Umfrageergebnis anzeigen: Neuer Endtopf kaufen?

Teilnehmer
30. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    6 20,00%
  • Nein

    24 80,00%
+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 33

Thema: Verstopfter Auspuff...


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schwabe92
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    Bad Rappenau - Fürfeld
    Beiträge
    30

    Standard Verstopfter Auspuff...

    Hey Leute,

    hab irgendwie ne komische Krankheit, eh mine Schwalbe ( KR51/1 Baujahr 68 ) hat ne komische Krankheit.
    Hab den Auspuff vor so nem 3/4 ausbrennen lassen das er weider frei ist. Oke gut, ausgebrannt war er, lief dann auch einige Zeit wieder, aber plötzlich am mittwoch war er wieder versopft. Wie kann es so schnell wieder verstopft sein? Wießt ihr vllt wie man das vorbeugen kann, dass das nicht mehr passiert?
    Weil mich regt das langsam echt auf.
    Also der Endtopf ist immer verstopft, nicht der Ganze.

    Ich hoffe einer von euch kann mir helfen.

    In diesem Sinne

    Euer Schwabe

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von schlucki
    Registriert seit
    20.04.2009
    Ort
    Regenstauf / Regensburg
    Beiträge
    88

    Standard

    hm... also ich hab so was ähnliches... bei mir isses eher ein siff - problem... aber momentan auch wohl klar, da ich mit erhöhter ölmenge meinen nachbauzylinder einfahre... aber wenn der mal eingefahren ist und dann immer noch ölpampe im puff alles verklebt, dann werd ichs wohl so machne wie mit meinem zylinder... neues teil kaufen, tauschen und dann in aller ruhe das alte liebevoll wieder herrichten... hat den zweiten vorteil, dass man irgendwann ne komplette nachbauschwalbe zuhause hat, har har...

    nee, im ernst... wie verstopft? größere brocken? oder setzt sich der auspuf immer wieder langsam mit der ölkohle zu..?

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    wenn dein Endtopf noch DDR ware ist, reinigen, die Nachbaudinger sind die letzte Seuche.

    MfG

    Tobias

  4. #4
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schwabe92
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    Bad Rappenau - Fürfeld
    Beiträge
    30

    Standard

    Zitat Zitat von schlucki
    nee, im ernst... wie verstopft? größere brocken? oder setzt sich der auspuf immer wieder langsam mit der ölkohle zu..?
    Also die broken haben schon so einen durchmesser von bis zu 5mm. Hab da mal vorsichtig mit nem Gummihammer druafgeklopft, das sich das löst und es kammen schon einige Sachen raus.
    Und dadurch zieht miene Schwalbe nicht, d.h. sie beschleunigt extrem langsam und kommt nicht voll in fahrt. Sprich sie fährt eig um due 65 aber dam genannten Mittwoch ist Sie max. Hügel abwärts 40km gefahren. motor wurde dadurch extrem warm, habe es aber zu spät mit der temparatur bemerkt.

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.03.2009
    Beiträge
    172

    Standard

    mein Puff war noch nie zu, immer ordentlich Druck am Endtopf.
    Wieso eigendlich immer gleich neukaufen, wenn dann reinigen und gut ist.

  6. #6
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schwabe92
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    Bad Rappenau - Fürfeld
    Beiträge
    30

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi
    ... Endtopf noch DDR ware ist ...
    Weiß ich leider nicht, aber ich glaube schon...

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von schlucki
    Registriert seit
    20.04.2009
    Ort
    Regenstauf / Regensburg
    Beiträge
    88

    Standard

    @lulipot: ich hab einfach keine lust, auf mein moped auch nur 5 minuten zu verzichten... grins...

    nee, bei mir isses so, dass der auspuff dann auch von aussen gründlich renoviert wird, wenn ich ihn schon runter schrauben tu... aber wie gesagt, ich muss wohl erstmal die einfahrzeit mit ölschlonz im auspuff aushalten...

  8. #8
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schwabe92
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    Bad Rappenau - Fürfeld
    Beiträge
    30

    Standard

    Naja, ich lass ihn morgen mal ausbrennen, und wenn er dann wieder in kurzer Zeit verstopft dann kauf ich mir nen neuen Endtopf.
    Ach mal ne Frage, was tankt ihr? Was ist am besten für ne Schlwabe KR512/1 da es normnals Benzin ja nimma gibt

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Das billigste Benzin an der Tankstelle ist immer mehr als ausreichend für eine Simson.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Wieso gibt es kein Normal mehr, vorige Woche gab es hier zumindestens noch welches.

    mfg Gert

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Das ist aber schon nicht mehr überall so. Normalbenzin wird langsam vom Markt genommen.
    Der erste Schritt war ein gleicher Preis wie das Superbenzin,
    im nächsten Schritt war es sogar etwas teurer und alle haben dann natürlich Super getankt, weil billiger.
    dann wurde festgestellt (welch Wunder) das die Nachfrage stark gesunken ist, deshalb kann man es ja dann vom Markt nehmen, was gerade passiert
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  12. #12
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schwabe92
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    Bad Rappenau - Fürfeld
    Beiträge
    30

    Standard

    Zitat Zitat von H.J.
    Das billigste Benzin an der Tankstelle ist immer mehr als ausreichend für eine Simson.

    Och nö, hab Super getankt, d.h. ich kann das "wegleeren". Dadurch wurde mein Motor bestimmt auch so unnormal warm jetzt hab ich Angst um meine Schwalbe

    Zitat Zitat von experimentator
    Wieso gibt es kein Normal mehr, vorige Woche gab es hier zumindestens noch welches.
    Also bei mir in der Region heilbronn gibt es das nicht mehr zu tanken.

  13. #13
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Schnickschnack!!

    Dein Motor verträgt jede Sorte von Benzin, die es an der Tankstelle zu kaufen gibt, also kauf das billigste und gut ist es. Du kannst aber auch die beste Sorte tanken, außer deinem Geldbeutel wird es niemandem auffallen, nur die Tankstelle freut sich, daß sie wieder einen dummen gefunden haben, der die überteuerte Brühe kauft.
    Wird dein Motor zu warn, falls er wirklich zu warm ist, was ich schon fast bezweifle, liegt es an was anderem, aber nicht am Superbenzin.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  14. #14
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schwabe92
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    Bad Rappenau - Fürfeld
    Beiträge
    30

    Standard

    Zitat Zitat von H.J.
    Wird dein Motor zu warn, falls er wirklich zu warm ist, was ich schon fast bezweifle, liegt es an was anderem, aber nicht am Superbenzin.
    Also die Abdeckung war ganz schön warm als das passiert ist. Vllt. war das in Verbindung mit dem verstopften Auspuff, so denke ich mir das, habe aber nicht wirklich viel Ahnung von Motoren, muss ich gestehen

    Deshalb habe ich mich an euch gewendet, also an die Community

  15. #15
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Wenn dein Auspuff schnell zuwächst, solltest du deine Vergasereinstellung überdenken (zu fett), den Luftfilter reinigen, die Zündung fitmachen und einstellen (auch Zündaussetzer bringen Öl in den Auspuff), beim Benzinmischen mit der Ölbeigabe nicht übertreiben ... und auch nicht nur extreme Kurzstrecken fahren.

  16. #16
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Auspuff zu -> läuft schlecht oder gar nicht mehr. Ein warmer Motortunnel ist auch normal, wo soll die Wärme auch hin?
    Ja, die Motoren werden richtig heiß und es ist ganz normal, daß man sie nicht anfassen kann, ohne sich gehörig die Finger zu verbrennen.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.