich meine S50 kaufte war nen angeblich passender N3 verbaut und ein Original N1-11 lag im Zubehör, da ich es passend haben wollte kaufte ich den N1-8 BVF Nachbau. Damit lief sie auch, allerdings habe ich über den Winter einiges geändert. Vape eingebaut Tank saniert dementsprechend den Benzinfilter entfernt und nen passenden größeren Benzinschlauch. Nun fehlt es am Ende an Leistung. Die Zündung ist eingestellt also nahm ich mir den Vergaser vor und da kommen wir zu meiner eigentlichen Frage und meinem Unmut.

    Im Nachbau war statt der 72er HD nur eine 70er verbaut die 09er Nadel ist länger als das Original und die 215er Nadeldüse hat nur jeweils eine Bohrung links und rechts bräuchte aber zwei auf jeder Seite oder liege ich da falsch?
    http://simsonfreundegoettingen.jimdo.com/

  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Vergasertabelle (2 Löcher im Düsenstock sind vorgesehen)

    Das die Nadeln alle habe Jahre ihre Länge wechseln habe ich auch festgestellt, ich habe sicher 10 Nadeln unterschiedlicher Längen liegen.

    Luftfilter hast du gesäubert, Auspuff frei, Benzinfluss wirklich geprüft? Kann ja gut sein, das dein Tank nach der Sanierung deinen Tankablauf mit "Lack-Nasen" verstopft ist.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  3. #3
    Flugschüler Avatar von ~ Pitti ~
    Registriert seit
    11.11.2011
    Ort
    Dransfeld
    Beiträge
    384

    Standard

    Nadeldüse 215 mit jeweils nur 2 Ausgleichsluftbohrungen
    genau daraus werde ich nicht schlau 2 auf jeder Seite im Düsenstock oder eine?????? Ich habe mir nen Wolf gesucht um ne Antwort zu finden.

    ja der Rest passt. Sind auch keine Leistungslöcher sie ist nur nicht mehr so spritzig wie vorher Richtung 60

    Wie man sieht sind sich nicht mal die Verkäufer einig
    http://www.nosmis.de/index.html?d_39...en____1826.htm

    http://speedshop.moto-selmer.de/shop...bvf,n-263.html
    Geändert von ~ Pitti ~ (28.03.2013 um 05:56 Uhr) Grund: Nachtrag
    http://simsonfreundegoettingen.jimdo.com/

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Ich darf hier mal die, leider nicht mehr in Erscheinung tretende, Koryphäe des Schwalbennestes zitieren:

    S50 => BVF-Vergaser 16N1-8 =>Teillastnadel Nr. 09 bzw. Nr. 2A521 => Teillastnadelstellung 4 =>Nadeldüse 215 mit jeweils nur 2 Ausgleichsluftbohrungen Ø 0,8 mm =>Hauptdüse Ø 0,72 mm=> Leerlaufdüse Ø 0,35 mm => Zerstäuber seitlichrechts und links jeweils eine Bohrung=> Schlauchnippel gerade =>Ausgleichsluftkanal mit Plombe verstopft, dafür Kanal aber seitlich geschlitzt

    Zitat "Dummschwätzer"

    Grüße
    Gerhard


    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  5. #5
    Flugschüler Avatar von too-onebee
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    310

    Standard

    @ Pitti

    Von welchem Hersteller ist dein Nachbauvergaser?

    Die 09 Nadeln von MZA und FEZ weichen erheblich voneinander ab!

    Gruß
    too-onebee
    KR51/1, Bj. 1968, tundragrau und KR51/1, Bj. 1969, blau

  6. #6
    Flugschüler Avatar von ~ Pitti ~
    Registriert seit
    11.11.2011
    Ort
    Dransfeld
    Beiträge
    384

    Standard

    Ist von MZA.

