+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Vergasereinstellung 16N1-5 mittels CO Wert


  1. #1
    Tankentroster Avatar von CBronson
    Registriert seit
    21.08.2003
    Ort
    Winnenden
    Beiträge
    116

    Standard Vergasereinstellung 16N1-5 mittels CO Wert

    Welcher CO Wert gilt für die KR51/1 mit 16N1-5 Vergaser als Idealeinstellung? Gibt es hier irgendwelche Erfahrungswerte? Irgendwie klappt bei mir die Einstellung nach Gehör mit der höchsten Drehzahl nicht so richtig. Da ändert sich nichts ob die Schraube nun eine Umdrehung offen ist oder 3- wie soll ich da die richtige Stellung finden?
    Jetzt habe ich aber auch noch so ein CO Messgerät hier (damit stelle ich immer meinem T3 ein) und damit sollte es doch bei der Schwalbe auch gehen , oder? Leider habe ich bis jetzt nirgends Angaben zum korrekten CO Gehalt gesehen. Vielleicht weiß ja hier jemand bescheid.

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Genaue Angaben für 16N1 kenne ich auch nicht, für die 16N3-Vergaser gilt, das der CO-Gehalt bei 1250 +/- 150 U/min kleiner als 4,5 % sein soll.

    mfg Gert

  3. #3
    Tankentroster Avatar von CBronson
    Registriert seit
    21.08.2003
    Ort
    Winnenden
    Beiträge
    116

    Standard

    Wie wurden die Vergaser denn ab Werk eingestellt? So Pi mal Daumen nach Gehör oder mit Messinstrumenten?

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Moin

    Wichtig ist, dass man gaaanz langsam dreht. Ruhig nach jeder halben Umdrehung 20s warten.

    mfg

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    wenn du keine einstellfehler gemacht hast, und der motor nicht auf die einstellung reagiert, stimmt irgendwo was nicht (nebenluft z.b.)

    motor warmfahren, dann anhalten und sofort mit einstellen beginnen
    leerlaufluftschraube erst ganz rein, dann langsam raus, bis die höchste drehzahl erreicht ist (danach nciht weiterdrehen, bringt nix mehr)
    dann drehzahl mit schieberanschlagsschraube runterregulieren.

    schraube immer in viertel oder achtelschritten drehen, und dann einmal gas geben. wenn man zwischendurch kein gas gibt kann es schon mal sein dass der motor nur sehr zögerlich auf die einstellung reagiert.

    bei mir ist der leerlauf so niedrig und mager, dass man fast gar kein "peng peng peng" mehr hört. nur so ist gewährleistet, dass auch bei sehr langen stehphasen in vollen innenstädten die kerze nicht zurußt.
    ..shift happens

  6. #6
    Tankentroster Avatar von CBronson
    Registriert seit
    21.08.2003
    Ort
    Winnenden
    Beiträge
    116

    Standard

    und wie viel Umdrehungen ist bei dir dabei die Schraube geöffnet. In der Anleitung steht ja 1/2 bis 1 Umdrehung. Kommt das dann ungefähr hin? Werde ichs wohl noch mal versuchen

  7. #7
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von CBronson
    In der Anleitung steht ja 1/2 bis 1 Umdrehung. Kommt das dann ungefähr hin?
    Nö. Die mussten da einfach irgendwas hinschreiben und haben das dann ausgewürfelt

    MfG
    Ralf

  8. #8
    Tankentroster Avatar von CBronson
    Registriert seit
    21.08.2003
    Ort
    Winnenden
    Beiträge
    116

    Standard

    Das ist mir schon klar, dass die das nicht ausgewürfelt haben, nur es könnte ja sein dass hier viele Leute vielleicht bessere Erfahrungen mit 1 1/12 Umdrehungen gemacht haben und eine halbe vielleicht immer zu wenig ist

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vergasereinstellung 16N1
    Von Schwalbenfreund85 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.11.2009, 18:33
  2. vergasereinstellung, was ist falsch? 16N1-5
    Von kaskopelle im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.11.2006, 21:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.