+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 24

Thema: VERTRAUENSSACHE-HELMKAUF


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    21.04.2003
    Ort
    GREVENBROICH-KAPELLEN
    Beiträge
    364

    Standard

    hallöchen gemeinde,bzw. nestler
    dieses thema ist wie ich finde,eines der wichtigsten überhaupt,bei unserer leidenschaft!!! aus diesem grund möchte ich hier mal einem laden ein großes lob aussprechen "GO TO HELMSTUDIO" Düsseldorf!!!!!
    echt suuuuper beratung!!! hatte einen helm für meinen sohn(2 Jahre alt)gesucht. war in einigen läden,wie zBsp. "POLO" "HEIN GERICKE"...
    alle verkaufen euch bestimmt helme,aber klehrt jemand richtig auf,was wichtig ist... viele konnten nicht mal sagen,worann man merkt,ob der helm richtig sitztX( traurig,hauptsache die kasse klingelt.
    Thomas Freitag aus dem helmstudio war da total anderst!!! habe dort viel gelernt,einen optimal sitzenden helm für meinen junior bekommen und das,obwohl ich erst 'nen teueren genommen hätte. wollte mir erst garkeinen verkaufen,hatte wohl gewissensbisse zwegs des alters. konnten aber im gespräch und durch meinen junior selbst,abgestellt werden echt guter laden,hat mich überzeugt
    habe adresse,tel.-nr,fax-nr hier,weiss nur nicht,ob werbung hier erlaubt ist danke für euer interesse,melde mich bei fragen wieder an dieser stelle!!!
    gruß STONES

    PS: könnt mich im falle auch anmailen

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    365

    Standard

    Moin!

    Danke für den Tipp! Die Wichtigkeit eines Helms
    kann man garnicht oft genug unterstreichen.

    Ob Jet oder Integral mag dabei Glaubenssache sein.

    Trotzdem möchte ich an der Stelle auch eine Lanze
    für Louis brechen. Ich habe meinen neuen Helm
    (den für's "richtige" Motorrad) dort gekauft und
    war mit der Beratung auch hochzufrieden. Es liegt
    wohl an dem Verkäufer, an den man gerät. Meiner
    war ein alter passionierter Biker, der jeden Helm
    in- und auswendig kannte.

    Also: bitte keine pauschalen Aburteilungen.

    Grüße aus HH!

    Philip

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Schrauber
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    378

    Standard

    Hi Stones,

    Ich hör nur D'dorf. Bist Du da wohnhaft? Bin Düsseldorfer/ Oberbilker.
    ( Schade früher stand im Profil auch die Stadt)
    Meinen Helm habe ich bei Nameless gekauft. Ist ein Restpostenverkäufer von Luis oder Polo. Die Beratung war Klasse. Es liegt wie immer am Verkäufer und wie der seinen Job versteht. Es gibt überall gute und schlechte.

    Gruss Schrauber

  4. #4
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    hallo philip,

    jet oder integralhelm ist keine glaubensfrage. es ist hier nur die frage ob du im fall des falles weiterhin so aussehen willst wie bisher oder ob du in zukunft nur noch flüssignahrung aufnimmst und eben in gruselfilmen mitspielen kannst.

    mfg franz

    ps: bitte komm jetzt nicht damit, das schon nichts passiert. von den fällen, die ich real kenne, hatte keiner vor nen unfall zu bauen, da bin ich mir sicher...

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    365

    Standard

    Hi Taloon,

    Wir sind da auf einer Wellenlänge. Als ich mir das Dickschiff
    kaufte, stand ich auch vor der Entscheidung mir einen coolen
    Jethelm zu kaufen:


    Aber dann habe ich einige Fotos von Menschen gesehen,
    die Unfälle mit Jethelmen hatten und bin dann vernünftigerweise
    hierbei gelandet:


    (Allerdings fahre ich das Ding meistens ohne Visier)
    Und wenn ich noch einen Roller hätte, mit Vmax etwa 60km/h
    würde ich auch bei Jethelm bleiben. Aber so...

    Grüße!

    Philip

  6. #6
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    ich kenne fälle, in denen 60kmh locker gereicht haben....wenn schon der jet helm an den kanten, die am kinn sind, etwa 1cm richtig weggeschmirgelt ist....

    die nächste sache: wenn ihr den helm aufsetzt, dann macht ihn auch bitte zu und stellt den riemen richtig ein. wir hatten hier auf der XXXXXXXXstraße einen jugentlichen auf ner 80er, der hatte das nicht gemacht, der helm löste sich, er traf (dummer zufall) ohne helm dann genau eine 14cm hohe granit bordsteinkante (eine neu hergestellte und damit mit NICHT durch abnutzung abgerundeter ecke) mit dem kopf...ich weiß auch nicht, ob er aus dem koma wieder aufgewacht ist oder nicht. interessiert mich eigentlich auch nicht, selber schuld kann man sagen. nur macht IHR es ihm nicht nach.....

