+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: vergaseranschluss planschleifen?


  1. #1
    Pitch
    Gast

    Standard

    hallo ihr vielflieger,

    habe gerade mal an meiner frisch erworbenen sr2e den vergaser zum reinigen abgebaut und stelle fest, dass der anschluss etwas gebogen ist...
    jetzt habe ich hier ab und an mal das stichwort "flansch planschleifen" gelesen und weiss nicht, was ich machen soll.

    schleife ich das -wie auch immer- gerade und hole mir einen neuen dichtsatz oder baue ich das teil so wie es ist mit den alten dichtungen wieder ein? (diese waren nämlich einwandfrei.)

    merci für tips im voraus
    P.

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    11.08.2003
    Beiträge
    51

    Standard

    Hi,
    genau, Du schleifst den Anschluss so, dass er nachher wieder ganz glatt am Zylinder anliegt.
    Bei den Dichtungen solltest Du gucken wie gut die noch sind. Ich habe an meiner S51 das gleiche gemacht und bisher keine Probleme

    Thomas

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Staubsaugervertreter
    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    ERlangen
    Beiträge
    141

    Standard

    Moin!
    Vergaser plan schleifen is keine große Sache. Hat der Crowley vor kurzem bei mir auch gemacht. Du nimmst ne Fliese, oder ne Glasscheibe (etwas, das völlig eben ist) , legst 120er bis 160 ger Schleifpapier drauf, verstopfst alle Öffnungen in deim Vergaser, und schleifst den Flansch mit kreisendenBewegungen da drauf. Is einfach, langweilig, und dauert lang!
    Aber es funktioniert einwandfrei.^^
    Gruß Alex

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Nochmal genau. Am besten Fensterglas besorgen (dickel 2-3 mm dick)

    Ob es plan ist siehst du wenn du durchschaust. Sind da keine optischen Effekte ist es plan...

    Dann nimmst du dir 200er Naßschleifpapier fürs Grobe anschleifen. Vorm Schleifen Wasser aufs Scheifpapier und dann den Flansch in kreisenden Bewegungen plan schleifen.

    Dann noch mal mitt 400er Naßschleifpapier den letzten Schliff und gut ist

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.247

    Standard

    Einfacher gehts mit ner Flachfeile (Schlichtfeile). Da hast in 2 Minuten soweit. Mit etwas Gefühl gefeilt, brauchste auch keine Galsplatte o.ä. Bei Geschmack kannst noch mit 200er oder feinerem Schmiergelpapier nacharbeiten, was ich aber für nicht unbedingt nötig halte. Bei gings bisher ohne schmiergeln sehr gut.
    Vergaser selbstverständlich danach gut durchreinigen! Das Schleifzeug sol ja nicht deinen Zylinder ausschleifen...

  6. #6
    Pitch
    Gast

    Standard

    vielen dank für eure ausführlichen antworten..!!
    dann werde ich mich mal morgen direkt dransetzen...
    :)

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard

    Hallo,

    ich habs mir von einem Bekannten, der Werkzeugmacher ist, machen
    lassen. Der hat es bei sich in der Nachtschicht auf Arbeit mit einem
    Flaechenschleifer bei meinem Vergaser meines 68er Stars gemacht.
    Das ist derart perferkt geworden (Vergaserflansch war absolut
    perfekt plan und sauber), dass ich meinen S51-Vergaser von
    ihm hab auch nachschleifen lassen. Seitdem ist der Flansch
    absolut dicht und ich hab auch nie wieder Probleme mit Neben-
    luft gehabt. Also wenn du jemanden kennst, der so etwas
    kann, dann lasse es machen !

    gruss,
    Adrian

  8. #8
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Original von adrian82:

    ich habs mir von einem Bekannten, der Werkzeugmacher ist, machen
    lassen.
    Ich hatte mal 'ne Krankenschwester ...

  9. #9
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    ...die wär mir auch lieber als'n Werkzeugmacher...

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.