+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Versagerproblem!!!


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von messerjockel
    Registriert seit
    10.06.2007
    Ort
    Wustermark
    Beiträge
    64

    Standard Versagerproblem!!!

    Moin!
    Ich hab mir nen gebrauchten BVF 16-N11 an meine S51 rangebaut und nun springt sie nicht an!
    Die Düsen sind frei und die richtigen, der Schwimmer is i.O. ich hab Funken und trotzdem will se nich!
    Könnt ihr mir helfen???

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    ein wenig mehr Infos wären schon hilfreich.

    Lief die S51 vor dem Vergaserwechsel? Warum wurde der Vergaser gewechselt? Was ist schon an der S51 gemacht worden?

    Denn, evtl. ist der Vergaser nämlich gar nicht der Übeltäter und der Fehler wäre woanders zu suchen..

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von messerjockel
    Registriert seit
    10.06.2007
    Ort
    Wustermark
    Beiträge
    64

    Standard

    ich habe den Versager gewechslet da ich vorher nen 16N1-6 dran hatte un da konnt man kein standgas einstellen! Sie lief aba halt ohne standgas!

  4. #4
    Schwarzfahrer Avatar von jaidablju
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    17

    Standard

    ist die leerlaufluftschraube richtig eingestellt? hatte das problem bei meiner schwalbe, das sie nicht ansprang, als die schraube zu weit raus war.

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Ich hatte das Problem bei einem falsch eingestelltem Schwimmer (28mm und 32,5mm)
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von messerjockel
    Registriert seit
    10.06.2007
    Ort
    Wustermark
    Beiträge
    64

    Standard

    Problem gelöst!
    mein Vater kam an mit ner alten Isolator aba ner 240!
    Dan meinte er ich solls ma mit der probieren und siehe da beim ersten Kick ging se an!!
    Jetzt frag ich mich warum sie damit läuft ab nich mit ner 260!
    Hab jetzt 50 km damit runter un läuft imma noch mit der kerze un springt beim ersten Kick an!
    Könnt ihr das erklären???

  7. #7
    Aga
    Aga ist offline
    Zündkerzenwechsler Avatar von Aga
    Registriert seit
    19.07.2007
    Ort
    Sömmerda
    Beiträge
    49

    Standard

    Laune der Technik. Manchmal muß man nicht alles verstehen bei einer Simme ist halt einfach so.... ist ja gerade das schöne, jede hat so ihr eigenes Dasein

  8. #8
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Kann einfach sein, dass die 260er die du vorher drin hattest nicht mehr ok war, und nicht der kleinere Wärmewert, sondern einfach nur die neue Kerze die Lösung war. Kannst ja mal eine neue 260er probieren. Dann weißt du es.

    Kann aber auch sein, dass dein Moped nicht optimal eingestellt ist (Zündung, Vergaser) manche Teile schon nicht mehr so gut sind (Auspuff, Zylinder, Ansauganlage), dass die Simme einfach nicht top laufen kann. Da kann dann eine "kältere" Kerze beim Anwerfen helfen. Die kältere Kerze wird sich aber wahrscheinlich dann bei längeren Fahrten, wenn der Zylinder richtig schön heiß geworden ist evtl. ein wenig negativ auswirken (Glühzündungen).

    Hier, kannst selber mal nachlesen:

    Kerzenkunde (Bosch)

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.