+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Vergasereinstellung


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von deichschwalbe
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Jork
    Beiträge
    98

    Standard Vergasereinstellung

    Im Zuge meiner KR51/2L Restaurierung bemerkte ich, dass an meinem Vergaser (..1-12) der Schwimmerstand viel zu hoch war. Ich habe ihn dann nach anleitung Korrekt eingestellt.
    Meine Nadel besitzt 4 Kerben (Ich dachte immer 5 (?)) und war in der obersten Kerbe eingehängt, so dass sie tief im Ventil hängt. War ja auch logisch bei dem hohen Schwimmerstand. Ich habe jetzt die Nadel in die mittlere Position gehängt und bekomme die Schwalbe nur bei komplett Geschlossener CO Schraube und höchstem Leerlaufanschlag sauber zum laufen.
    Soll ich die Nadel noch einen höher Hängen, oder fahre ich ev. mit einer falschen Nadel durch die Gegend? Ich hbe mal gehört, dass die Nadel eigentlich fünf Kerben haben müsste, also 4 Einstellmöglichkeiten.

    Freue mich auf Tipps von Euch,
    Deichschwalbe

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Na dann dreh die Umluftschraube raus !!

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von deichschwalbe
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Jork
    Beiträge
    98

    Standard

    ... dann wird mein Gemisch zu mager und der Motor geht aus.

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Falscher Vergaser oder Motor defekt ???

    Welchen Gaser haste denn ???

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von deichschwalbe
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Jork
    Beiträge
    98

    Standard

    BVF 16N1-12. Der original draufgehört.

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Luftfilter noch dranne ???

    Getriebeöl rict nach Sprit ???

    klingt nach zu magerer Verbrennung und nach nem Defekt. Nicht nach falscher einstellung

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard

    Haste deinen filter mal in öl.etc. getaucht ?! ist ja ein naßfilter ...mfg malte

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von deichschwalbe
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Jork
    Beiträge
    98

    Standard

    Motor ist frisch überholt. Luftfilter ist nass. Ist die Nadel denn Korrekt mit 4 Kerben?

  9. #9
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard

    Jetzt ist nur die frage welche nadel du hast! es gibt 2! einmal eine die oben 5 rillen hat und dann gibt es noch eine die hat in der mitte 5 rillen! mfg malte

  10. #10
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Es gibt noch mehr als nur zwei verschiedene Teillastnadeln. Was für eine Nummer steht denn auf deiner Nadel?
    (Vergleiche hier!)

  11. #11
    Glühbirnenwechsler Avatar von deichschwalbe
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Jork
    Beiträge
    98

    Standard

    Ich werde mir die Nadel mal anschauen. Warscheinlich ist die falsche drinn, da sie nur 4 Kerben hat. Nummer weiß ich leider nicht aus dem Kopf.

  12. #12
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Vier Kerben muß nicht falsch sein. Früher hatten die Teillastnadeln alle nur vier Kerben.
    Entscheidend ist die Nummer, die drauf steht. Jede Nummer entspricht einer anderen Nadelform (schlank, bauchig oder sonstwie) , entsprechend dem jeweiligen Zerstäuber im Vergaser.

  13. #13
    Tankentroster Avatar von sebastiant
    Registriert seit
    07.02.2004
    Ort
    München
    Beiträge
    247

    Standard

    und glei nochmal... X( ...der login wollte nicht...

    kurze frage zu den teillastnadeln:

    hab mir beim schubert neue bestellt. von jeder sorte gleich viele, für 1-1, 1-3/6, 1-5, 1-8, 1-11 und 1-12.

    Problem nur: sie waren nicht beschriftet und jetzt kenn ich sie nicht auseinander. einige haben mittendrin ein paar kerben mehr, andere weniger.

    wozu sind die kerben da und welche nadel gehört wohin? und, warum haben die überhaupt kerben mitten in der nadel? das hatten doch die alten auch nich?

  14. #14
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    In die Kerben wird das Nadelhalteplättchen eingehängt.

    Die Vergasernadeln der 16N1-Vergaser hatten die Kerben oben.
    Die Nadeln der 16N3-Vergaser hatten die Kerben weiter unten, so zwischen dem ersten und zweiten Drittel der Nadel.

    Welche Nadel welche ist, kannst du, wenn die Beschriftung fehlt, nur durch direkten Vergleich mit dem Original feststellen. Dazu beide Nadeln direkt nebeneinander gegen das Licht halten und vergleichen. Dazu brauchst du allerdings Adleraugen, denn die Nadelformen der verschiedenen Vergaser unterscheiden sich nur minimal. Mit einer Brille von Fielmann (Kassengestell und zwei Flaschenböden als Brillenglas) wird das wohl nix.

    Lödeldödelööö ... macht dich wieder fröh! :)

  15. #15
    Glühbirnenwechsler Avatar von deichschwalbe
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Jork
    Beiträge
    98

    Standard

    So, ich habe mir meine Nadel mal angeschaut. In meinem BVK 16N1-12 Vergaser ist eine 4J Teillastnadel drin. Diese Bezeichnung habe ich in keiner Tabelle gefunden. Sagt Euch das was?

  16. #16
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Nö. Wird vielleicht die Falsche sein.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vergasereinstellung
    Von z4ibatZu im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 09:45
  2. Vergasereinstellung 51/2
    Von philfiat im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 08:46

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.