+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Verständnisfragen,.....


  1. #1
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Hallo zusammen,

    so nach und nach wird mein vogel wieder flott gemacht und ich simsonlaie lerne dazu!
    nur je mehr man schraubt desto mehr fragen tun sich auf!

    Was mich interessiert ist, wie die Zündung genau funktioniert!? Ich hab heut hinter der frontabdeckung ne runde "black-box" gefunden die da so rumfliegt (muss mal vernünftig befestigt werden) da geht das zündkabel rein! ist die Zündung direkt an der Lima angeschlossen?

    Denn hab ich noch oft was von ner grundplatte gelesen, was erfüllt denn die fürn zweck? und wo ist die zu finden?

    Und von nem kondensator der gern mal kaputt geht steht ja auch viel im forum, wozu dient der denn????

    Wär cool wenn jemand mal lust hat und mir die zusammenhänge ein wenig erläutert!
    Gibt es gescheite schwalbenbücher, die zu empfehlen sind und mir solche fragen beantworten? Die beiden Buchtips auf der startseite sind bei amazon nicht mehr erhältlich!

    mfg lebowski

  2. #2
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Also wenn du die Elektrik in deinem Moped richtig tiefgreifend versthen willst, kann ich dir den "Kupferwurm" von Carl Hertweck empfehlen. Da ist wirklich alles haarklein und leicht verständlich niedergeschrieben.
    Die runde black Box iss die Zündspule. Das ist nix weiter als ein Trafo, der die sehr hohe Zündspannung von bis zu 15000 Volt erzeugt.

    MfG Tilman

    P.S.: OK, hier nun also die Erklärung:
    Auf der Grundplatte sind 3 Spulen. Eine davon ist für die Zündung und die anderen beiden für´s Licht zuständig. Wir betrachte jetzt mal nur die eine Spule für die Zündung. Um diese Spule sind 6 Magnete angeordnet. Diese sind fest im Polradgehäuse angebracht und können um diese 3 Spulen rotieren.
    Nun sehen wir weiter wie ein Zündfunke entsteht: Zunächst ist der Unterbrecher geschlossen. Die um die Spule rotierenden Magnete induzieren in dieser eine Spannung. (Physik 9. oder 10. Klasse glaub ich, ein wechselndes Magnetfeld induziert in einem Leiter eine Spannung) Da der Stromkreis zur Zündspule (deine Blackbox) geschlossen ist fließt dieser auch dorthin. Dadurch baut sich dort ein Magnetfeld auf.
    Nun kommt der Zündzeitpunkt: der Unterbrecher öffnet, der Stromkreis zur Zündspule wird unterbrochen. (daher auch der name Unterbrecher) Dadurch kann plötzlich kein Strom mehr durch die Zündspule fließen, und somit bricht das Magnetfeld welches sie umgibt blitzartig zusammen. Nun ist die Spannung an der Sekundärseite eines Trafos (bei uns da wo die Zündkerze dranhängt) abhängig von der Änderungsgeschwindigkeit des Feldes. Da nun das Magnetfeld durch die aprupte Unterbrechung des Stromkreises sich wirklich sehr schnell ändert, wird auf der Seite der Zündkerze eine sehr hohe Spannung induziert. (eben diese 15kV) Diese erzeugt über den Kontaktabstand der Zündkerze einen Funken, und dieser entzündet unser Kraftstoff-Luft-Gemisch.
    Nun fehlt nur noch der Kondensator: Der Unterbrecher kann natürlich nicht von jetzt auf gleich offen sein, sondern die Kontakte heben "langsam" voneinander ab. Da nun aber eben zwischen diesen Kontakten noch Strom fließt würde es dort ebenfalls zu einem Funkenüberschlag kommen. (nennt sich auch Kontaktfeuer) Wenn nun aber dort ein Funke überspringt wird das Magnetfeld in der Spule nicht blitzartig, sondern allmählich abgebaut. Dadurch wird nicht die notwenige Zündspannung ereicht und es kommt kein Funke. Der Kondensator sorgt nun dafür das dieser Funke nicht entsteht dadurch das Magnetfeld in der Zündspule sehr schnell zusammenbricht und somit die Zündspannung erreicht wird.
    So, das wars nu erstmal.
    Achso, eins noch: Ausmachen tut man übrigens indem man die Spule die auf der Grupla sitzt (da wo der Strom erzeugt wird) kurzschließt. Dadurch wird in der Zündspule kein Magnetfeld aufgebaut und es kann auch kein Zündfunke mehr entstehen --> der Bock geht aus.

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @tilman,

    sehr gut beschrieben.

    Quacks der ältere

  4. #4
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    ja das stimmt,

    dankeschön, für die erklärungen,
    hab nun auch noch ein wenig im netz rumgelesen, und bin (hoffentlich)
    wieder etws klüger geworden,...........

    MFG
    Lebowski

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Verständnisfragen bzgl. Zündung am lebenden Objekt
    Von jokemachine im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.04.2009, 19:13
  2. Vape - Zündzeitpunkt - Verständnisfragen
    Von Sawyer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.05.2008, 18:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.