+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Verzweiflung an der Elektrik nach Wiederaufbau Brauche Hilfe


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    28

    Standard Verzweiflung an der Elektrik nach Wiederaufbau Brauche Hilfe

    Einen wunderschoenen guten Tag an alle,
    Ich bin auf der verzweifelten Suche nach dem Elektriktrick...
    Ich habe meine Schwalbe unfallbedingt ganz auseinanderbauen müssen, habe dabei aber den Kabelbaum so ganz gelassen, wie es nur irgendwie ging. ich weiß ja, dass ich keine elektrik mag :wink:
    Nach dem wiedereinbau von alledem funktioniert jetzt aber mein linker Blinker und die Hupe nicht, woran kann das liegen??? ich habe nach original Plan alle kabel nachgeschaut, alles ist an seinem Platz und bis auf diese beiden teile funktioniert ja auch alles.
    Hatte schonmal jemand das gleiche problem und weiß, was ich falsch gemacht habe???
    Ich freue mich über jede Hilfe.
    Und noch eine Frage, ich habe eine Kr 51/1F muss ich da eigentlich den unterbrecherkontakt ölen oder fetten oder so, wenn ja womit?

    Vielen Dank im vorraus

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    31.03.2009
    Ort
    Eichenzell
    Beiträge
    333

    Standard

    rechter blinker geht?

    wenn ja: blinkerschalter rechts am lenker abmachen. der schaler dort hat 3 kontakte. 1 oben und zwei nebeneinander unten. oben kommt der strom an und unten wird er rechts und links verteilt. mit prüflampe die beiden unteren kontakte messen. wenn licht an blinkend, denn suppe kommt vom blinkgeber, dann im blinker messen, masse gegen braunes kabel, wenn nicht schalter kaputt oder kontaktproblem. wenn strom im blinker soffite kaputt. wenn kein strom, kabel problem meist masse.

    hupe einfach mit einem kabel von batterie plus an klemme 15 und andere an masse. wenn hupt hupe ok, dann wahrscheinlich kontaktproblem im schalter links am lenker.

    den unterbrecher ölst du nicht. schau mal beim kondensator, nicht das filzstück am unterbrecher, das ist dafür da öl von ihm wegzuhalten, da sollte so ein filzstück sein..tröpfchen öl dorthin, dass schmiert den nocken

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    28

    Standard

    Dankeschoen.
    Also der Blinker funktioniert, die soffite war kapott, aber das lustige war, dass meine zwei ersatzsoffiten auch kaputt waren, deshalb nbin ich auch so verzweifelt, erst die vierte hats getan...
    Aber bei keiner war der faden gerissen, deshalb hatte ich das für unmöglich behalten. aber man sieht, geht nicht gibts nicht!
    Nun zur Hupe:
    die hat es immer einwandfrei getan, jetzt hab ich sie an die batterie gehalten und da kam kein "HUP". die wird doch wohl nicht etwa kaputt sein... ich hatte sie doch so schoen poliert was kann denn an so einer hupe kaputt gehen?

    Vielen dank für deine antwort

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Die Hupe kann man mit der weiter rausstehenden Schraube auf der Rückseite einstellen. Das solltest du auch tun, du wirst dich wundern, was da für ne Killerhupe draus werden kann.

    Das mit den Sofitten ist kein neues Problem, die bei den Onlinehändlern verfügbaren sind neuproduzierter Schrott.

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    31.03.2009
    Ort
    Eichenzell
    Beiträge
    333

    Standard

    martin541/1 hat völlig recht.

    kannst ein richtiges nebelhorn (mit grippe) raus machen

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Verzweiflung macht sich breit (Probleme mit Elektrik)
    Von ThomasRV123 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 19:12
  2. Brauche dringend Hilfe nach Unfall mit DUO 4/1 in München
    Von Norbert_Muc im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 22:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.