+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Vergaserproblem S51


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    17

    Standard Vergaserproblem S51

    Hallo zusammen,

    ich bin nun ein stolzer Besitzer einer Simson S51 B2-4 Bj. 83.

    Da mein Tank leider rostet, hat sich Schmocke im Vergaser abgesetzt. Nachdem der gereinigt wurde, tut sich meine Simme immernoch schwer beim kaltstart. Sie startet nich, auch nach 20 mal treten, nur wenn man sie im 2. gang anschiebt. Und wenn sie dann läuft, merkt man, dass sie im sprit quasi ersäuft, obwohl die choke und kein übermässiges gas gegeben wird. Kann es an der Einstellung der Nadel liegen? Sie steht an 2. und 3. stelle. Kann es sonst noch was sein ?

    DANKE !!

  2. #2
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Ist denn der Tank auch entrostet jetzt? Es reicht ja ein Rostbrösel, und der Vergaser spinnt sofort wieder - z.B. wenn das Schwimmerventil offen klemmt, gibt's sofort Überschwemmung und zu fettes Gemisch.

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    17

    Standard

    ja ist er und auch ein Filter dazwischen

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.944

    Standard

    schließt denn der chokegummi richtig oder ist er aufgequollen und/oder spröde? hast du den vergaser richtig eingestellt, nachdem du ihn zerlegt hast?

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    17

    Standard

    Ich hab die einstellung so gelassen nur auseinandergebaut sauber geblasen und wieder zusammen gebaut

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    Zündkerze reinigen und Abstand der Kontakte überprüfen.
    Evtl. noch Dreck im Luftfilterkasten.
    Vergaser noch mal reinigen ,Schwimmerstand prüfen,nachsehen ob der Schwimmer dicht ist,Plättchen in die 4. kerbe von oben (mit dem unteren Plättchen).
    Richtige Teillastnadel?
    Richtiger vergaser?
    Zündung einstellen/überprüfen..
    Hinterhofbastler :-D

  7. #7
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.944

    Standard

    Zitat Zitat von jaschab
    Ich hab die einstellung so gelassen nur auseinandergebaut sauber geblasen und wieder zusammen gebaut
    zum ersten solltest du den vergaser richtig einstellen, immerhin hat er ja auch vorher nicht richtig funktioniert und zweitens hast du die frage nach dem chokegummi nicht beantwortet.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vergaserproblem 2
    Von flügelschwälbchen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.05.2007, 13:01
  2. Vergaserproblem
    Von LIL_ÖLZE im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.04.2007, 11:34
  3. vergaserproblem
    Von marco15 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.09.2006, 19:58
  4. Vergaserproblem?
    Von KoelnerSchwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.05.2004, 00:20

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.