+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Vergaserprobleme


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.09.2005
    Beiträge
    51

    Standard

    Hallo,
    kann mir einer mal die korrekten Schwimmerstandswerte für einen BVF 16N3-6 sagen. Wenn ich mit Choke antrete hab ich gutes Standgas, lass ich choke wieder los geht der Motor aus, hört sich an als würde er absaufen zieh ich in dem augenblick wieder Choke kommt sie wieder und das passiert immer, woran könnte das liegen? (Düsen sind frei)

  2. #2
    Bea
    Bea ist offline
    Glühbirnenwechsler Avatar von Bea
    Registriert seit
    03.09.2004
    Ort
    Paderbron
    Beiträge
    96

    Standard

    Hallo,

    Schwimmerstandwerte: 28 mm und 32 mm.
    Schau mal nach, ob im Schwimmer Benzin ist, wenn du dabei bist.

    Aber ich tippe eher auf defekte Simmerringe (Wellendichtringe)!!!
    Was fährst du bzw. welchen Motor hast du verbaut?

    MfG Bea

    http://stores.ebay.de/Simson-Duo-Teile

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.09.2005
    Beiträge
    51

    Standard

    Simmerringe sind neu. Ist ein M 531. Misst man den Schwimmerstand bei aufgelegter Dichtung oder wenn sie ab genommen ist?

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.09.2005
    Beiträge
    51

    Standard

    achso, Schwimmer ist dicht.

  5. #5
    Bea
    Bea ist offline
    Glühbirnenwechsler Avatar von Bea
    Registriert seit
    03.09.2004
    Ort
    Paderbron
    Beiträge
    96

    Standard

    Hallo,

    ohne Dichtung, und wenn du schon dabei bist, nimm doch eine vernünftige Dichtung! Kork oder Papier!!!

    Bea

  6. #6
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Am besten gleich nachsehen, ob die Luftfilteranlage wirklich überall
    dicht ist, sonst stimmen die Unterdruckverhältnisse nicht mehr.
    Die Maschine magert unkontrolliert ab, der Eindruck entsteht, als ob
    die Düsen verstopft oder zu klein sind.
    Wenn diese dicht sein sollte, mus die Leerlaufgemisch-Schraube (be-
    findet sich unter der Plombe am Vergaserflansch) ein klein wenig herausgedreht werden. Aber nur soweit herausdrehen, dass er bei warmer oder heisser Maschine sauber durchläuft !

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vergaserprobleme?
    Von F0x im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.04.2007, 21:03
  2. Vergaserprobleme
    Von Lemmy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.07.2006, 15:31
  3. vergaserprobleme?
    Von matze911 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.06.2005, 14:10
  4. Vergaserprobleme
    Von HARDY1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 13.07.2004, 23:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.