+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: Zu viel Öl getankt


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    27.09.2014
    Ort
    Auf´m Dorf
    Beiträge
    70

    Standard Zu viel Öl getankt

    Habe ausversehen 5liter Benzin und 180ml Öl in meine S51 genippt habe 2.5Liter abgelassen und 2,5 Liter nur Benzin nachgekippt reicht das um das Gemisch 1:50 wdeeherzustelleN?

  2. #2
    Zündkerzenwechsler Avatar von Petri
    Registriert seit
    03.04.2015
    Ort
    Kaufbeuren
    Beiträge
    36

    Standard

    Öl / Benzin Gemisch 1:50

    1 l ÖL : 50 l Benzin
    100 ml : 5 l
    10 ml : 0,5 l
    180ml : 9 l


  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von Schaltzentrale
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Bernau
    Beiträge
    573

    Standard

    Bei der ersten, bereits verdünnten Hälfte musst du noch 10 ml Öl zugeben, dann hast du exakt 1:50.

    Bei der zweiten, noch zu fetten Hälfte gibst du nur 2 Liter Benzin dazu, dann stimmts auch hier.

    Schaltzentrale

  4. #4
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Also wenn ich mich nicht verrechnet habe hast du jetzt zu wenig Öl drin.

    Welchen Tank hast du denn? Den Bananentank oder den Büffeltank?

    Du hast ihn sicherlich komplett voll gemacht? Und vorher war 1:50 drin?

    @Schaltzentrale: Das wäre aber nur der Fall wenn es nur um die 5 Liter gehen würde, oder? Das was er abgelassen hat ist ja eine Mischung aus 1:50 und seinen 5 Litern 1:28, die er gemischt hat?
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von Schaltzentrale
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Bernau
    Beiträge
    573

    Standard

    Richtig, bei meiner Rechnung bin ich von 5 Litern ausgegangen. Wenn noch ein Rest im Tank war, verhält es sich natürlich anders...

    Schaltzentrale

  6. #6
    Zündkerzenwechsler Avatar von Petri
    Registriert seit
    03.04.2015
    Ort
    Kaufbeuren
    Beiträge
    36

    Standard

    Um die exakte Dosierung zu erhalten laß alles ab und ergänze um das fehlende Benzin.

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    27.09.2014
    Ort
    Auf´m Dorf
    Beiträge
    70

    Standard

    Ich hatte 3,7 Liter im Tank zu dennen ich fünf Liter dazu gegeben habe aber leider habe ich 180 ml Öl reingekippt die 3,7 Liter waren 1:50 . Hab bananentank mit 8,7 Liter

  8. #8
    A-Z
    A-Z ist offline
    Tankentroster Avatar von A-Z
    Registriert seit
    31.08.2011
    Beiträge
    117

    Standard

    lass doch einfach alles ab, kipps ins auto (sofern vorhanden) und tank neu

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Noch simpler:

    einfach gar nicht ignorieren.

    Tank nach ~50km Fahrt einfach wieder mit Sprit nach und gut ist.

    Peter

  10. #10
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Blödsinn, es kommt ja auch nicht auf jeden ml an, aber ungefähr stimmen sollte es schon.

    Du hattest 3,7l 1:50, dH da waren ca. 74ml Öl drin. Auf die nächsten 5 Liter hast du 180ml Öl gekippt. In den 8,7l Benzin waren dann also 254ml Öl, was ca. 0,03 Liter Öl pro Liter Benzin entspricht. Um 1:50 zu erhalten müssen das 0,02l Öl sein. Nun hast du 2,5l abgelassen (das Verhältnis bleibt gleich) und 2,5l wieder aufgefüllt. Nach dem Ablassen waren noch 6,2l Benzin drin mit 186ml Öl (6,2 * 0,03). Die Ölmenge bleibt gleich, weil du ja blanken Sprit aufgefüllt hast. Somit wären es ca. 0,021 Liter Öl pro Liter Benzin. Die Mischung im Tank stimmt also!
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Zitat Zitat von A-Z Beitrag anzeigen
    lass doch einfach alles ab, kipps ins auto (sofern vorhanden) und tank neu
    Eine blödere Antwort ist dir jetzt nicht eingefallen, oder??
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  12. #12
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von H.J. Beitrag anzeigen
    Eine blödere Antwort ist dir jetzt nicht eingefallen, oder??
    So direkt wollte ich es jetzt nicht sagen, aber die Antwort war echt wenig hilfreich.

    Wenn meine Rechnung stimmt hast du mit den 2,5 Litern schon instinktiv alles richtig gemacht :-)
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  13. #13
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    06.11.2009
    Ort
    südlich von Stuttgart
    Beiträge
    68

    Standard

    Ich komme auch auf Froschmasters Ergebnis. Das mit den 2,5 Litern passt. Und wenn du noch ca. 1,1 Liter Benzin in den Kanister mit den 2,5 Liter abgelassene Mischung schüttest, solltest du den auch wieder verfahren können.
    Geändert von boma0034 (10.04.2015 um 13:16 Uhr)

  14. #14
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    27.09.2014
    Ort
    Auf´m Dorf
    Beiträge
    70

    Standard

    Oh danke Leute ihr wisst gar nicht wie Ihr mir jetzt weitergeholfen habt danke danke danke!!!

  15. #15
    A-Z
    A-Z ist offline
    Tankentroster Avatar von A-Z
    Registriert seit
    31.08.2011
    Beiträge
    117

    Standard

    Zitat Zitat von H.J. Beitrag anzeigen
    Eine blödere Antwort ist dir jetzt nicht eingefallen, oder??
    doch, sie hätte zum Beispiel lauten können:


    "Meine Güte, das is einfachster Dreisatz, welchen man in der 3. Klasse lernt"

    Die Simme fährt auch mit 1:33, von deher isses doch völlig unerheblich, ob da nen bisschen zuviel Öl drinne ist^^

  16. #16
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Hättest du das mal besser geschrieben, der Wahrheitsgehalt ist hier auch unbestritten. Leider ist es nun mal eben so, daß man im Eifer des Gefechtes nicht immer auf die einfachsten Lösungen kommt und unser Schulsystem heute ist auch nicht mehr, was es einmal war und es graust mich, was gerade in Haupt/Realschulen+ noch gelehrt wird.
    Der Simme ist es erst mal egal und ein Beinruch ist es auch nicht, aber gerade Anfängern fehlt es an der Stelle oft noch mit der Erfahrung was geht, und was nicht.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. falsch getankt?
    Von halbmenschhalbtier im Forum Technik und Simson
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 01.10.2010, 20:38
  2. Falsches Gemisch Getankt ( Zu viel Öl) Nur noch am Ruckeln
    Von Yellow-Simme im Forum Technik und Simson
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 12.07.2008, 19:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.