+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 23

Thema: Verzweiflung pur (KR 51/1)


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Apu_Nahasapeemapetilon
    Registriert seit
    13.12.2008
    Ort
    Warburg
    Beiträge
    37

    Standard Verzweiflung pur (KR 51/1)

    meine schwalbe lässt sich seit geraumer zeit echt beschissen fahren und ich hab keine ahnung warum...habe eine vape zündung und einen bing-vergaser.
    -besonders wenn ich die ersten meter fahre macht sie nur känguru-sprünge und kommt nur sehr langsam auf touren.
    - mein ganzer zylinderkopf und krümmer sind vollgesifft
    -zündung wurde gestern eingestellt
    - ein geregeltes standgas ist schirr unmöglich einzustellen
    - habe kein luftfilter, dies war aber nie ein problem zur zeiten von bvf vergaser und unterbrecherzündung.... kann das sein dass die vape- zündung und der bing vergaser da anfälliger sind?

    dann habe ich noch andere fragen:
    - wie heißt das plastikdistanzstück am hinterrad auf der rechten seite und wo finde ich das?
    - bei welchen händler gibt es die klemmstücke für das lenkerabdeckungsblech?

    ich hoffe auf eure hilfe

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    Hey Apu.

    Dein Vogel hat gleich mehrere Probleme.

    Nummer 1: Du hast in einer /1 einen Bing-Vergaser verbaut. Der passt nicht an dieses Fahrzeug. Und auch wenn es immer mal wieder welche gibt, die sagen: Das geht. NEIN, es geht nicht! Der Bing ist nicht für dieses Fahrzeug und wird es auch durch andere Düsen nicht werden! Besorg dir einen richtigen Vergaser (16N1-5), dann läuft sie auch anständig und das Standgas wird wahrscheinlich auch funktionieren. Falls sich nicht schon Schmutz durch irgendwelche Simmerringe gemogelt hat. Aber dazu gleich mehr...

    Nummer 2: Du hast keinen Luftfilter. Das war noch nie ein Problem. Daraus schließe ich, das du schon lange so fährst. Der Luftfilter hat die Aufgabe Schmutz aus dem Ansaugtrakt deines Motor fern zu halten. Bei dir geht also schon seit einiger Zeit ne Menge Dreck durch den Motor. Das könnten dir Lager und Laufbuchse langsam krumm nehmen.

    Nummer 3: "mein ganzer zylinderkopf und krümmer sind vollgesifft". Kauf dir ne anständiger Krümmerdichtung. Dann passt das schon wieder.

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von Apu_Nahasapeemapetilon
    Registriert seit
    13.12.2008
    Ort
    Warburg
    Beiträge
    37

    Standard

    danke für die schnelle antwort bönni!
    ich habe den bing von nem kumpel gekauft, der meinte damit würd sie tausend mal besser laufen wegen 17er durchlass usw....aber wahrscheinlich hast du recht werde den alten mal wieder rein machen...
    ich hab noch eine alte luftfilterpatrone und nen stück wasserschlauch genügt das um das problem zu beheben? ihr meint also die " kängurusprünge" kommen vom vergaser?

  4. #4
    Schwarzfahrer Avatar von schwalben-werner
    Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    18

    Standard

    ich hatte so ziemlich das gleiche problem. ich hab erst den vergaser gereinigt und dann festgestellt das bei mir die zündkerze nicht mehr in orndnung war. der funke ist nicht immer dagewsen wo er sein sollte... als ich sie ausgetauscht hatte lief sie wieder bestens. vielleicht ist das ja bei dir auch so...

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Swensen
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    491

    Standard

    also ich habe an meiner KR 51/1 BJ 68 einen 17er Bing verbaut und muss sagen : JA ES GEHT ich habe weder an der bedüsung noch an sonst irgendwelchen Ecken und Kanten was verändert einfach angeschschraubt angetreten und das Schwälbchen schnurrt und schnurrt und schnurrt

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Swensen
    also ich habe an meiner KR 51/1 BJ 68 einen 17er Bing verbaut und muss sagen : JA ES GEHT ich habe weder an der bedüsung noch an sonst irgendwelchen Ecken und Kanten was verändert einfach angeschschraubt angetreten und das Schwälbchen schnurrt und schnurrt und schnurrt
    Das meine ich ja. Es mag wohl teilweise gehen, aber es muss nicht. Der Bing war nie für den M53 in der der 1er Schwalbe vorgesehen.

    Der Bing hat übrings nicht wie viele glauben einen 17er Durchlass, sondern nur einen 15mm Durchlass.

    MfG

    Tobias

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    Genau genommen erlischt mit diesem vergaser sogar deine Betriebserlaubnis!

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Hi Versagerfreunde!