    @philipp: da kommen wir zum nächsten thema, was hier eigentlich nicht reinpasst und was ich dewegen nur kurz erwähnen will: auch bis 60kmh IMMER mit langen sachen und festem schuhwerk fahren (denkt immer daran, ihr müßt nicht der auslöser des unfalles sein aber ihr seid zu 100% die darunter leidenden), handschuhe ziehe zumindest ich auch in 90%der fälle an. bei motorrädern würde ich ebenfalls IMMER einen anzug mit protektoren bevorzugen. auf gespannen, da hier kein sturzrisiko besteht, könnte man evtl. darauf verzichten...

    mfg

  7. #7
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Lange Klamotten hab ich auch immer an. Heute ist erst wieder einer mit ner 600er aufm Hinterrad an mir vorbeigerauscht. Hatte nur nen Tshirt und Shorts an. Schade das lange Klamotten nicht Gesetz sind wie feste Schuhe beim Autofahren.

    @Taloon
    Auch beim Gespannfahren kann aber ein anderer nen Unfall verursachen wie du schon richtig bemerktest. Und da du auch beim Gespann keine schützende Fahrgastzelle hast würd ich trotzdem ne Kombi mit Protektoren anziehn.
    btw.: Was fährt die BK eigentlich Spitze?

    MfG Tilman

  8. #8
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    die protektorenjacke (meiner meinung nach das wichtigere der kombi wegen rückenprotektor) habe ich eh immer an, teilweise auch so weil sie sau bequem ist ).

    die BK macht im moment mit SW nur 75. normal müßte sie aber knappe 90 laufen, muß die zündung nochmal ein bissel auf früh stellen, hatte sie nur pi mal daumen justiert zu hause...

    ohne SW bin ich sie schon 110-120 gefahren, aber normal pendel ich mich bei 80 ein. der motor ist 1975 gemacht worden, seit dem ist sie etwa 45000km gefahren worden. ich will ihn so schnell nicht machen...

    @all: tschuldigung das OT

  9. #9
    Zahnradstoßer Avatar von Nachtfalke
    Registriert seit
    20.04.2003
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    777

    Standard

    Hallo!

    Also ich muss gestehen...
    Ich fahre auch nur mit Jethelm.... es geht bei meiner Brille einfach nicht anders, und die Helme mit klappbaren Kinnteil sind ja unbezahlbar.....

    Und ich fahre auch oft nur mit Weste und Shirt... wenn es soooo warm ist hält man das ja kaum aus....

    Allerdings weiss ich auch das ich dann bei einem Unfall der dumme sein kann.

    Aber etwas Risiko ist ja immer....

    Mit bestem Gruss

    N A C H T F A L K E

  10. #10
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    das risiko kann man aber minimieren, falke. und da ich auch brille habe und neben meinem klapphelm auch mit einem normalen fahre, kann ich nicht bestätigen das es mit brille nicht klappt. meiner erfahrung her kein problem...

    aber: jedem das seine

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Wer nicht auf einen blöden Verkäufer angewiesen sein will, der informiert sich vor dem Helmkauf. Am besten im Internet. So habe ich das auch gemacht und dann alle Helme anprobiert und mich dann für den entscheiden, der mir am besten saß, ohne zu drücken.

    Auf ein unsicheres Gebiet werde ich mich erst begeben, wenn ich in Suhl einen Helm bekomme, der sicherheitstechnisch überholt ist.

    Gruß Alfred

  12. #12
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    @alfred: und damit hast du mich auch drauf gebracht, das ich in zukunft jedesmal vom trödel so einen helm für maximal 10 euro mitnehme und ihn dann bei ebay für 15+ verticker...

    thx, franz

  13. #13
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    @Taloon

    Ist auch eine hübsche Differenz zum Preis auf dem Trödelmarkt! ;-)

    Gruß Alfred

  14. #14
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Gab es da nicht hier auch mal ein schönes Foto von einem Motorradfahrer, der wohl nur den billigen Helm aufhatte bei rotten.com ?

  15. #15
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Meinst du das was sich hinter diesem Link verbirgt? !!!Achtung!!! Das ist wirklich nix für Leute mit schwache Nerven oder Blutfobie!!!

    der sich ekelnde Tilman

    EDIT: Sorry, aber ich hab den Link wieder rausgenommen, ich will das hier keinem zumuten. Was für eine Homepage? *kopfschüttel*

  16. #16
    IWL
    IWL ist offline
    Simsonschrauber Avatar von IWL
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.128

    Standard

    * Röhnrohr * Test *

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.