+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Vergasernadel haengt beim Einbau


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Grossraum Stuttgart
    Beiträge
    49

    Standard Vergasernadel haengt beim Einbau

    Hallo,
    habe schon immer ein Problem bezueglich des Einhaengens des Gaszugs.
    Wenn ich also den Dekcl in der Hand hab, spanne ich die Feder mit der Hand vor,
    setze dann die nadel mit dem Abstandshalter in den Gasschieber und faedel das Ganze unten ein.
    Soweit sogut.
    Mein Problem ist, dass ich, wenn ich den gasschieber in den vergaser setze die nadel unten auf dem messingteil (in das die nadel kommt) aufsitzt und ich erst immer von oben rumwackelb muss damit das alles dann doch reinrutscht.
    Ist das eig normal oder gibts da nen Trick?

    PS: Die Rille im Gasschieber usw in die richtige Richtung - soweit ist schon klar aber das ewige Gefummle stoert.^^

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Das ist normal .

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Grossraum Stuttgart
    Beiträge
    49

    Standard hmm

    ah ok

    danke

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. kondensator beim einbau zerstört??
    Von klauswaizner im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.01.2008, 16:49
  2. Vergasernadel in welche Kerbe beim Sperber?
    Von Reina im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.12.2006, 20:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.