+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 20 von 20

Thema: Vergaserproblem


  1. #17
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Zitat Zitat von Zweitakter12 Beitrag anzeigen
    moin

    habe mal ne Frage un zwar habe ich eine Simson schwalbe Kr51/1 K mit einem M53 motor verbaut sie fährt auch soweit gut nur habe ich ein Problem wenn ich vom 1. Gang bei ca 15 Km/h in den 2.Gang wechsel will sie im unterendrehzahlbreich nicht so richtig woran kann das liegen ???


    Mfg
    Mal ganz ehrlich: Was hast du denn schon gemacht? Oben ist dieses Problem jetzt schon beschrieben und ein paar Lösungsvorschläge stehen darunter.

    Insbesondere: Vergaser sauber machen, kontrollieren, Schwimmer per Senfglasmethode einstellen, Zündeinstellung vornehmen (Unterbrecherabstand UND Zündzeitpunkt), Luftfilter reinigen und Benzinfluss messen.

    Ach ja, Auspuff reinigen nicht vergessen ;-)
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  2. #18
    Glühbirnenwechsler Avatar von Blockfett
    Registriert seit
    13.07.2012
    Beiträge
    95

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Wenn sich die Drehzahl bei Lenkerbewegungen deutlich verändert, dann ist der Bowdenzug falsch verlegt.
    Mach mal das Beinschild ab und schau nach.

    Wenn Du die Standgasschraube bis kurz vor dem Herausdrehen verstellst, dann wird nix hoch, sondern tiefer gestellt. Damit gelangt der Schieber weiter nach unten und es wird weniger Luft angesaugt. Gibt es evtl. Nebenluft (Wiki) am Vergaserflansch?

    Peter

    Ich hab eine Enduro ;-) BVF 16N1-11 Vergaser (neu inkl. Flaschdichtung...dick und dünn). Die Standgasschraube zu weit hineingedreht, sodass die Teillastnadel runter geht, bewirkt doch, dass sie ausgeht oder?

    Mir kommt es so vor, als wäre der Gaszug zu lang. Statt der Lenkerbewegung reicht es, wenn ich den Gaszug vor der Standgasschraube nur bewege, um veränderte Drehzahlen zu bekommen. Wäre für Hilfe dazu dankbar.
    Details: siehe Pinnwand

  3. #19
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Zitat Zitat von Blockfett Beitrag anzeigen
    Ich hab eine Enduro ;-) BVF 16N1-11 Vergaser (neu inkl. Flaschdichtung...dick und dünn). Die Standgasschraube zu weit hineingedreht, sodass die Teillastnadel runter geht, bewirkt doch, dass sie ausgeht oder?
    Klingt für mich, als wenn du die Standgasschraube mit der Schraube zum Einstellen des Bowdenzugspiels verwechselst. Der Bowdenzug braucht mehrere mm Spiel.
    Das Standgas wird mit der Schräg nach oben in den Kolbenschieberzylinder geschraubten Anschlagsschraube eingestellt, nicht per Bowdenzugspiel!

    Edit: Diese hier (schräg, Sechskantkopf) ist zum Einstellen: http://simson.24.eu/pages/vergaser/i...instellung.jpg
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  4. #20
    Tankentroster
    Registriert seit
    24.08.2012
    Ort
    Meiersberg
    Beiträge
    120

    Standard

    also momentan bin ich am ende meiner restutation u ich muss sagen man muss viel selber probieren u einwenig sich belesen( nicht viel) aber es reicht aus um sich selber zu helfen, meißt reicht ein schaltplan oder bestimmte Normwerte, um sich weiterzuhelfen. diese seite ist zwar hilfsreich aber man muss trotzdessen, viel selbststudium machen

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Vergaserproblem 2
    Von flügelschwälbchen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.05.2007, 13:01
  2. Vergaserproblem
    Von S50Fahrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.08.2006, 13:55

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.