+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Verständnisfrage Zündung


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.08.2012
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    90

    Standard Verständnisfrage Zündung

    Hallo und guten Morgen,

    habe das Kondensatorproblem, hab allerdings den Kondensator schon getauscht. Habe ein paar Fragen zu dem Thema

    erste Frage:

    Warum muss da gekörnt werden? Der ging bei mir so schwer rein und passt ziemlich genau. Oder vibriert der sonst ab mit der Zeit ?

    zweite Frage:

    Die Grundplatte hab ich makiert und genauso wieder drauf gemacht, dann kann der Zündzeitpunkt ja nicht verstellt sein oder?

    dritte Frage:

    Im Moment "puffts" nur. Denke mal das der Unterbrecher nicht zum richtigen Zeitpunkt unterbricht. Bin ich also richtig der Annahme das ich, wenn ich den Unterbrecher verschieb, irgendwann zum Erfolg komm und das Schätzchen wieder schnurrt?

    Gruß

  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Das Polrad hat du auch korrekt über den Halbmond/Passfeder geschoben? Polrad ordentlich angezogen, sodass nicht schon beim Antreten der Halbmond abgeschert ist?

    Der Kondensator wurde vom werk aus vom hinten gekörnt, wenn deiner sehr schwer hinein ging, muss man das nicht unbedingt tun, Sicherheitgefühl ist aber höher, wenn du es doch tust.

    edit,
    wenn deine selbst angebrachte Markierung wieder mit der Ausgangsstellung übereinstimmt, unterbricht der Unterbrecher auch wieder an dieser Stelle. Auch 1mm +- sollte den Hobel anspringen lassen. Ich schätze also, das deine Passfeder, die mit der Nut im Polrad geführt wird, abgeschert ist.

    wenn ich den Unterbrecher verschieb, irgendwann zum Erfolg komm
    Den Unterbrecher selber kannst du zwar verschieben, verstellt aber damit nur den Unterbrecherabstand, nicht den Zündzeitpunkt. Den ZZP verstellst du, indem du die komplette Grundplatte (mit Spulen, Unterbrecher, Kondensator) verdrehst.

    Hast du einen Link von dem Kondensator? Wie sanft hast du den schwergängigen Kondensator in seinen Sitz geprügelt?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.08.2012
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    90

    Standard

    Ja da habe ich extra drauf geachtet das das Polrad wieder auf der Kurbelwelle sitzt. Geht auch gar nicht anders meiner Meinung nach, da ja sonst das Polrad gar nicht richtig drauf rutscht auf den Konus.

    Also ich den Unterbrecher ganz links am Anschlag hatte, hatte ich keinen Funken ziemlich mittig kommts zum "puffen".

    Also geh ich mal von aus das ich dann irgendwo in der Mitte von beiden mein Glück finde oder?

  4. #4
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Nein, dein Glück liegt haargenau bei 0,4mm, nirgendwo anders! Der Unterbrecher wird mit der Verstellschraube (Schlitz) eingestellt, das er max. 0,4mm öffnet.

    Ob die Passfeder noch heil ist, solltest du kontrollieren. Man kann das Polrad sehr wohl auch verkehrt montieren, die Passfeder zerquetscht man dann. Das hat sicher jeder schon mal geschafft, da will ich mich nicht ausschließen.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Wenn Du einmal den Unterbrecherkontakt gelöst hast, musst Du die Zündung noch mal komplett neu einstellen. Maximalöffnung 0,4 mm mit Fühlerlehre, und dann das Programm mit Messuhr am besten. Da bleibt es vermutlich nicht bei der markierten Grundplattenstellung.
    Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden. Aber sie schießen damit.

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Und wichtig: nicht der Kondensator wird gekörnt, sondern die Grundplatte dicht neben ihm.

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Verständnisfrage zu M53/1
    Von Peter.C im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.08.2012, 21:32
  2. Verständnisfrage!
    Von souliner im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.07.2004, 23:16
  3. Verständnisfrage Zündkerze
    Von Konnes im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.03.2004, 18:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.