+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Bin am verzweifeln!!!


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Itzehoe
    Beiträge
    36

    Standard Bin am verzweifeln!!!

    Hallo!
    Ich fahre ne KR51/1K und habe folgenes problem:

    Sie springt gleich an läuft kurz und geht wieder aus wenn Ich Gas geben will. Und das muss Ich da die nicht so wirklich von selbst läuft. Erst wenn Sie so 2 minuten läuft im Stand( Wenn Ich ein paarmal angekickt habe ohne Gas zu geben) dann geht es..
    Macht die auch wenn Sie warm ist.. Sobald der Motor länger als ne halbe Stunde aus ist.. Wenn Sie dann nach ein paar Minuten Gas annimmt läuft die auch bestens..
    Gaser ist neu und habe auch alles an Einstellung mit der Gemischschraube versucht. Zündung Scheint auch OK zu sein( Zeitpunkt stimmt)..
    Die Teillastnadel ist wie vorgeschrieben in der dritten Kerbe. Auspuff ist neu sowie Luftfilter..

    Kann mir bitte einer weiterhelfen!!?? :cry:

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    15.02.2007
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    98

    Standard

    Also wenn du wirklich alles richtig eingestellt hast, lies dir mal das hier durch, schau ob du dich dort wiederfindest, und folge v.a. auch den Querverweisen ;-).

    Lief sie denn vorher normal?

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Itzehoe
    Beiträge
    36

    Standard

    Hallo!
    Also habe das mal gelesen aber Ich habe keine Zündaussetzer oder so..
    Gestern machte die Fehlzündungen und nahm fast kein Gas an aber da habe Ich ne neue Kerze reingeschraubt und bestens.
    War auch ne sehr alte Kerze drin denk Ich mal..

    Ich habe die Schwalbe erst 2 monaten und als Ich sie bekommen habe war ein falscher Vergaser drauf.. Sprang aber besser an als jetzt..

    Und Anfangs auch mit dem neuen aber seid ein paar Tagen macht sie die mucken..

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Itzehoe
    Beiträge
    36

    Standard

    Kann es vielleicht auch daran liegen, das Ich einen Zusatzbenzinfilter dazwischen habe?
    Habe Ich weil an dem Benzinhahn kein Filter ist..

    Mfg Timo

  5. #5
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Zusätzliche Benzinfilter bringen in der Regel gar nichts, sondern im Gegenteil, die Papierfilter bremsen oft den Benzinfluß oder bringen ihn gar mit einer Luftblase zum Erliegen. Bau dir das Steigrohrsieb in den Tank und mach den Filter im Wassersack des Benzinhahns sauber und dann kann die Schwalbe auf der Piste wieder abgehen wie die Luzie.

    Ich kenn mich aus!

  6. #6
    Tankentroster Avatar von rosasimse
    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    214

    Standard

    naja wenn du son filter zwischen hast, kannste ja ersma gucken, obs ohne besse rgeht, was ich aber nciht meine.... würde dann doch eher auf zündung tippen... auch wenn der zündzeitpuntk richtig sein sollte, den du ja wohl überprüft hast kann der kondi oder so immernoch im arsch sein, oder das kabel von der zündspule nciht richtig fest sein, also überprüfen...

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Itzehoe
    Beiträge
    36

    Standard

    Moin!
    Also Zündung is ok und wenn der Kondi im Eimer ist macht er doch meistens im warmen Zustand mucken also geht während der Fahrt aus und so.. Is ja bei mir nicht der Fall.. Nur beim Starten..Gestern nochmal alles gecheckt und habe jetzt mal die Gemischschraube gute 2 Umdrehungen raus gedreht.. Sprang zu meiner verwunderung nach 4 tritten an ohne Probleme und nahm gut Gas an.. Werde heute nochmal gucken ob es immernoch so ist. Wäre ja supi wenn es das war!
    Ach so und am Benzinfilter liegt es jedenfalls nicht.
    Melde mich falls er doch wieder spinnt..

    Mfg Timo

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Itzehoe
    Beiträge
    36

    Standard

    Hallöchen!!
    Wollte nur Berichten das es der Unterbrecherkontakt war.. Habe den einfach mal ausgetauscht obwohl er noch gut aussah und alles neu eingestellt und siehe da sie fliegt wieder..
    Kann ja sein das einer mal ein ähnliches Problem hat und ihm das hier weiterhilft!!
    Danke an alle für die Hilfe hier

    Mfg Timo

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bin am Verzweifeln Zündungsproblem.
    Von fabi93 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.03.2010, 17:56
  2. Bin voll am verzweifeln
    Von KilLaBEanzZ im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.06.2005, 08:35
  3. Bin am Verzweifeln!
    Von Erklaerbaer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.08.2003, 17:56

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.