+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Verschlussschraube: Lösung gefunden


  1. #1
    RobinNRW
    Gast

    Standard Verschlussschraube: Lösung gefunden

    Da diese Plastikverschlussdeckel vom Getriebedeckel immer kaputt gehen, haben mein Kollege und ich auf der Arbeit eine Lösung gefunden.

    Bei der Schraube handelt es sich um ein M20 Gewinde mit 2er Steigung. Mit passendem Schneideisen sind wir dann einer 912er Inbusschraube zu leibe gerückt.

    Wie das Ganze aussieht könnt ihr nun hier und da sehen

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    Also bei mir geht da nüchts kaputt, mim passenden Schraubendreher vorausgesetzt. Designtechnisch ist's für mein Mopped keine alternative, ich mag den roten Stopfen :)

  3. #3
    RobinNRW
    Gast

    Standard

    Mir gings auf die Nerven. Immer nen breiten Schlitzschraubendreher dabei haben, dann nudelt das Plastik aus, oder es wird undicht. Nein danke. Da hab ich keine Lust mehr drauf.

    Wer will kann sich das ja nachmachen, wenn net, dann net. Jedenfalls war das Gewinde ja immer unbekannt. Jetzt wissen wir, dass es ein 20x2 Gewinde ist.

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von RobinNRW Beitrag anzeigen
    Mir gings auf die Nerven. Immer nen breiten Schlitzschraubendreher dabei haben, dann nudelt das Plastik aus, oder es wird undicht. Nein danke. Da hab ich keine Lust mehr drauf.
    Wie oft musst du denn unterwegs Öl nachfüllen?
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #5
    RobinNRW
    Gast

    Standard

    so alle 500km

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Dir fehlt wirklich alle 500km Öl? Da stimmt aber gehörig etwas nicht und es wird Zeit, dem mal auf den Grund zu gehen.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  7. #7
    RobinNRW
    Gast

    Standard

    ne so schlimm ist es nicht. aber mein Gewinde von der Kontrollschraube ist kaputt. Also wird ein Schraubendreher da rein gesteckt und geguck ob genug Öl drin ist. Davon ab ist das Teil aus Metall wesentlich stabiler und langlebiger.

  8. #8
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Und jetzt brauchst du unterwegs immer einen riesigen Inbusschlüssel!?

    Edit:
    Was spricht denn eigentlich gegen sowas?: http://www.akf-shop.de/simson/motor/...ringe/a-59770/
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Der Preis!
    Obwohl ich sie schön finde, tun es doch auch die aus Kunststoff, man muß sie eben nur pfleglich behandeln.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  10. #10
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Wieder eine Erfindung, auf die die Welt gewartet hat!
    BLECH STATT PLASTIK!

  11. #11
    RobinNRW
    Gast

    Standard

    Also ich hab ne verbindungsmutter, M10 mit madenschrauben drin. Dann hast du den halt und kannst die mit nem 17er Schlüssel lösen. doch net blöd, oder?

  12. #12
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Blöd nicht, nur umständlich.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  13. #13
    RobinNRW
    Gast

    Standard

    besser als der 17er inbusschlüssel. der wiegt ja schon einiges.

  14. #14
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Siehste. Und deshalb überlegt man sich vorher, ob das wirklich so ne tolle Idee ist, da überhaupt was mit 17er Inbus anzufangen. Oder mit anderen Worten: Für ein Problem, welches eigentlich gar keins ist, bastelst du eine Lösung, die nur neue Probleme mit sich bringt und nach neuen kreativen Lösungen schreit. Auch ne Art von Beschäftigungstherapie.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Lösung Nebenluft
    Von Robert_E.G. im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.09.2006, 14:16
  2. Die Lösung...
    Von tilman81 im Forum Smalltalk
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.03.2004, 16:05

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.