+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 33

Thema: verzweifele an meiner u-zündung


  1. #17
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    das nimmt ja ungeahnte ausmaße an hier

    also ich fasse zusammen: kontakt bei maximaler öffnung auf 0,4 einstellen und dann erstmal in ruhe lassen. daraufhin kolben auf zzp und dann die grupla solange einstellen bis der unterbrecher grade öffnet. wenn der zzp passt den kontakt nochmals kontrollieren und gegebenenfalls korrigieren.

    alles richtig soweit?
    zur zzp findung wollte ich mal harrys schablone verwenden morgen.
    ..shift happens

  2. #18
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Das kommt jetzt drauf an...... wem du folgst.
    Nach Buch einstellung bzw. von siggi sollte der Kontackt die 0,4 mm bei größtem Knocken stand ja nur nicht mehr verändern. Egal wie du die GP verdrehst.
    Denn der Kontackt wird immer 0,4mm bei dem größten Puknt des nocken haben, wann das Passiert ist ja "egal!.

    Siggi, mich interessiert das jetzt im ernst wann du den größten "Punkt" des Nocken feststellst.

    (M501 , Schwungmasennocken von 8307.1
    Ich habe eine gesamt Nockenhöhe von 0,86mm festgestellt (unrelewant) .
    Das größte Maß (höchster Nockenpunkt) , in dem Fall ist 0,86 welches messbar zwischen kurz nach OT bis UT war.
    Nach den Anleitung müssten die 0,4mm somit nach OT bis UT einzustellen sein.

    Tja wann stellt ihr in fest...... 8)

    Jaja man kann aus einer Mücke auch einen Elefanten manchen, aber wir haben ja sonst nix zutun.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  3. #19
    Kettenblattschleifer Avatar von seggi
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    705

    Standard

    Zitat Zitat von Airhead

    Siggi, mich interessiert das jetzt im ernst wann du den größten "Punkt" des Nocken feststellst.
    Seggi, also ich, hat das schon beschrieben.
    S51welt.de

  4. #20
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    In ca. welcher Kolbenstellung denn Mensch, es muss ja in irgend einem Bereich sein.
    Oder ist die letzte einstell Prozedur schon länger her?
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  5. #21
    Kettenblattschleifer Avatar von seggi
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    705

    Standard

    Also die Zündeinstellung habe ich primär von meinem Vater gelernt (Kfz-Schlosser und mit 2-Taktern groß geworden). Der sagt das die Kolbenstellung bei der Maximalöffnung des Unterbrechers kaum eine Rolle spielt, wichtig ist wann der Unterbrecher öffnet. Mein Mokick lief immer einwandfrei.
    Das mit der letzten Einstellprozedur ist schon etwas länger her, weil seit einiger Zeit schon eine Vape seinen Dienst störungsfrei verrichtet, spielt aber auch keine Rolle. Warum ist das so wichtig, in welcher Stellung sich der Kolben befindet?
    S51welt.de

  6. #22
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Ich und andere "Blinde" finden sowas äußerst hilfreich.
    Und da auch so überall gemacht wird, denke ich ist es auch legitim.

    Wenn der Unterbrecher dann beim höchsten Nocken Punkt halt ein bisschen weiter geöffnet ist ja eigentlich auch wurscht. Es zählt wie sagt viel mehr wann das Ding anfängt zu öffnen.

    So weiter gehts , mit eurem Lauschangriff oder Testlampe wie auch immer.
    Der Unterbrecher soll im ZZP 1,5 , 1,8 1,4mm vor OT wie auch immer ein Maß von 0,03mm haben.... Hat dies schon mal einer richtig überprüft, oder wird hier auch nur auf gut glück eingestellt mit Kopfhörer , Lampen ,Piepern wie auch immer.

    (Normales Zigarrettenapier is so 0,04mm dick, das letzte Blättchen ist meistens einen Tick dünner so 0,035mm . Ich würde die OCD (nein nicht die Langen ) nehmen die müssen 0,03mm dick sein.


