+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Verzweiflung am Reifen...


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    179

    Standard Verzweiflung am Reifen...

    Hey,
    Ich habe das Problem, dass mein Reifenmantel zu tief in der Felge sitzt und ich ihn einfach nicht in die richtige Position bekomme. Wie Stelle ich das an? Bitte helft mir ich bin am verzweifeln :(

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Versuchs mal mit Aufpumpen. Das könnte helfen, den Reifen in die richtige Position zu drücken, kannst ja noch ein bisschen Spüli an die Felge reiben.

  3. #3
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.944

    Standard

    wenn der reifen en einer stelle zu tief sitzt sitzt er an einer anderen stelle oft zu hoch. das zu hoch sitzen kommt meist vom schlauch der sich noch zwischen felge und mantel verklemmt hat. durch aufpumpen löst der sich da nicht wieder. an solchen stellen muss der mantel nochmal ab und neu draufgezogen werden.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Königswinter
    Beiträge
    90

    Standard

    Hallo,

    habe ein ähnliches Problem, nur dass ich das mit dem aufpumpen nicht hinbekommen werde, da das Ventil vom Schlauch abgerissen ist.
    dementsprechend wäre es ja auch egal wenn der Schlauch kaputt geht, aber der Mantel dieht so eigentlich noch sehr gut aus, ebenfalls habe ich angst die Felge zu beschädigen.

    Olli

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.12.2011
    Beiträge
    47

    Standard

    Wen das Ventil abgerissen ist muss ja eh erst der Mantel runter... Geht zum nächsten reifenhändler und der macht des mit seiner Maschine kurz dauert für ihn 3 Minuten und die meisten machens auch noch umsonst, oder gegen 2 € in die Kaffekasse. So hab ich's gemacht als ich die steinharten ersten Mäntel von den Reifen meiner schwalbe machen musst ;-)

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Königswinter
    Beiträge
    90

    Standard

    Du kommst nicht zufällig aus Berlin und kannst mir sagen welcher Händler ?

    Hatte das auch vor morgen heir beim nächsten Händler zu machen, nur ob er es für eine Kaffeekassenspende macht weiß ich halt nicht

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Ich musste die Säge nehmen....
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Man lasse die Luft ganz heraus und lege das Rad auf den Boden. Dann stellt man sich auf den Mantel um die Reifenflanken so weit wie möglich zusammenzudrücken. Jetzt nimmt man den Reifenmontierhebel und hebelt Stück für Stück den Reifen heraus, aber zunächst nur auf der einen Seite! Der Rest geht dann ganz einfach.

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Königswinter
    Beiträge
    90

    Standard

    Ich werde morgen mal sehen wie ich das am besten hinbekomme.

    Erstmal danke für eure Hilfe

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Verzweiflung
    Von Tobo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.03.2012, 14:00
  2. Verzweiflung
    Von spiller222 im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.03.2005, 20:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.