+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 34

Thema: Vermute Kurbelwellendichtring undicht


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.07.2010
    Beiträge
    59

    Standard Vermute Kurbelwellendichtring undicht

    Servus,

    meine kr51/1 K verbraucht unheimlich viel Getriebeöl (nach ein paar Wochen sind nur noch etwa 250ml drin). Außerdem schafft sie nur manchmal mit mühe und not ihre echten 60. Die Dichtung vom Getriebedeckel dichtet zwar nicht ganz ab, aber das kann ja nicht sein das da so viel verloren geht, oder?! Sie hat auch mal für eine Zeit wie irre gequalmt, sodass vorallem beim beschleunigen die hinter mir eigentlich ich Nebelscheinwerfer einschalten hätten müssen. Jetzt meine Frage, wenn meine Vermutung richtig ist was lohnt sich noch alles auszutauschen, wenn ich den Motor zum austauschen der Wellendichtringe sowieso spalten muss. Ich hab knapp über 30000km auf der Uhr und schätz dass das noch der erste Motor ist. Was für Ringe brauch ich da Doppellippe oder Außenrillen oder keins von beiden. Größe ist mir auch nicht ganz klar im Buch steht D20*47*7S1 rechts und D20*35*7S1 links und im Forum hab ich 20*30*7 gelesen. Wäre gut, wenn mir jemand weiterhilft. Danke schon mal, mfg

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Hallo mfg,

    kauf Dir bei einem der üblichen Versandhändler einen kompletten Satz Dichtungen, Wellendichtringe und Kugellager für den Motor M53. Kaufe ggf. auch eine weitere Mitteldichtung dazu, denn davon gibt es zwei verschiedene. Einmal für den Motor mit zwei hinteren Befestigungsbohrungen und einmal mit nur einer.
    Ob es sinnvoll ist, gleich auch eine neue Kurbelwelle, eine neue Abtriebswelle zu kaufen, das kannst Du eigentlich erst nach ausführlicher Prüfung der Teile entscheiden oder halt Geld ausgeben.
    Bezüglich der KW-WeDis achte darauf, das es die braunen Viton-Ringe sind.

    Investiere am besten auch in eine originale Reparaturanleitung, die auch Aussage über die Verschliessprüfung verschiedener Komponenten macht. Diese Reparaturanleitung kannst Du aber auch bei Miraculis oder Mutschy oder sonstewo im Internet finden.

    Peter

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.07.2010
    Beiträge
    59

    Standard

    Und warum die braunen? Noch eine andere Frage zu meinem Scheinwerfer ich hab jetzt eine 6v 25w/25w Ba20s Bilux Birne drin und ich sehe damit gar nichts der Reflektor ist auch nicht mehr so gut aber das Licht ist halt auch so schwach. gehört da vllt eine 15w Birne rein oder sollte ich mir eine Spule für 35w holen und lohnt sich das und bringt ein neuer Reflektor auch gut was? So ist es jedenfalls nicht ausreichent für diese Jahreszeit. Nils

  4. #4
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    15W-Lampe rein oder auf 25W-Spule umbauen. Suchfunktion benutzen!

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Die Viton Ringe sind braun. Die anderen nicht benzinfesten schwarz oder blau.

    KR51/1K hatte nur 15W Lichtspule, wie mein Vornamensvetter schon schrieb, kannst Du eine 25 W Spule einbauen. Wenn Du auf 35W umrüsten willst, brauchst Du auch ein passendes anderes Polrad.
    Der Reflektor muss natürlich i.O. sein und auch zur Lampe und ihrer Fassung passen.

    Peter

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.07.2010
    Beiträge
    59

    Standard

    Lohnt sich das auf 25W umbauen oder macht das keinen großen unterschied? Und mal blöd gefragt was helfen einem die nicht benzinfesten dann überhaupt? Einen neuen Reflektor muss ich mir wohl mal auf jedenfall besorgen. Und das sie nur knapp 60 geht liegt höchst wahrscheinlich am Getriebeöl das mit verbrannt wird, oder?! Und zum Thema Suchfunktion mach ich immer erst, aber oft finde ich da nicht das passende auf meine Frage. mfg Nils

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Und das sie nur knapp 60 geht liegt höchst wahrscheinlich am Getriebeöl das mit verbrannt wird, oder?

