+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Versicherungsfrage


  1. #1

    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    3

    Standard Versicherungsfrage

    Erstmal ein freundliches Hallo an alle von einem Neuen.

    Als aktiver Trabifahrer und Freund alles zweitaktgetriebenen spiele ich mit dem Gedanken, für mich und meine Freundin je einen fahrbaren Untersatz aus der Vogelserie zu kaufen.

    Meine Freundin hat sich da schon entschieden, sie wird definitiv für sich nur eine Schwalbe akzeptieren, ich würde allerdings auch gerne einen Sperber nehmen.

    Da stellt sich nun folgende Frage. Wie wird ein Sperber versichert?
    Genügt da ein Versicherungskennzeichen oder gilt der Sperber als Kleinkraftrad oder sowas?

    Ich bin da nicht wirklich gut informiert, aber in meiner Jugend gab es noch die Unterscheidung nach Mofa,Mokick und Kleinkraftrad, etwas päter gab es auch noch die sogenannten Leichtkrafträder. Zu der Zeit fuhr ich aber schon Motorrad, deshalb hab ich mich da nie mit beschäftigt.

    Wäre nett, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte, in der Sufu hab ich leider nichts finden können.
    .
    Danke im Vorraus und schönen Grußvon

    Magnum

  2. #2
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Hallo Magnum,
    Schön daß ihr euch für Fahrzeuge der alten Vogelserie entscheiden wollt. Der Sperber ist ein Leichtkraftrad und braucht ein richtiges amtliches Nummernschild mit Zulassung. Versicherungskennzeichen reicht da leider nicht mehr. Vielleicht hilft dir das hier ja irgendwie weiter. :)

  3. #3

    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    3

    Standard

    Hui, das ging ja schnell.

    @ Dummschwaetzer, danke Dir.

    Den von Dir verlinkten Beitrag hat die Sufu leider nicht ausgespuckt, hab wohl den falschen Suchbegriff benutzt.

    Eine Zulassung als Oldtimer dürfte kein Problem werden, das derzeit angepeilte Objekt der Begierde ist Bauj. 69 und letztendlich hängt der Kauf ja auch immer noch von der Genehmigung des hauseigenen Finanzministers ab.
    Dieser stellt nämlich momentan den Kauf "seiner" Schwalbe als absolute Priorität in Vordergrund......

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Für den Sperber brauchst du auch einen Motorradführerschein, also mindestens A1

    mfg Gert

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Äh, eine Zulassung als Oldtimer macht beim Sperber auch absolut keinen Sinn, erstens wegen der Pauschalversteuerung (Steuern entfallen beim Leichtkraftrad in normaler Zulassung) und zweitens wegen der mit Sicherheit teureren Versicherung...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Versicherungsfrage
    Von Stryker im Forum Smalltalk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.09.2007, 20:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.