    Bitte lest doch einfach mal was die Firma BING zum 17er Vergaser schreibt!
    Auch zum Thema §19 STVZO!

    Peter

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower
    Hi Versagerfreunde!

    Bitte lest doch einfach mal was die Firma BING zum 17er Vergaser schreibt!
    Auch zum Thema §19 STVZO!

    Peter
    Ja und da steht nix von Kr51/1 bzw. Kr51/2.

    Genau genommen gilt diese Bescheinigung nur fürn S51/1 bzw. SR50/1 und nicht für die S50 Modelle vor ~88.

    Der Sr50/1bzw. S51/1 hatte auch den M542 und nicht den M541 Motor.

    Der Unterschied ist marginal, aber das wird für die ABE bedeutung haben.

    Und das der nette TÜV-Onkel den nach §19 abnehmen muss ist klar.

    MfG

    Tobias

  10. #10
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Der 16N1-5 hat 16 mm Durchmesser

    Der Bing hat 15 mm Durchmesser wenn ich mich nicht irre

    Haste einen mit 17 ist es ganz klar dass es nicht läuft

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Der 16N1-5 hat 16 mm Durchmesser

    Der Bing hat 15 mm Durchmesser wenn ich mich nicht irre

    Haste einen mit 17 ist es ganz klar dass es nicht läuft
    Das stimmt so nicht... der bing Typ 17 hat einenn 15mm Durchlass...

    MfG

    Tobias

  12. #12
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Deshalb.

    Zitat Zitat von Apu_Nahasapeemapetilon
    ich habe den bing von nem kumpel gekauft, der meinte damit würd sie tausend mal besser laufen wegen 17er durchlass
    Wenn er einen mit 17er Durchlaß hat dann ists klar dass es nicht läuft.

    ICh weiß das der Bing 15 mm hat ... deshalb ja ... das ist der Bing der in /2 und Co läuft... einen mit 17 mm kenne ich nicht und wenn es den gibt wird der bestimtm nicht so easy laufen

  13. #13
    Zündkerzenwechsler Avatar von Apu_Nahasapeemapetilon
    Registriert seit
    13.12.2008
    Ort
    Warburg
    Beiträge
    37

    Standard

    habe zunächst den alten ori-vergaser wieder drauf gemacht, schwalbe lief aber dennoch sehr bescheiden
    dann habe ich noch andere etliche sachengecheckt und schließlich die Ursache der probleme gefunden
    der zündkerzenstecker hat sich von der schraube gelöst und es kam kein regelmäßiger zündfunke
    im mom habe ich den 16 1-5 gaser drinne werde evtl wieder tauschen
    ich habe desweiteren die vermutung dass meine schwalbe nebenluft zieht und meine frage ist nun wie wechselt man die wellendichtringe??

  14. #14
    Zündkerzenwechsler Avatar von Apu_Nahasapeemapetilon
    Registriert seit
    13.12.2008
    Ort
    Warburg
    Beiträge
    37

    Standard

    bei dem Vergaser da habe ich mich verschrieben ich denke dass es ein 15er bing is den hab ich von nem kumpel günstig erstanden
    kann mir jemand noch sagen wo ich die klemmstücke für die lenkerabdecckung finde bzw das Plaste-distanzstück von der hinterradschwinge??

  15. #15
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Apu_Nahasapeemapetilon
    bei dem Vergaser da habe ich mich verschrieben ich denke dass es ein 15er bing is den hab ich von nem kumpel günstig erstanden
    kann mir jemand noch sagen wo ich die klemmstücke für die lenkerabdecckung finde bzw das Plaste-distanzstück von der hinterradschwinge??
    Ich kann nicht nachvollziehen welche Teile du meinst, aber schon mal bei den üblichen Versandhändlern geschaut?

    Beim M53 aus der KR51/1 können die Simmeringe nur getauscht werden, indem man den Motor spaltet.

    MfG

    Tobias

  16. #16
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Zitat Zitat von Apu_Nahasapeemapetilon
    meine frage ist nun wie wechselt man die wellendichtringe??
    Hallo Apu,

    wenn Du hier auch regelmäßig mitlesen würdest, dann hättest Du schon längst mitbekommen, dass man bei der KR51/1 den Motor spalten muss, um die Wedis zu wechseln

    Leider versteh ich nicht ,welche Teile Du genau suchst.
    Viele MZA Händler bieten auf ihren Internet-Seiten Ersatzteilbilder und Listen geordent nach Baugruppen an, dort kannst Du nach der genauen Bezeichnung suchen, z.B. hier

    Peter

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verzweiflung pur!
    Von timmmey im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 11:45
  2. Verzweiflung
    Von spiller222 im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.03.2005, 20:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.