+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Verkehrsunfall: Schadensbegutachtung für Versicherung


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.04.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    52

    Standard Verkehrsunfall: Schadensbegutachtung für Versicherung

    Hallo.
    Ich hatte vor einer Woche einen kleinen Unfall mit einer illegalen Linksabbiegerin mit der Folge, daß ich gesund und munter bin, aber die Schwalbe ordentlich eingedrückt ist. (Seitlicher Aufprall auf Vorderkotflügel und Knieblech, Batterie abgebrannt wegen Kurzschluß)
    Nun schreibt mir die Versicherung der Unfallgegnerin, ich hätte den Schaden zu dokumentieren und eine Kostenschätzung einzureichen. Nun kann ich die Maschine nicht fahren und glaube kaum, daß die wenigen verbliebenen Fachhändler im Dresdener Raum Bock haben, für einen Kostenvoranschlag bei mir rumzujodeln.
    Nun frage ich euch, ob jemandem bereits ähnliches widerfahren ist und wie eure Erfahrungen aussehen. Wie habt ihr es angestellt?
    Ich gehe erst einmal optimistisch ran, ich glaube, bei der vergleichsweise geringen Schadenssumme an einer Schwalbe erwarten mich keine größeren Scherereien.

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Da Du ja der Geschädigte bist und sich Deine Schadenbeschreibung schon fast nach Totalschaden anhört, kannst Du doch einen Gutachter beauftragen. Der kommt sogar vorbei ...

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.817

    Standard

    Moin H.-H.

    Ich hatte Anfang April letzten Jahres das gleiche Erlebnis, allerdings mit einigen körperlichen Schäden.
    Meine Empfehlung ist, einen Anwalt hinzuzuziehen.
    Den Schaden begutachtet fast jeder KFZ-Sachverständige.
    Alle Deine Auslagen zahlt, wenn die Schuldfrage klar ist, die Versicherung des Unfallgegners.
    Den Anwalt hab ich im Netz rausgesucht und den Sachverständigen habe ich zufälligerweise im Freundeskreis.
    Wenn keine SV zu Dir kommen will, frag ob er das anhand von Fotos macht.
    Zur Info: Bei mir waren es ca. 1000€ für den Schaden an der Schwalbe
    + Arbeitsausfall, Behandlungskosten, Helm, Hose, Handschuhe ....
    Mach von beschädigten Privatsachen Fotos und drück sie dem Anwalt in die Hand.
    Für die Preisermittlung ist es gut wenn Rechnungen vorhanden sind oder der Artikel noch irgendwo angeboten wird.

    LG Kai d:)

    Mein Moped am 02.April 17:31 Uhr:
    lüneburg und umgebung...wo seid ihr??
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Einfach in den Gelben Seiten oder so nach einem KFZ-Sachverständigen suchen Kfz-Sachverst

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.04.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    52

    Standard

    Ach dann such ich mir da mal einen. Danke.

    @Kai: Da hatte ich ja noch Glück gehabt. Aber mit deinem Link kann ich leider so recht nix anfangen.

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.817

    Standard

    @H.-H.

    Jo du, hast wohl wirklich Glück gehabt. :)
    Scroll mal zum Beitrag # 2385 (02.April, 17:31 Uhr)
    da sind drei Fotos angehängt. Nur für den Schaden an der Schwalbe hatte der Sachverständige etwas um 1100€ veranschlagt, der Anwalt hat dann 950€ von der gegnerischen Versicherung gefordert.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.04.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    52

    Standard

    IMG-20160212-WA0000.jpg
    Meine hat ein ziemlich ähnliches Schadensmuster.

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von oldispezi
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    936

    Standard

    Zum Anwalt ist schonmal gut. Mit dem Gutachter ist das so eine sache, wenn die Versicherung den Gutachter schickt kann man das Gutachten anfechten (wenn es zuwenig geld gibt) wenn man selbst den gutachter auswählt ist das Gutachten nicht anfechtbar!
    Man sagt der Citroen XM schwebt über die Straße,die Schwalbe fliegt ;-)

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.04.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    52

    Standard

    Die Versicherung hat so einen Car-Expert-Sachverständigen geschickt. Der spricht von nem Totalschaden und 750€ Wiederbeschaffungswert. Dann noch 150 Restwert ermittelt. Jetzt muß ich noch Jeans uns Stiefel durchsetzen.

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.817

    Standard

    Lass Dich nicht auf 750€ für ne Wiederbeschaffung ein.
    Die Preise für ne überholte Schwalbe liegen wesentlich höher.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.02.2015
    Beiträge
    16

    Standard

    Welche (wessen!) Versicherung hat was geschickt?

    Ist es die gegnerische hat der GA den Auftrag, den Preis zu drücken, damit die nicht soviel abdrücken müssen.

    Lass dich nicht verarschen, da ist Berechnung dahinter.

    Selbst GA beauftragen, Anwalt einschalten. Kosten muss komplett der Gegner tragen.

  12. #12
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.04.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    52

    Standard

    Gegnerische Versicherung.
    Mir wurde aber keine überholte Schwalbe gecrasht, sondern eine, an der ich immer nur das Nötige getan habe.
    Ich habe auch nicht geschrieben, daß ich mich mit dem Gutachten einverstanden erkläre.
    Die angeblich nötige Wiederbeschaffungsdauer von 8Tagen ist aber in der Tat höchst zweifelhaft, da ich keine gleichwertige Schwalbe in dieser Frist auf dem Gebrauchtmarkt zu akzeptablen Transportkosten finde.

  13. #13
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Suche im netz am besten mal 5 -6 Schwalben von genau deinem Modell in entsprechenden Zustand(wie deine war) .Ausdrucken und speichern! Dann die Angebote für den Transport von den Standorten zu Dir.
    Ausdrucken und Speichern. Das gibst du dann "deinem" Gutachter! Mal so als Anregung zur Preisfindung Was ist auf dem Markt und ist in dem Zustand wie deine war und kann zu welchem Preis an dich geliefert werden. Wenn du dann etwa 5-6 Preisangebote hast.Dient das auch zur Marktpreisfindung!Wenn der gegnerische Gutachter dir eine bessere Schwalbe zu geingerm Preis vor die Tür stellt. OK!!
    Andreas
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Versicherung
    Von Stryker im Forum Smalltalk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.09.2007, 18:04
  2. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.12.2006, 15:29

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.