    Nur leider ist meine Frage immer noch nicht beantwortet
    Nadeldüse 215 mit jeweils nur 2 Ausgleichsluftbohrungen. Genau daraus werde ich nicht schlau 2 auf jeder Seite oder eine??????
    Zumal man in anderen Foren liest das sie mit 2 Bohrungen pro Seite wohl an Bergen weniger Probleme haben soll.
    http://simsonfreundegoettingen.jimdo.com/

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Dann zitier ich mich hier mal selbst. ( wenngleich auch äußerst ungern, da das nicht soweit entfernt weiter oben steht )
    Nadeldüse 215 mit jeweils nur 2 Ausgleichsluftbohrungen Ø 0,8 mm
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  8. #8
    Flugschüler Avatar von ~ Pitti ~
    Registriert seit
    11.11.2011
    Ort
    Dransfeld
    Beiträge
    384

    Standard

    ich glaub mich versteht hier keiner. Ich bin des lesens mächtig und habe die zitierten Stellen schon vor den Posts gelesen. Mich irritiert das jeweils.

    Ich versuche einen anderen Ansatz wieviele Bohrungen insgesamt in der Nadeldüse 2 oder 4?
    http://simsonfreundegoettingen.jimdo.com/

  9. #9
    Flugschüler Avatar von too-onebee
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    310

    Standard

    Bei deinem Vergaser (N1-8): 2 Ausgleichsluftbohrungen
    KR51/1, Bj. 1968, tundragrau und KR51/1, Bj. 1969, blau

  10. #10
    Flugschüler Avatar von ~ Pitti ~
    Registriert seit
    11.11.2011
    Ort
    Dransfeld
    Beiträge
    384

    Standard

    DANKE. Was eine schwere Geburt
    http://simsonfreundegoettingen.jimdo.com/

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Sorry, ich hätte die Formulierungen gegenüberstellen müssen, dann hätte man erkannt, dass die Bohrungen z.Bsp im 16N1-5 um 180° versetzt (2 auf beiden Seiten; insgesamt 4 ) einen Durchmesser von 0,6mm haben.
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  12. #12
    Flugschüler Avatar von ~ Pitti ~
    Registriert seit
    11.11.2011
    Ort
    Dransfeld
    Beiträge
    384

    Standard

    kein Problem. Genau das meinte ich denn in dem Originalen 1-11 den ich liegen habe war genau diese Düse verbaut und in manchen shops (siehe Post oben) wird diese passend für s50 angeboten daher meine Verwirrung.
    http://simsonfreundegoettingen.jimdo.com/

  13. #13
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    In der S50 sollte man schon wegen der ABE den 16N1-8 einbauen, also den Vergaser, der auch zum Moped passt!
    Ein umgestrikter 1-11, oder andere gehören nicht an eine S50!

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  14. #14
    Flugschüler Avatar von ~ Pitti ~
    Registriert seit
    11.11.2011
    Ort
    Dransfeld
    Beiträge
    384

    Standard

    Hallo Peter,
    wie im ersten Post steht habe ich den 1-8 genau aus dem Grund gekauft und auch verbaut. Mir ist beim vergleichen des Nachbaus und des Originalen BVF aus DDR Zeiten aufgefallen was bei meinem Nachbau nicht stimmte. Es spricht ja nichts dagegen aus dem Originalen die passenden Düsen auszubauen und in den Nachbau zu setzen die da eigentlich rein gehören. Oder?
    http://simsonfreundegoettingen.jimdo.com/

  15. #15
    Zahnradstoßer Avatar von oldispezi
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    936

    Standard

    Hallo habe ein org. N1-8 tausche gegen N1-11 alles weitere per Pn.
    Man sagt der Citroen XM schwebt über die Straße,die Schwalbe fliegt ;-)

  16. #16
    Tankentroster Avatar von herb
    Registriert seit
    26.12.2012
    Ort
    Burkhardtroda
    Beiträge
    195

    Standard

    Ich habe einen 16N1-, da ist man erst Flexibel.
    Kopf hoch, auch wenn der Hals dreckig ist!

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. vergaser-isolierflansch-dichtung-: vergaser 16N1-5
    Von Zwaluw_1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.12.2011, 13:45
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 17:02
  3. Vergaser BVF 16 N 1-12 oder Vergaser Bing 17/15/1104???
    Von schwalbenking im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 23:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.