+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: vergaser zusammenbauen????


  1. #1

    Registriert seit
    26.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5

    Standard vergaser zusammenbauen????

    Hi Leute ! Ich hab da ein Problem, hab heute meinen Vergaser auseinandergebaut 16 N1 (Simson Star 1979) und dann ist mir diese Feder entgegengesprungen, beim zusammenbau muß mann dann doch den Gasbowdenzug in dieses Kolbenteil wieder einführen, das hab ich auch gemacht, jedoch wenn ich jetzt gas geben will passiert nichts, also ich hab keinen gegendruck, deswegen hab ich beim zusammenbau bestimmt etwas falsch gemacht????! Kann mir da jemand von euch helfen?
    Achso und das Benzin was unten im Vergaser war hab ich weggeschütet muß ich da jetzt wieder neues reinfüllen oder läuft das von alleine wieder nach?

    Liebe grüße
    Thomas

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    also das benzin im vergaser läuft nach, sobald du den bentzinhahn öffnest.
    schraub mal den deckel deins vergasers ab, dann siehst du den mechanismus, wenn du gas gibst muss der kolbenschieber zum deckel gezogen werden, die feder wird dabei gespannt...

    ti
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  3. #3
    mbh
    mbh ist offline
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.03.2007
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    27

    Standard

    Vergaser was ist damit los? gehe mal zu diesem tread, dort siehst du wie es aussehen muss. der bowdenzug wird durch die feder gezogen.
    beim zusammenbau folgender massen: bowdenzug von oben durch die überwurfmutter des vergasers, ( den bowden zug richtig schön straff ziehen) dann die feder, so ein setzen, das der bowdenzug durch die feder ist.
    (der kolbenschieber sollte nu nicht weiter weg sein als eine armlänge :).)
    die feder ganz zusammen drücken, und mit einer hand zusammen gedrückt festhalten. sollte der bowdenzug beim zusammen drücken mit nach oben gerutscht sein den wieder straff ziehen mit der anderen hand. nu nimmst du den schieber und führst den bodwdenzug in die führung ein, bis das ende des zuges frei sicht bar ist, dann drückst du das ende nach links und lässt die feder los, wenn die feder beim los lassen, im schieber einen bogen macht dann vorsichtig mit einem schrauben dreher die feder an heben und in eine gerade position bringen. das war es schon. schieber einbauen fertig.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. vergaser wieder zusammenbauen
    Von futji im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.08.2004, 16:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.