+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Vergasernadel- Bezeichnung?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von schnappi911
    Registriert seit
    17.05.2008
    Beiträge
    54

    Standard Vergasernadel- Bezeichnung?

    Kann mir jemand sagen, was die Bezeichnungen auf den Teillastnadeln bedeuten? Was ist zum Beispiel bei einer 08èr Nadel anders ist als bei einer 09èr ? Was sind das für Werte? Ist das die Stärke der Nadel in mm oder vielleicht die Länge???

    Grüße Schnappi911

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard Re: Vergasernadel- Bezeichnung?

    Zitat Zitat von schnappi911
    Kann mir jemand sagen, was die Bezeichnungen auf den Teillastnadeln bedeuten? Was ist zum Beispiel bei einer 08èr Nadel anders ist als bei einer 09èr ? Was sind das für Werte? Ist das die Stärke der Nadel in mm oder vielleicht die Länge???
    So dicke oder so kurze Teillastnadeln hat keine Simme. :wink:

    Ich kann in meiner Literatur keine Unterlagen über die alten Bezeichnungen 04, 08, 09, 10.. finden.
    Aber hier findest Du teilweise die Umsetzung von alter in neue Bezeichnung.
    Und die neue Bezeichnung ist in den beiden Schwalbe Büchern von Erhard Werner aufgedröselt.

    Peter

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von schnappi911
    Registriert seit
    17.05.2008
    Beiträge
    54

    Standard

    ich habe auch beide Bücher von Werner. Ich dacht mir nur vielleicht das es vielleicht die Stärke der Nadel an der Spitze ist.Was anderes kann ich mir nicht erklären. Irgendwas muss es ja bedeuten. Auf den meisten Nadeln die man heut bei den MZA-Shops bestellt steht gar keine Bezeichnung mehr drauf.(bedauerlicherweise) Denn ich hatte mal 2 sogenannte 08èr Nadeln, die eine war über 1 Millimeter länger als die andere. Komisch oder? Dann bin ich mal zu einem Händler und wollte ne 08èr Nadel. Der Händler holte sein kleines Kästchen wo alle 08èr drin waren und was musste ich sehen? Selbst bei ihm waren Nadeln unterschiedlicher Länge vorhanden. Wohl gemerkt alles 08èr!!! Die anderen Nadeln 09èr usw waren in anderen Kästchen! Nun erklärt mir mal bitte diese Sache?

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Die Nadeln haben unterschiedliche Stärken, unterschiedliche Positionen der Kerben, unterschiedliche Längen und zum Teil eben auch unterschiedliche Formen. Die eine Nadel ist halt etwas schlanker, die andere etwas bauchiger, die dritte kegeliger usw., halt genau auf die jeweiligen Erfordernisse des jeweiligen Zerstäubers und Nadeldüse des jeweiligen Vergasers und des Ansaugtraktes abgestimmt.
    Wenn du die verschiedenen Nadeln mal nebeneinander gegen das Licht hälst, dann siehst du die Unterschiede.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bezeichnung??
    Von Kati_Fan_m im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.08.2006, 03:37
  2. Bezeichnung Hakenschlüssel
    Von bernie262 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.10.2004, 15:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.