    Nein , wenn Sie sonnst normal läuft , kann es auch der Auspuff , Vergasereinstellung oder Zündeinstellung sein ,
    oder die Garnitur ist verschlissen
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    wenn Getriebeöl VERBRANNT wird, sind die Simmeringe definitiv durch und müssen neu.

    Ich empfehle auch die braunen Simmeringe beim M53. Da MAL EBEN die Simmeringe tauschen wir lästig und teuer.

    MfG

    Tobias

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.07.2010
    Beiträge
    59

    Standard

    Ja werd ich dann mal nach Weihnachten machen ist ja ein bisschen mehr arbeit. Vergaser passt so hab zwar schon ne größere Hauptdüse drin, aber das hat sie gebraucht liegt wahrscheinlich auch an der alten Garnitur. Auspuff sollt ich mir mal anschauen, aber eigentlich wenn der Auslass zu ist dann müsste sie stottern so kenn ich das zumindestens. Danke für die guten Antworten. Gruß, Nils

  10. #10
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Die größere Hauptdüse wird auch nur kompensatorischer Murks sein gegen die Nebenluft, die durch die defekten Wellendichtringe eingezogen wird.

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.07.2010
    Beiträge
    59

    Standard

    Wurde dadurch halt ein Problem behoben, bloß wahrscheinlich nicht an der Ursache. Kann mir noch jemand aus erfahrung sagen ob sich es lohnt auf 25w umzubauen oder nicht? Und wenn ich so mit meiner 25w birne nichts sehen kann, kann es nicht sein das ich schon eine 25w Spule drin habe oder? Als ich sie gekauft habe war schon eine 25w birne drin. Gruß, Nils

  12. #12
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Es wurde ein Problem kaschiert, und das nicht einmal dauerhaft. Der Dichtring verschleißt ja weiter, was machst du dann?

    An der Scheinwerferlampe liegt Spannung an und fließt Strom - das kann man beides messen. So hast du bessere Daten zur Spulenleistung als wenn wir zu fünft rumraten.

  13. #13
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbera Beitrag anzeigen
    ..... der Reflektor ist auch nicht mehr so gut aber das Licht ist halt auch so schwach.
    Es ist von hier aus schwierig zu beurteilen, was für einen Reflektor, nicht mehr so gut bedeutet.
    Wen der Reflektor "blind" ist nützt auch eine stärkere Birne nichts. Eventuell kann man ihn mit Prilwasser reinigen, und dann mit Papiertücher innen trocken reiben.
    Wenn die Beschichtung zum großen Teil dem Rost gewichen ist, nutzt da jedoch auch nichts mehr. Oft sind die Reflektoren aber nur durch einen Schmutzigen Belag matt. Dann hilft der vorherige Tip.

    Ist so wie mit der Brille, manchmal verhilft das Putzen derselbigen, zu neuem Durchblick!

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  14. #14
    Zahnradstoßer Avatar von O-1199
    Registriert seit
    21.02.2009
    Ort
    Kurmark
    Beiträge
    818

    Standard

    Du kannst bei einer SLMZ auch eine 25W-Spule reinbauen, ohne auf eine SLPZ umzurüsten. Du siehst mehr und die Schwalbe stört der Umbau nicht.
    Auch der Umbau auf SLEZ ist möglich.
    Wieviel Licht du brauchst ist deine Sicherheit und musst du wissen.
    Mir reichen 15W aus, meine Freundin soll aber mit 25W fahren.
    Nen schönen Gruß aus der Kurmark wünscht Marcel

  15. #15
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Zitat Zitat von O-1199 Beitrag anzeigen
    Mir reichen 15W aus, meine Freundin soll aber mit 25W fahren.
    So geht's auch ganz ohne Strom:

    YouTube - Witzige Zahnpasta Werbung

    Peter

  16. #16
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Hi,

    wenn Getriebeöl VERBRANNT wird, sind die Simmeringe definitiv durch und müssen neu.

    Ich empfehle auch die braunen Simmeringe beim M53. Da MAL EBEN die Simmeringe tauschen wir lästig und teuer.

    MfG

    Tobias
    Naja , das wird sich ja am Abgas oder mit nem Nebenlufttest feststellen lassen
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. M54 undicht
    Von Nero im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.04.2009, 20:43
  2. S51 Kurbelwellendichtring kaputt ?!!
    Von Klodeckel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.07.2006, 16:21
  3. Habe problemme mit meier simson ( vermute zündung)
    Von S83heitzer87 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.02.2006, 19:26

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.