+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Nach Vergaserproblem nun Wärmeproblem


  1. #1

    Registriert seit
    07.08.2015
    Beiträge
    6

    Standard Nach Vergaserproblem nun Wärmeproblem

    Hallo zusammen, ich habe echten Spaß mit meiner neuen Schwalbe 51/1. Könnte auch ein Helikopter sein. 1 Stunde fahren, 10 Stunden schrauben, das ist zur Zeit das gängige Verhältnis.

    Nachdem ich zunächst ein Vergaserproblem hatte (sporadisch lief kein Sprit mehr nach und die Karre ging aus) habe ich nach einigen Versuchen das Problem in den Griff zu bekommen einen neuen Vergaser einbauen lassen.

    Direkt im Anschluss habe ich nun ein Wärmeproblem. Nach einigen Kilometern Vollgas ging das Ding plötzlich aus. Nach etwas Schieben dann zumindest im Standgas wieder an und tuckerte unrund. Gas geben und sie ging aus. Erst dachte ich, es ist wieder der Vergaser, aber das Fehlerbild war anders. Unrunder Lauf, Aussetzer, etc. Nach 15 Minuten läuft erst mal alles wieder normal, usw.

    Jetzt dachte ich erst es sei der Kondensator, aber der lokale Schwalben-Fritze meinte gleich es sei die Zündspule und hat mir eine neue Grundplatte verkauft. Ich habe es dann trotzdem mit dem Kondensator probiert, aber das gleiche Fehlerbild bekommen. Nach 500 Metern kommt das Ding nicht mehr aus dem Standgas und geht aus.

    Auch während des Zusammenbaus hatte ich schon Probleme, weil plötzlich kein Zündfunke mehr kam. Ich glaube da gibt es einen Wackler am Zündkabel. Wenn das mit der Grundplatte nicht klappt, dann gibt es YouTube Video, wie die Schwalbe von der nächsten Klippe stürzt...

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.817

    Standard

    Zitat Zitat von hquant Beitrag anzeigen
    Wenn das mit der Grundplatte nicht klappt, dann gibt es YouTube Video, wie die Schwalbe von der nächsten Klippe stürzt...
    Vielleicht kauft sie Dir auch jemand ab.

    Falls Du´s doch nochmal versuchen willst:
    das Wärmeproblem kann auch an falscher Benzin-Luft-Gemisch Versorgung liegen..
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3

    Registriert seit
    07.08.2015
    Beiträge
    6

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    Vielleicht kauft sie Dir auch jemand ab.

    Falls Du´s doch nochmal versuchen willst:
    das Wärmeproblem kann auch an falscher Benzin-Luft-Gemisch Versorgung liegen..
    Das kann sein, aber die Einstellung wurde von der Simson Werkstatt vorgenommen und das Ding lief dann auch erst mal 20 km sauber. Daher ist das nicht wahrscheinlich. Mal sehen, vielleicht überlege ich mir das noch mal mit der Klippe...

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Kampfpudding
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    259

    Standard

    So ist das halt mit Oldtimern. Manchmal muss man eben richtig Zeit investieren, bis es mal klappt. Danach hast du aber um so mehr Freude am Fahren und eine Riesenportion Stolz für's Ego :)

    Also, den Kopf nicht hängen lassen und schön probieren und weiterfragen!

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Wenn da ne Werkstatt dran war, hast du auch Anspruch auf Gewährleistung. Also nicht selbst rumfummeln, sondern die Leute das tun lassen, wofür sie bezahlt wurden.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  6. #6

    Registriert seit
    07.08.2015
    Beiträge
    6

    Icon Redface Noch eine Anekdote zum Feierabend

    Um die neue Grundplatte einzubauen, habe ich versucht, das Polrad abzuziehen und dabei die Schraube se Abziehers abgebrochen. Zum Glück konnte ich die Schraube ausbohren. Ich konnte es nicht fassen nachdem das am Vortag noch problemlos ging. Da hatte ich aber auch zuerst die mutter vom Polrad entfernt... 2x denken, einmal schrauben.

  7. #7
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    934

    Standard

    Hallo,

    lass dich nicht entmutigen...das mit der Mutter ist mir auch schon passiert und die Einstellung mit der Klippe...nee: nochmal-lass dich nicht entmutigen und wenn du ein Problem mit der Zündung vermutest, mach dich erst an Bauteil für Bauteil heran es sei denn du hast Geld übrig um ganze Baugruppen auszutauschen ohne überhaupt zu wissen, dass sie die Verursacher des Problemes sind.

    Grüße!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wärmeproblem oder doch kein Wärmeproblem?
    Von TheIan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 22:23
  2. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 15:48
  3. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 30.04.2011, 20:44
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 13:54
  5. Vergaserproblem S51
    Von jaschab im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.11.2008, 08:20

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.