+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Versicherungskennzeichen zurückschicken - lohnt das?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.09.2004
    Beiträge
    82

    Standard Versicherungskennzeichen zurückschicken - lohnt das?

    Hallo Leut!

    ich habe hier 2 Simsons im Keller und denke mal das die bis zum märz nicht mehr gefahren werden. Sind bei der HUK Versichert. Ich dachte mir, wenn ich eh nicht mehr fahre bekomme ich vielleicht Geld zurück wenn ich die Kennzeichen zurückschicke.

    Hat jemand das schonmal gemacht und Geld zurückbekommen? Wenn ja bei welcher Versicherung? Bitte postet mal eure Erfahrungen.

    danke und Gruß Thomas

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Da du dein Kennzeichen eh nur an die HUK zurück geben kannst, wäre es am sinnvollsten, dort anzurufen und dich zu erkundigen. Auch ein Blick in die mit dem Kennzeichen gelieferten allgemeinen Geschäftsbedingungen sollte Aufschluss geben. Ich persönlich glaube nicht, dass für die paar Wintermonate noch allzu viel herausspringen wird.

    MfG
    Ralf

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.09.2004
    Beiträge
    82

    Standard

    Hi Prof,

    hast ja recht... wäre aber trotzdem interessant (nicht nur für mich), ob es evtl. generell bei der ein-oder-anderen Versicherung lohnt, denn bei mir zumindest ist das jedes Jahr das gleiche das ich die Dinger im Winter halt net nutze.
    Wenn nun einer kommt und sagt "Jo, bei meiner Versicherung XY krige ich imnmer 15 eur zurück" wäre das für mich schon ein Grund nächstes Jahr diese Versicherung zu nehmen. Weil 2x15 sind schon 30.

    In den HUK-AGB steht halt das denen nur für die Monate ein Beitrag zusteht wo das Wagnis besteht; fällt das Wagnis weg steht denen auch kein Beitrag mehr zu. Wieviel das ausmacht steht da net. Ich dachte mir halt "frag erstmal hier wie die Erfahrungen so sind".... aber so wie's aussieht schickt hier keiner seine Kennzeichen zurück??

    mfg thomas

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Nö...

    Da nutz ich lieber bei Schnee und Eis wenn nicht gestreut wurde die Simmi um langsam voranzukommen ohne großen GEldschaden ( Auto )

  5. #5
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    @eifelschrat

    Wagniswegfall ist aber nicht, wenn du keine Lust mehr zum fahren hast. Nach meinem Verständnis wäre das nur, wenn der versicherte Gegenstand nicht mehr existiert, also durch Unfall oder Diebstahl. Ansonsten ist der Vertrag grundsätzlich bis zum 28.02. des Folgejahres abgeschlossen. Irgendwo hatte das mal wer vor längerem geschrieben, dass seine Gesellschaft das Kennzeichen zurück nimmt, ich weiß aber nicht, wer das war und wie alt die Story ist.

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Imho gabs beim Verkauf solche Regeln wenn man das Teil verkauft.

    Aber weißte was . Ruf die HUK an.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Versicherungskennzeichen
    Von Trooper im Forum Recht
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.07.2007, 23:15
  2. Versicherungskennzeichen
    Von Dobermann im Forum Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.03.2007, 21:37

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.