+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: vergaserkolbenschieber


  1. #1
    asa
    asa ist offline
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    13

    Standard

    hallo,

    die kupplung ist drinnen und schaltet dank vieler ratschläge!!! :)
    jetzt wollte ich den Vergaser reinigen, weil der durch unzählige startversuche völlig eingesumpft war und als ich versuche den Kolbenschieber rauszuziehen will der nicht. Es liegt nicht an der Kolbenschiebereinstellschraube, die hab ich rausgedreht. Mit roher Gewalt hab ich den rausbekommen und nun läuft der trotz Reinigung nicht mehr in seinem Gehäuse. Nur mit Gewalt bekommt man den überhaupt noch rein.
    Kann das sein, daß sich ein Vergaser derart verzieht?
    Muß ich einen neuen kaufen?
    Gehen für die Duo 4/1 auch Bing Vergaser und wenn ja, welche?

    Schöne Grüße

    Asa

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Hat der Schieber denn Kratzer ??? Von der Schraube vielleicht die jetzt den Schieber behindern

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe51-2
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    919

    Standard

    Ich würd mal schauen ob du im gehäuse wo der schieber reinkommt grat oder so ist

    einfach mal schauen woran es klemmt
    vieleicht kannst du auch an der schleifenden stelle was wegschleifen, oder ist etwa deine Nadel Krum ??

    MFG Bastian

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. vergaserkolbenschieber
    Von asa im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.07.2004, 20:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.