Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: wie viel getriebeöl einfüllen?


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.05.2009
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    157

    Standard wie viel getriebeöl einfüllen?

    hallo,
    wie viel ml getriebeöl gehört in eine schwalbe KR51/1?

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von schlucki
    Registriert seit
    20.04.2009
    Ort
    Regenstauf / Regensburg
    Beiträge
    88

    Standard

    Beim Motor M53: 500ml... oder 0,5 Liter... :-)

  3. #3
    Zwiebelinstinkt
    Gast

    Standard

    Die Füllmenge beträgt bei den alten Motoren (M53/M54) 500 ml; bei den neuen (M 531/M 541) 400ml. Am besten verwendest Du ein Getriebeöl der Spezifikation SAE 80 W API GL-3. Die Ausnahme bildet der Halbautomatik-Motor des KR 51/1 S und des Duo 4/1. In diesen Motor gehört ein anderes Öl, nämlich ein Hydrauliköl der Spezifikation HLP 46

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.05.2009
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    157

    Standard

    kann es denn passieren das wenn beispielsweise 700ml eingefüllt sind während der fahrt etwas am kupplungshebel am motor rauskommt?

  6. #6
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Wenn du zuviel säufst, musst du auch kotzen.

    Bisschen selber nachlesen und nachdenken würde echt mal nicht schaden, Thomas.

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.05.2009
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    157

    Standard

    ich mein nur weil einige meinen das wäre nicht möglich das an der stelle was rauskommt

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    zwischen den Kettenschläuchen hast du eine Kontrollschraube, wenn du die rausschraubst läuft überschüssiges Öl heraus.

    aber ich denke man bekommt keine 700ml in den Motor wenn man dazu den kleinen Deckel auf der Seite abmacht zum auffüllen. Denn es würde schon dort rauslaufen....

  9. #9
    Zahnradstoßer Avatar von nirva100
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Hof, Saale
    Beiträge
    860

    Standard

    als ich bei mir neues Getriebeöl aufgefüllt hab ist des schon knapp bei 500 ml wieder aus dem kleinen Deckel zum einfüllen rausgeloffen.

    Du musst beim Öl auffüllen darauf achten das die gerade steht !

    Gruß Hannes

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.05.2009
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    157

    Standard

    muss man das nicht oben an der großen schraube unterm vergaser einfüllen?

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.05.2009
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    157

    Standard

    also bei einer KR51/1

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    nein!
    wie wärs wenn du einfach mal die Faq lesen würdest?

  13. #13
    Tankentroster Avatar von Schmax
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    214

    Standard

    oder das schöne Buch von Erhard Werner...

Thema geschlossen

Ähnliche Themen

  1. So viel Getriebeöl ???
    Von lollek33 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.10.2008, 09:43
  2. Wo Getriebeöl einfüllen?
    Von uizomop im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.06.2004, 18:24

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.