+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: vergaser wieder zusammenbauen


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    23.07.2004
    Beiträge
    17

    Standard

    Hallo,

    gestern erste fahrt mit meiner schwalbe.

    Nur habe jetzt ein Problem, kann mir bitte jemand helfen?

    1. kerze sehr oft nass, nachdem ich sie trockne läuft sie wieder, wie krieg ich das weg?

    2. musste gestern 5km schieben weil sie dann gar nicht lief, habe vergaser auseinander genommen, krieg aber jetzt das Gaszugkabel nicht mehr an die Nadel.
    Wie geht das? Wie muss ich die 2 Plättchen wieder einbauen? Kommen die an eine Kerbe oder an 2 verschiedenen? An welche Kerbe? Wie rum?
    Habe Gasgriff abgezogen, wie krieg ich den denn wieder drann?

    3. Wenn mann vorne ne 8 im Rad hat (bei Tempo 50 schlingert sie ganz schön) kann ich die wie beim Fahrrad bißchen rausziehen lassen?


    Mist, ich bin ganz schön verzweifelt, und draussen ist das Wetter sooo schön zum fahren.

    Vielen Dank .... euer Crashpilot

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    moin,

    zu 1.: da du den vergaser ja eh auseinander hast, musst du ihn wohl neu einstellen, mach das mal nach den FAQ. dann sollte die kerze schön braun sein! welche farbe hatte sie vorher?

    zu 2.: mit der teillastnadel hatte ich auch schon so einigen ärger! das ist fummelkram pur! ich hab die feder erst mit 2 kabelbindern vorgespannt, dann lässt sich die nadel einfacher einhängen!
    Was für ne schwalbe fährst du? ich find bei der KR51/1 ist das angenehmer gelöst.
    wie genau das ganze nun aussieht, hab ich grad nicht im kopf, musst mal auf weitere antworten warten, oder auf ne explosionszeichnung gucken!

    zu 3.: wann tritt das pendeln auf? nur bei 50 kmh und dadrüber nicht mehr? dann könnte es auch das lenkerpendeln sein.
    wenns ne 8 ist schau dir das rad mal genau an, kann man bestimmt selbst wieder herrichten oder neu zentrieren lassen, -> funnzt wie beim fahrrad.

    MFG
    Lebowksi

    Ps.: der gasgriff hat innen eine gedrehte nut, in die musst du den gasschieber einfädeln, das ist ganz simpel. Griff ganz drauf, ein wenig drehen, und probieren bis man den widerstand vom zug spürt!

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    23.07.2004
    Beiträge
    17

    Standard

    hallo,

    erstmal danke für Deine Hilfe.

    1. die Kerze braun??? schwarz ist sie da wo der Funke springt

    2. mit den Kabelbindern hört sich nach ner verdammt guten idee an, werds auf jedenfall ausprobieren
    Habe aber ne 51/2, in grün :)

    3. kann Dir jetzt noch nicht genau sagen ob lenker oder rad, das Rad hat defenitiv ne kleine 8 weg, aber das Lenkerpendeln kann auch verdammt gut sein, voralledingen weil ich nen Crash gebaut habe vorwärts vor ne Wand.
    Wenns Lenker ist, wie krigt man das weg?

    4. mal kucken mit dem Griff, da muss ich mal wieder fummeln, hatte mich gestern nur hauptsächlich (2Std.)mit dem doofen vergaser beschäftigt

    5. Danke

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    23.07.2004
    Beiträge
    17

    Standard

    Noch eine Frage,

    wo bekommt man so Explosionszeichnungen über ein gescheites Zusammensetzen her?
    Habe nix gefunden, und nen Buch habe ich leider nicht zu kaufen bekommen.

  5. #5
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Moin,

    wenn deine kerze schwarz war/ist. muss der vergaser mal vernünftig eingestellt werden, erst mal nach den vorgaben machen, dann eventuell nachjustieren!

    die kerze sollte dann nach einiger fahrt (zumindest um die elektrode)
    schön "rehbraun" sein.
    wie ein rehbraun ausschaut erkennt man direkt wenn mans sieht ;-)
    also: einstellen,fahren,gucken,nachstellen,usw,.......

    das lenkerpendeln ist so eine sache! meist ist es wohl das lenkkopflager welches verschlissen ist!

    pläne gibt es hier: http://www.simmipage.de/

    unter fotos, sind auch in einer gut lesbaren auflösung!

    MFG
    Lebowski

  6. #6

    Registriert seit
    19.03.2004
    Beiträge
    8

    Standard

    Also das Problem mit dem Bowdenzug hat ich auch schon. Kann da kein Tipp weiter geben. Hab einfach ne ganze Weile dranrumgefummelt
    Die Feder musst halt richtig schön zusammen drücken und dann halt bissl probieren.
    Schaffst das schon, nur Mut

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    23.07.2004
    Beiträge
    17

    Standard

    ich habe leider im moment soviel job um die Ohren,

    aber werde schnellstmöglich Eure Tips ausprobieren,

    vielen vielen Dank

    :) :) :)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motor wieder zusammenbauen
    Von esel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.01.2007, 19:25
  2. Motor wieder zusammenbauen
    Von patrick.the.riper im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.03.2006, 16:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.