    Oder wir brechen ab und machens weiter mit Augenmaß 8)
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  7. #23
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    [frustablass]

    ALLES SCHEIßE

    [/frustablass]

    So. habe heute mal wieder bis zur vergasung an der zündung gewerkelt. also komischerweise muss ich meine grupla IM uhrzeigersinn verdrehen, um ein schließen des kontaktes im zzp zu bewirken. und zwar ein verdrehen über das maß der langlöcher hinaus. mir war klar dass das so nicht stimmen kann, trotzdem hab ichs getestet, mit zu erwartendem ergebnis. irgendwas ist da oberfaul. vll hab ich ein falsches porad verbaut? wer weiß das schon, mein vorbesitzer hat gebastelt dass es nur so kracht.
    beim drehen am polrad hab ich bemerkt dass mein polrad einen schlag weg hat und an einer stelle an der zündspule schleift. um sicherzugehen dass es sich nicht um optische täuschung handelt hab ich ein paar mal ohne kerze gekickt, und es eiert wie sonstwas. dann habe ich mal an der kurbelwelle gewackelt (eigentlich sind die lager angeblich neu), und sie hat ein ganz klein wenig spiel. also wirklich so dass man sich konzentrieren muss um es zu merken, aber es ist halt spiel vorhanden. meines wissens nach düfte das aber nicht sein.

    schöne scheiße. lagerschaden, polrad im herrn - ich bin begeistert. und das so kurz vor suhl, und ich hab nur am WE zeit.
    ..shift happens

  8. #24
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    *threadwiederhochhol*
    ..shift happens

  9. #25
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von möffi
    *threadwiederhochhol*
    ...und wie können wir Dir jetzt helfen...?

    Bei den Defekten, die Du schilderst, wirst Du diese erstmal in den Griff bekommen müssen...
    Gruß aus Braunschweig

  10. #26
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    hast recht harry. war wohl ein wenig zu gefrustet gestern um vernünftig darzustellen was ich denn wissen möchte.

    also: könnte die tatsache, dass mein zzp irgendwo in den karparten liegt, durch ein falsches schwungrad begründet sein?
    lagerspiel darf kein fühlbares vorhanden sein, oder?
    ..shift happens

  11. #27
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    ich weiß jetzt nicht in wiefern sich die polräder unterscheiden, wenn allerdings die magnete anders angebracht sind, also an einer anderen possition, dann verfälschen sie den zündzeitpunkt, ja...


    grüße

  12. #28
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von möffi
    ...also: könnte die tatsache, dass mein zzp irgendwo in den karparten liegt, durch ein falsches schwungrad begründet sein?...
    Ja, wenn es unrund läuft kann das wohl ein Grund sein...aber wie "verbiegt" man ein Polrad ? Bist Du sicher, das es richtig auf der Scheibenfeder sitzt ?

    Zitat Zitat von möffi
    ...lagerspiel darf kein fühlbares vorhanden sein, oder?
    Nein, eher nicht...wenngleich ich eine Schwalbe kenne, die auch damit anständig gelaufen ist.

    Gruß aus Braunschweig

  13. #29
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    wie verbiegt man ein porad, ja das hab ich mich auchschon gefragt, vor allem da ich mich nicht erinnern kann es runterfallen lassen zu haben. aber glaub mir, ich hab mehr als ein paar mal kontrolliert ob es richtig drauf sitzt. die welle ist grade, da eiert nix. sobald man das polrad draufmacht, eiert selbiges. genauer gesagt hat es einen höhenschlag. welches polrad gehört denn auf die slmz? bei mir ist noch der aufkleber drauf, dann seh ich mal nach obs das richtige ist.

    wolln wir mal hoffen dass ich das bis suhl noch in den griff kriege... :cry:
    ..shift happens

  14. #30
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Habe gerade mal den Seitendeckel von meinem KR 51/1K-Motor runtergemacht - da steht 8306.10-010 oder 8306.10-01G drauf... :wink:
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  15. #31
    Kettenblattschleifer Avatar von seggi
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    705

    Standard

    Es gab ja mal U-Zündungen, wo sich der Unterbrecher an einer anderen Position befindet, folglich auch ein anderes Polrad nötig ist. Vielleicht hat dein Vorbesitzer da irgend etwas falsch zusammengefriemelt. X( Aber ein neues Polrad scheinst du ja eh nötig zu haben.
    S51welt.de

  16. #32
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    also auf meinem polrad steht die selbe nummer wie auf harrys. ich hab ne innenliegende zündspule und der unterbrecher befindet sich unten, sprich so ungefähr auf 6 uhr position auf der grupla.
    ..shift happens

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kein Funke bei meiner E-Zündung (GELÖST)
    Von anfänger-flo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 17:15
  2. E-Zündung bei Meiner 1 F
    Von schwalbeschrauber im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.08.2005, 14:34

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.