+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 35

Thema: Bin verwirrt! Welche Kerbe bei Teillastnadel???


  1. #17
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja , genau wie auf dem Bild und der Zeichnung :wink:
    Immer schön den Auspuff freihalten

  2. #18
    Glühbirnenwechsler Avatar von Fugitive
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    55

    Standard

    ich lach mich schlapp
    Also zählt doch die untere Scheibe!
    Da heißt ich fahre jetzt noch etwas zu fett!

    Mit dieser Frage scheine ich ja in ein Vespennest gestochen zu haben.

  3. #19
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Naja , das wird nicht viel schaden , die Nadel hat ja die Möglich zum einstellen ,
    stelle die Nadel so ein wie in dem Link den ich gepostet habe , und dann ist gut .
    In Notfall kannst Du Dich ja noch an der Zeichnung absichern .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #20
    Kettenblattschleifer Avatar von schangri
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    wo anders
    Beiträge
    607

    Standard

    Da hat sich der Deutz aber mal wieder (versucht sich ) ordentlich rausgewunden

  5. #21
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.06.2008
    Ort
    Meeenz
    Beiträge
    232

    Standard

    *laach

    und weg

  6. #22
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard


  7. #23
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Zitat Zitat von Castaneda
    Ich will nur wissen, wie ihr die Feder zurückhaltet, um den Gaszug einzuhängen?

    Irgendjemand hat mir mal erzählt, er nimmt dafür eine alte Gabel.
    Aber die aus der Küchenschublade und nicht die von der S51

    Peter

  8. #24
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Ja das hatte ich auch schon probiert. Wahrscheinlich hab ich mich auch einfach zu blöd angestellt. Das neue Plättchen ist heute gekommen und ich werd morgen mal n neuen Versuch starten. Daran sollte es ja nicht scheitern, die Schwalbe zum Laufen zu bekommen.

  9. #25
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    @Deutz

    ...wo hast'n Du das Bild mit der "4. Kerbe von oben" her ???



    Auf meiner HP sieht's so aus :



    Verwirrten Gruß
    Harald

  10. #26
    Flugschüler Avatar von Simmi-Heizer
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    358

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower
    Irgendjemand hat mir mal erzählt, er nimmt dafür eine alte Gabel.
    Aber die aus der Küchenschublade und nicht die von der S51

    Peter
    Ich drück die immer mitm Daumen zusammen (ich presse sie quasi gegen den Vergaserdeckel). Dan fummel ich das da irgendwie rein. Die ersten male mußte ich sogar den Gasriff aushängen
    Trotzdem brauche ich jedesmal mind. 3 Versuche!
    Macht man das zu oft bricht man sich im wahrsten Sinne des Wortes die Finger!

    mfg Simmi-Heizer

  11. #27
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Ja, wenn es nach den ersten paar Versuchen nicht klappt, dreht man durch und die Kraft in den Fingern lässt merklich nach. Ich hatte bis jetzt immer das Problem, dass mir zum Rüberschieben des Lötnippels in seine Arretierung ein halber Milimeter gefehlt hat. Zum Ausrasten! So eine ..... Fummelei. X(

  12. #28
    Flugschüler Avatar von Simmi-Heizer
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    358

    Standard

    Toll ises auch wenn das Ende der Feder (schön scharf und spitz :) ) beim 1000maligen probieren in die Haut "bohrt"

    mfg

  13. #29
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.857

    Standard

    Zitat Zitat von net-harry
    @Deutz

    ...wo hast'n Du das Bild mit der "4. Kerbe von oben" her ???



    Auf meiner HP sieht's so aus :



    Verwirrten Gruß
    Harald
    Jeder hat halt seine eigene Wahrheit

    Ums abzuschließen: Die Schwalbe braucht's so wie auf dem unteren Bild.

  14. #30
    Glühbirnenwechsler Avatar von Fugitive
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    55

    Standard

    Na dann ist ja alles klar

    Ich lass die Nadel dann zum einfahren erstmal auf der 4. Pos stehen und häng sie dann später um.

    Ich drücke die Feder vom Gaszug immer mit einem dünnen Schlitz-Schraubendreher runter. Der nimmt dann nicht soviel wertvollen Bowdenzugplatz weg wie unsere menschlichen Wurstfinger.

  15. #31
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.06.2008
    Ort
    Meeenz
    Beiträge
    232

    Standard

    Also 3. KErbe von oben für das untere Blättchen. OK.

    Wenn ich jetzt die Vergasereinstellung mehr auf FETTER einstellen will nehm ich dann die 4. oder die 2. Kerbe?

    Grüßle

  16. #32
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.857

    Standard

    Siehe Seite 1:

    Wenn du nun eine Kerbe zu weit unten eingefädelt hattest, hing die Nadel zu weit oben und das Gemisch war zu fett, nicht zu mager.
    Aber was willst du denn mit fetterem Gemisch? Der intakte Motor mit dichtem Ansaugtrakt läuft mit der Werkseinstellung am besten ... und wenn er Nebenluft zieht, gehört das repariert, denn bei 3/4 bis Vollgas hilft die Teillastnadel nicht mehr.

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zum xten mal: Teillastnadel Kerbe
    Von MrSpock im Forum Technik und Simson
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 05:28
  2. Teillastnadel 12N-12 - Welche Kerbe? Und Problem mit Choke
    Von gofter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.03.2007, 20:51

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.